Rumänisches Parlament debattiert
Rumänischem Präsidenten droht Amtsenthebung
publiziert: Donnerstag, 5. Jul 2012 / 14:02 Uhr / aktualisiert: Freitag, 6. Jul 2012 / 15:37 Uhr
Rumänisches Parlament debattiert Absetzung des Präsidenten.
Rumänisches Parlament debattiert Absetzung des Präsidenten.

Bukarest - Das rumänische Parlament hat am Donnerstag die Debatte über eine Amtsenthebung von Staatspräsident Traian Basescu begonnen. Die Mitte-Links-Koalition unter Ministerpräsident Victor Ponta warf Basescu «schwere Verstösse gegen die Verfassung vor».

4 Meldungen im Zusammenhang
Basescu, der 2004 gewählt wurde und dessen zweite und letzte Amtsperiode 2014 endet, wies die Vorwürfe zurück. Sollte die Mehrheit des Parlaments am Freitag für eine Suspendierung stimmen, muss die Bevölkerung innerhalb von 30 Tagen in einem Referendum über die Absetzung entscheiden.

«Die Verstösse gegen Wort und Geist der Verfassung» durch den Präsidenten seien ausreichend, um eine Amtsenthebung Basescus zu begründen, sagte Senator Toni Grebla von der regierenden Sozial-Liberalen Union (USL) bei der Sondersitzung beider Parlamentskammern in Anwesenheit des Präsidenten. Basescu wird von der Regierung vor allem angelastet, er habe sich widerrechtlich Regierungskompetenzen angeeignet. Zudem habe er Sparmassnahmen der Vorgängerregierung unterstützt, «die das Volk verarmt haben».

Basescu warnte in seiner Rede die Regierungsparteien davor, die staatlichen Institutionen «und vor allem die Justiz» zu untergraben. Auch Nichtregierungsorganisationen und Analysten bewerten das Vorgehen der Regierung als «am Rande der Legalität». Zuletzt hatten Regierung und Parlament bereits die Präsidenten beider Parlamentskammern suspendiert sowie die Befugnisse des Verfassungsgerichts beschnitten.

(alb/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bukarest - Das rumänische Verfassungsgericht hat den Parlamentsbeschluss für die Amtsenthebung von Präsident ... mehr lesen
Rumänisches Gericht bestätigt Beschluss für Amtsenthebung.
José Manuel Barroso pocht auf Rechtsstaatlichkeit in Rumänien.
Brüssel - EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso hat sich «tief ... mehr lesen 2
Bukarest - In Rumänien hat die Regierungskoalition am Dienstag überraschend die Präsidenten beider ... mehr lesen
In Rumänien tobt ein Machtkampf zwischen Regierungschef Ponta (Bild) und Präsident Basescu.
In Kobane wird seit Monaten um die Herrschaft der Stadt gekämpft.
In Kobane wird seit Monaten um die ...
IS-Vormarsch  Beirut - Kurdische Kämpfer haben nach Angaben von Aktivisten die Dschihadistengruppe Islamischer Dschihad (IS) aus der nordsyrischen Stadt Kobane vertrieben. 
Kampf um Kobane - über 1400 Menschen gestorben Kobane/Damaskus - Die Kämpfe in Syrien hinterlassen ihre Spuren: Allein im Kampf um die Stadt Kobane ...
Kobane ist seit 100 Tagen belagert.
Selbstmordanschlag an türkischer Grenze zu Kobane Kobane - Ein Selbstmordattentäter der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) ...
Verteidiger von Kobane - Erfolge gegen IS Kobane - Die Verteidiger der belagerten nordsyrischen Stadt Kobane melden am ... 1
Der Prozess wird neu aufgerollt. (Symbolbild)
Freilassung von Mubarak-Söhnen angeordnet Kairo - Rund eine Woche nach der Aufhebung eines Korruptionsurteils gegen die Söhne des früheren ägyptischen Staatschefs Husni ...
Gericht stellt Verfahren gegen Mubarak ein Kairo - Mehr als drei Jahre nach dem Sturz von Husni Mubarak hat ein Strafgericht die Anklage gegen Ägyptens ...
Ex-Präsident Husni Mubarak hatte auch im zweiten Prozess jede Schuld am Tod von Demonstranten zurückgewiesen.
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Diese... Abu Sayyaf-Extremisten wollen wahlweise ins Mittelalter oder ins ... heute 10:45
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Bei... Griechenland muss man leider befürchten, dass Syriza selbst Teil der ... heute 09:46
  • Kassandra aus Frauenfeld 1144
    Den Hof machen? Eigentlich sollte man über Tote nur Gutes reden, aber da lässt sich ... heute 04:40
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Man... kann sicher sein, dass die USA alle denkbaren Vorkehrungen bezüglich ... gestern 22:04
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Für... die wenigen verbliebenen undogmatischen Verteidiger von Vernunft und ... gestern 17:28
  • thomy aus Bern 4195
    Wir kennen solche politischen Schlaumeiereien, und eigentliche Lügen, ... gerade ja auch bei uns ... Da wurden doch z.B. Pilatus Flugzeuge, ... gestern 12:42
  • thomy aus Bern 4195
    Wie sich Deutschland hat täuschen lassen ... Ich fragte mich schon lange, woran es wohl liegen könnte, dass D Waffen ... gestern 12:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2722
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich -5°C -1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen -4°C -0°C leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Bern -3°C 1°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Luzern -3°C 1°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall leicht bewölkt, Schneefall
Genf -2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Lugano -0°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten