Rudisha verpasst Weltrekord nur knapp
publiziert: Samstag, 10. Sep 2011 / 20:17 Uhr
David Rudisha (Archivbild).
David Rudisha (Archivbild).

David Rudisha verpasst am World-Challenge-Meeting im italienischen Rieti seinen Weltrekord über 800 m knapp.

2 Meldungen im Zusammenhang
Der Weltmeister aus Kenia bleibt mit 1:41,33 nur gut drei Zehntelsekunden über seiner vor gut einem Jahr am selben Ort gelaufenen Bestmarke.

Rudisha hatte die erste von zwei Runden im Stadion Raul Guidobaldi unter 49 Sekunden absolviert und war bereits nach 500 Metern allein auf weiter Flur. Am Ende fehlten dem Leichtathleten des Jahres 2010 nur 32 Hundertstel zu seinem dritten Weltrekord. Der 22-Jährige lief die fünftbeste jemals gelaufene Zeit: Nur er selbst und sein Weltrekord-Vorgänger Wilson Kipketer (Dä) waren zuvor je zweimal schneller gelaufen. Die von ihm gehaltene Jahresweltbestzeit verbesserte Rudisha um 1,28 Sekunden. Die nächste Chance, den Weltrekord anzugreifen, bietet sich Rudisha bereits am nächsten Freitag am Diamond-League-Final in Brüssel.

Für die zweite Jahresweltbestzeit in Rieti, der Hauptstadt der Region Latium, sorgte Rudishas Landsmann Asbel Kiprop. Der 22-jährige 1500-m-Weltmeister lief mit 3:30,46 Sekunden eine Hundertstelsekunde schneller als sein Landsmann Silas Kiplagat Ende Juli am Diamond-League-Meeting in Monaco. Kiprop rehabilitierte sich damit für seinen Auftritt bei Weltklasse Zürich, wo er als Siebter eine empfindliche Niederlage hatte einstecken müssen.

(dyn/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Olympische Sommerspiele David Rudisha sorgt schon vor dem Final über 200 m für das erste Highlight im Londoner Olympiastadion. Der Kenianer läuft im ... mehr lesen
Der 23-jährige Weltmeister von Daegu wurde seiner Favoritenrolle vollauf gerecht. (Archivbild)
Der erst 23-jährige Kenianer ist in London einer der sichersten Tipps für den Gewinn einer Goldmedaille. (Archivbild)
Olympische Sommerspiele Im heutigen 800-m-Final der Männer stellt sich nicht die Frage, wer gewinnt, sondern mit welcher Zeit der Sieger ins Ziel läuft. ... mehr lesen
Oscar Pistorius.
Oscar Pistorius.
Staatsanwaltschaft akzeptiert Urteil nicht  Pretoria - Südafrikas Paralympics-Star Oscar Pistorius soll nach dem Willen der obersten Justizbehörde seines Landes länger als fünf Jahre für die Erschiessung seiner Freundin Reeva Steenkamp büssen. Der Prozess soll neu aufgerollt werden. 
Unfall  Der frühere südafrikanische 800-m-Läufer Mbulaeni Mulaudzi ist am Freitag im Alter von 34 Jahren gestorben.  
Leichtathletik  Dass Swiss Athletics die Kosten im nächsten Jahr gegenüber 2014 um rund 250'000 Franken reduzieren muss, hat dazu geführt, dass ...  
Das Elitekader heisst neu Swiss Starters und umfasst nächste Saison 35 Athletinnen und Athleten. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Diese... Explosion der Emotionen ist nur ein Beispiel dafür, wie instabil der ... Do, 16.10.14 10:15
  • Bogoljubow aus Zug 343
    Tolle Leistung! Übrigens: Ist Ihnen auch schon aufgefallen: Roger Federer hat fast so ... Sa, 11.10.14 19:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2540
    Dann muss... allerdings z. B. auch der Flughafen von Dubai boykottiert werden. Denn ... Mo, 22.09.14 18:59
  • fkeller aus würenlos 1
    Shirt... Btw: das ist ein Ranger Shirt. Keines von den Islanders... :-) Do, 21.08.14 06:46
  • Bodensee aus Arbon 2
    Petar Aleksandrov Grüezi Finde das eine sehr gute Verpflichtung . Für die Stürmer eine ... Fr, 01.08.14 02:58
  • Bodensee aus Arbon 2
    Nater Grüezi Wenn gleichwertiger Ersatz da ist , ist es tragbar . Aber war ... Fr, 01.08.14 02:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Die Auguren Wie schön, das alles heute erst gelesen zu haben! Man kann sich ... Do, 10.07.14 18:56
  • Kassandra aus Frauenfeld 1031
    Barça senkt den Level Hätten besser einen gut abgerichteten Bullterrier gekauft, wäre nicht ... Do, 10.07.14 18:23
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich 8°C 12°C sonnig und wolkenlos leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Basel 4°C 14°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
St.Gallen 4°C 12°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 3°C 15°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 6°C 14°C nebelig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 5°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 7°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten