Rudern: SVR will vier Boote bei Olympia
publiziert: Samstag, 29. Nov 2003 / 16:42 Uhr / aktualisiert: Samstag, 29. Nov 2003 / 21:01 Uhr

Der sportliche Aufwärtstrend im Schweizerischen Ruderverband (SRV) soll nächsten Sommer in vier Diplome an den Olympischen Spielen in Athen münden. Diese Zielsetzung des wurde von den Vereinsdelegierten der 131. Delegiertenversammlung des SRV in Rüschlikon mehrheitlich gutgeheissen.

Marc Furrer, Präsident des SRV, möchte die guten Leistungen der Schweizer Ruderer belohnen.
Marc Furrer, Präsident des SRV, möchte die guten Leistungen der Schweizer Ruderer belohnen.
Präsident Marc Furrer und der Technische Direktor Lukas Rieder planen für den Höhepunkt der nächsten Wettkampfsaison ein realistisches Szenario: Vier olympische Diplome sollen durch die Schweizer Boote eingefahren werden. Wie viele Boote mit dem Schweizer Kreuz überhaupt bei Olympia starten dürfen, ist aber noch offen.

Letzten Sommer bei der WM in Mailand haben drei Schweizer Boote - die beiden Einer bei den Frauen und Männern sowie der schwere Männer-Doppelvierer - Olympia-Quotenplätze herausgerudert. Diese müssen aber nächstes Jahr mit entsprechenden Zeiten oder Rangierungen bei Weltcup-Regatten nochmals bestätigt werden. Zwei weitere Quotenplätze können nächsten Juni beim letzten Qualifikationsanlass auf dem Luzerner Rotsee dazukommen: Wenn alles nach Plan läuft, werden zwei Schweizer Doppelzweier-Boote im Leichtgewicht in Luzern an den Start gehen.

Bei den Männern kämpfen Silvan Aerni, Markus Gier und Stefan Steiner um zwei Plätze im Boot, bei den Frauen sind gar vier Athletinnen (Lea Fluri, Pamela Weisshaupt, Nora Fiechter und Ariane Bänninger) gewillt, die Selektion für den Doppelzweier mitzumachen. Nicht auszuschliessen ist, dass im Frühling auch noch Pia Vogel in diesen Kampf eingreift.

Ein packendes Duell zeichnet sich auch im schweren Männerskiff ab: Xeno Müller trainiert wieder voll auf einen Olympia-Start hin und wird sich im Frühling mit André Vonarburg um den einen Startplatz duellieren.

Wettkampf-Lizenzen erforderlich

Der SRV wird auf Forderung des Ruder-Weltverbandes auf die neue Saison hin Wettkampf-Lizenzen für seine Athleten einführen müssen. Eine Lizenz erhält jedoch nur, wer den nötigen Gesundheits- und Versicherungs-Nachweis erbringen kann. Um das Verbands-Regelwerk anpassen zu können, ist im März eine ausserordentliche Delegiertenversammlung zu diesem Thema notwendig.

Über diese Reglementsänderung wird dannzumal auch der Ruderclub Sihlsee abstimmen können. Er wurde am Samstag als 71. Klub in den SRV aufgenommen, nachdem er erst vor fünf Jahren gegründet worden ist. Bereits 100-jährig wird nächstes Jahr der Ruderclub Reuss Luzern. Als verfrühtes Geburtstagsgeschenk erhielten die Innerschweizer in Rüschlikon das Organisationsmandat der nächsten ordentlichen DV im November 2004.

(fest/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
.
Schwimmbad Mühleye Visp  Das Schwimmbad Mühleye in Visp ist das ideale und sehr preisgünstige Freibad im Oberwallis für die ganze Familie. mehr lesen 
Enttäuschung für Gmelin  Nach dem Leichtgewichts-Vierer erreicht auch der Doppelvierer an der Weltcup-Regatta auf dem Rotsee in einer olympischen Disziplin den A-Final. Eine Enttäuschung setzt es für Jeannine Gmelin ab. mehr lesen  
Die Wasserqualität in Copacabana ist gut.
Olympische Sommerspiele Unbeschwert nach Rio  Laut Oliver Imfeld, dem Geschäftsführer von Swiss Triathlon, besteht für die Triathleten bei Olympia keine ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=52