Männliche Gäste reagieren auf Farbwahl
Rote Kleidung bringt mehr Trinkgeld
publiziert: Montag, 6. Aug 2012 / 14:39 Uhr
Im Gegensatz zu Männern nutzen Frauen Farben weitaus aktiver, wie ein Blick auf Kosmetikprodukte schnell belegt. (Symbolbild)
Im Gegensatz zu Männern nutzen Frauen Farben weitaus aktiver, wie ein Blick auf Kosmetikprodukte schnell belegt. (Symbolbild)

Morbihan/Berlin - Finanziell lohnt es sich für Kellnerinnen, in rote Kleidung zu schlüpfen: Männliche Gäste werden dadurch grosszügiger bei der Bemessung des Trinkgeldes, behaupten französische Forscher im «Journal of Hospitality and Tourism Research».

Weiterführende Links zur Meldung:

Studie online abrufbar
Studie online abrufbar
bit.ly

«Männliche Gäste geben grundsätzlich mehr Trinkgeld als weibliche. Darüber hinaus sind sie bei einer Bedienung in Rot von 14 bis 26 Prozent spendabler als bei anderen Farben», berichten die Studienautoren Nicolas Gueguen und Celine Jacob von der Université de Bretagne-Sud.

Farbe steuert Verhalten

Zu diesem Ergebnis kamen die Forscher durch ein Experiment. Elf Kellnerinnen in fünf Restaurants wurden gebeten, sechs Wochen lang während der Arbeit T-Shirts in Schwarz, Weiss, Rot, Blau, Grün und Gelb zu tragen. An jedem Wochentag war eine andere Farbe an der Reihe. Den Gästen gegenüber sollten sie sich verhalten wie immer und jedes Mal dokumentieren, wie viel Trinkgeld sie bekommen hatten. Tatsächlich gaben Männer an den «roten Tagen» mehr, während bei weiblichen Gästen keine Farbwirkung festzustellen war.

Frauen nutzen Effekt aktiv

«Rot ist nicht nur sexy, sondern signalisiert auch Nähe. Was nahe ist, gefällt», erklärt der Farbforscher Axel Venn http://colortrend.de im pressetext-Interview. Aufgrund der positiven Signalwirkung und des männlichen Adrinalinausstosses als Folge könne man Kellnerinnen rote Kleidung oder ein rotes Halstuch tatsächlich empfehlen - wobei eine allgemeine Verwendung allerdings inflationär wirken würde. «Körper- und Gesichtsform oder Alter spielen dabei keine Rolle, nicht einmal direktes Ansehen», betont Venn.

Dass Frauen nicht in dieser Form auf Rot reagieren, hält der Experte für gut nachvollziehbar. «Frauen sind anders gepolt und lassen sich nicht erobern, sondern erobern selbst. Gut möglich, dass sie einer rot gekleideten Kellnerin sogar weniger Trinkgeld geben als sonst.» Im Gegensatz zu Männern nutzen Frauen Farben weitaus aktiver, wie ein Blick auf Kosmetikprodukte schnell belegt. Ein Indiz dafür sei auch, dass nur 0,4 Prozent der Frauen farbenblind sind - bei Männern jedoch acht Prozent.

http://bit.ly/NNnfJU abrufbar

(knob/pte)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Koordinaten im menschlichen Umfeld haben einen Einfluss auf die zeitliche Wahrnehmung des Gehirns.
Koordinaten im menschlichen Umfeld haben einen ...
Beschleunigte Reaktion bei Begleitung durch Körperbewegungen  Mailand - Präzise chronische Koordinaten im menschlichen Umfeld haben einen Einfluss auf die zeitliche Wahrnehmung des Gehirns. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher am Dipartimento di Psicologia der Università Milano-Bicocca http. 
Experimente mit Mäusen aufschlussreich - SOD1 führt zur Erkrankung  Umeå - Patienten, die an Amyotropher Lateralsklerose (ALS) leiden, verfügen laut einer Studie der ...  
Bei Mäusen verursacht eine Injektion dieser Ansammlung zu einer raschen Ausbreitung und ALS-Erkrankung.
Farbstoffhaltige Spezialtinte in kleinen Vierecken auf ein Trägermaterial aufgetragen.
Herstellung einfach und billig: Chips aus dem Tintenstrahldrucker  Saint-Étienne - Forscher des École nationale supérieure des mines de Saint-Étienne ...  
Eine neue Zauberformel für Datentransfer wurde gefunden.
Laser wird Datentransfer-Standard im Web San Diego - Forscher der University of California, San Diego wollen Daten künftig per Laser ohne Geschwindigkeitseinbussen durch ...
Titel Forum Teaser
  • HeinrichFrei aus Zürich 423
    Probleme auf der Erde lösen, nicht auf dem Mars Hätte es auf der Erde nicht genügend Aufgaben die zu lösen wären, statt ... Do, 14.04.16 18:38
  • jorian aus Dulliken 1750
    UAE/Iran Im Iran kann der Jude seine Kippa auch tragen. So sollte es ... Fr, 04.03.16 00:30
  • Midas aus Dubai 3810
    Kämpfen Ausländer, Secondos, Muslime, Juden, sie allen sind Teil und Bürger der ... Do, 03.03.16 14:43
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Seit... einigen Jahren ist der Antisemitismus wieder auf dem Vormarsch. ... Di, 01.03.16 09:32
  • jorian aus Dulliken 1750
    Heute Abend kommt auf 3sat.... .... Cannabis Droge oder Medizin. Für mich ganz klar ... Do, 28.01.16 17:27
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3895
    Nach... Neptun geht es also weiter! Es gibt seit Jahrzehnten Fachbücher zum ... So, 24.01.16 22:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1747
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • jorian aus Dulliken 1750
    Planet X! Als Pluto noch ein Planet war,wurden die belächelt, wo behaupteten, es ... Fr, 22.01.16 08:59
Wie werden Wasserkraftwerke wieder rentabel?
ETH-Zukunftsblog Zur Wirtschaftlichkeit der Wasserkraft Die Schweizer Wasserkraft darbt. Die Ursache dafür ...
 
Wettbewerb
   
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zum Release des siebten Teils der Star Wars-Serie («Das Erwachen der Macht») verlosen wir zwei DVDs.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 3°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 2°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Luzern 2°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 3°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 11°C 18°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten