Einfache und kostengünstige Methode zur Diagnose von Blutkrankheiten
Rote Blutkörperchen als optische Linse nutzbar
publiziert: Montag, 13. Jul 2015 / 23:12 Uhr / aktualisiert: Montag, 13. Jul 2015 / 23:46 Uhr
Vorteil: Rote Blutkörperchen haben eine einfache Zellstruktur.
Vorteil: Rote Blutkörperchen haben eine einfache Zellstruktur.

Pozzuoli/Neapel - Rote Blutkörperchen können wie ein natürliches Vergrösserungsglas als schnelle und kostengünstige Diagnostikmethode in der Biomedizin genutzt werden.

Zu diesem Schluss kommen Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Cibernetica und des zum Istituto Italiano di Tecnologia gehörenden Center for Advandced Research for Health Care.

Leichte Transportierbarkeit

«Die roten Blutkörperchen haben eine einfachere Zellstruktur als die übrigen Zellen des menschlichen Organismus», erklärte Projektleiter Francesco Merola. Sie sind mit einer Hülle umgeben, die eine Flüssigkeit mit homogenen chemo-physischen Merkmalen enthält. Dank ihrer hohen Elastizität und der Oberflächenkrümmung verhalten sie sich wie eine Linse mit variabler Brennweite. Bei einer anomalen, von dieser Rundung abweichenden Form wird einströmendes Licht in bestimmter Weise gebrochen. «Deshalb können rote Blutkörperchen zur Ermittelung von Blutgefässerkrankungen genutzt werden», meinte die Forscherkollegin Lisa Miccio.

Die effiziente und kostengünstige Technik sei wegen ihrer Unkompliziertheit und leichten Transportierbarkeit vielerorts einsetzbar. Diese Vorteile kämen vor allem in Ländern zum Tragen, in denen es an medizinischem Fachpersonal fehlt und es auf eine möglichst frühzeitige Erkennung von Tropenkrankheiten, wie beispielsweise Malaria, ankomme. Aber auch auf anderen Gebieten wie zum Beispiel der Endoskopie könnten die optischen Eigenschaften der roten Blutkörperchen in bahnbrechender Weise genutzt werden. Einzelheiten der wissenschaftlichen Untersuchung sind in der Fachzeitschrift Nature Communicatiosn veröffentlicht.

 

 

(fest/pte)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Nicht nur im medizinischen Bereich finden CBD Produkte Akzeptanz.
Publinews Nahrungsergänzungsmittel erfreuen sich seit Jahren hoher Beliebtheit bei den Deutschen. Der Trend, Nahrungsmittelergänzungsmittel zu verwenden, stammt aus den USA. In den USA finden sie bereits seit Jahren regelmässigen Einsatz und werden täglich benutzt. mehr lesen  
Publinews Papiliorama  Tauchen Sie ein in die faszinierende Welt der Tiere und Pflanzen: erleben Sie das bunte Ballett der ... mehr lesen  
-
Das Berner Inselspital stellt die Proben für mehrere Forschungsprojekte und einem grösseren Forscherkreis zur Verfügung.
Medizinische Forschung  Bern - Das Inselspital nimmt mit der «Liquid Biobank Bern» das derzeit modernste Tiefkühllager für Blut und andere flüssige Bioproben ... mehr lesen  
Wegen Zika - Acht Wochen nur geschützt  Genf - Touristen sollen nach ihrer Heimreise aus Zika-Gebieten mindestens acht Wochen ... mehr lesen  
Zika wird hauptsächlich durch Mückenstiche verbreitet.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 3°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Basel 6°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 10°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 4°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 6°C 21°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Genf 8°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten