Urteil nicht akzeptiert
Rudolf Elmer noch nicht in U-Haft
publiziert: Donnerstag, 20. Jan 2011 / 11:01 Uhr / aktualisiert: Freitag, 21. Jan 2011 / 00:04 Uhr
Noch auf freiem Fuss: Rudolf Elmer.
Noch auf freiem Fuss: Rudolf Elmer.

Zürich - Der Ex-Banker Rudolf Elmer will das Urteil des Bezirksgerichtes Zürich vom Mittwoch nicht akzeptieren: Er legt Berufung gegen seine Verurteilung wegen Drohung, versuchter Nötigung und Bankgeheimnisverletzung ein. Dies teilte seine Anwältin am Donnerstagabend mit.

5 Meldungen im Zusammenhang
Rudolf Elmer, der am Mittwoch kurz nach der Urteilseröffnung in seiner Tiefgarage verhaftet wurde, befindet sich nach wie vor in Polizeigewahrsam. Er sitzt aber nicht in Untersuchungshaft.

Die Staatsanwaltschaft hat bis Freitagabend Zeit, diese zu beantragen. Ob Elmer tatsächlich wieder inhaftiert wird, entscheidet dann der Haftrichter.

Bankgeheimnis verletzt

Man prüfe momentan, ob man ein erneutes Verfahren wegen Verletzung des Bankgeheimnisses einleiten wolle, sagte Staatsanwalt Peter Pellegrini auf Anfrage der SDA. Entschieden sei aber noch nichts. Gemäss Angaben der Verteidigung führte die Polizei kurz nach der Festnahme zudem eine Hausdurchsuchung durch.

Auslöser für die Verhaftung waren zwei Übergaben von Daten-CDs an die Enthüllungsplattform Wikileaks eine im Jahr 2008, die andere am vergangenen Montag in London, wo Elmer Wikileaks-Gründer Julian Assange medienwirksam zwei CDs überreichte, auf denen Angaben von mutmasslichen Steuersündern gespeichert sein sollen.

Staatsanwalt: Längere Geschichte

Der Staatsanwalt ist überzeugt, dass diese Veröffentlichung in der Schweiz verfolgt werden kann - auch wenn die Übergabe in London passierte. Wegen der internationalen Sachverhalte rechnet Pellegrini aber damit, dass es eine längere Geschichte werden könnte - sofern es überhaupt zu einem weiteren Verfahren kommt.

Elmers Anwältin ist nicht der Ansicht, dass der Whistleblower schweizerisches Recht verletzt hat. Sie kritisiert zudem, dass die Staatsanwaltschaft ihren Verdacht auf Bankgeheimnisverletzung mit Medienberichten begründet.

(bert/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Der am Mittwoch nach einem Urteilsspruch in Polizeigewahrsam genommene Ex-Banker Rudolf Elmer ist am ... mehr lesen
Der Ex-Banker Rudolf Elmer steht vor Gericht, weil er unter anderem das Bankgeheimnis verletzt haben soll.
Zürich - Der ehemalige Mitarbeiter ... mehr lesen
Rudolf Elmer kündigte am Mittwoch einen Dokumentarfilm über seine Geschichte an.
Anhänger der Alternativen Liste protestieren vor dem Bezirktsgericht.
Zürich - Niederlage für den entlassenen Julius-Bär-Banker Rudolf Elmer: Der international bekannte Whistleblower ist am Mittwoch wegen Drohung, mehrfacher versuchter Nötigung und ... mehr lesen 1
Zürich - Der Ex-Banker Rudolf Elmer ... mehr lesen
Rudolf Elmer. (Archiv)
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiedsgericht-Entscheide nach UDRP bei der WIPO  Um unsere Kunden vor unliebsamen Überraschungen zu schützen, haben wir bei domains.ch begonnen ... mehr lesen  
Bildquelle: http://alphastockimages.com
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in ... mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen   3
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 2°C 5°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Basel 3°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 1°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt Schneeregen
Bern 2°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Luzern 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt bedeckt, wenig Regen
Genf 3°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Lugano 4°C 9°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten