Run auf digitales TV der Cablecom
publiziert: Dienstag, 3. Apr 2007 / 19:10 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 3. Apr 2007 / 20:40 Uhr

Zürich - Kaum ist die widerwillig mit dem Preisüberwacher vereinbarte Preissenkung für digitales TV in Kraft, wird die Cablecom mit Anmeldungen überschwemmt. Alleine am ersten Tag nach der Preissenkung gingen doppelt soviele Bestellungen ein wie vorher in einem Monat.

Ab 1. April 2007 kostet das Einsteigerangebot fürs digitale TV monatlich noch 6 Fr..
Ab 1. April 2007 kostet das Einsteigerangebot fürs digitale TV monatlich noch 6 Fr..
7 Meldungen im Zusammenhang
Am gestrigen Montag seien über 10 000 Anmeldungen eingetroffen, sagte Cablecom-Sprecher Hans-Peter Nehmer auf Anfrage. Und auch heute habe es mehrere tausend Anrufe beim Call-Center gegeben.

Dementsprechend überlastet seien die Telefonleitungen, die Wartezeiten dauerten lange. Er empfehle den Kunden, sich übers Internet anzumelden, sagte Nehmer. Und in Erwartung der Preissenkung hätten zusätzlich bereits 16 000 Vorbestellungen vorgelegen.

Zum Vergleich: Im letzten Jahr hätten sich pro Monat durchschnittlich 5000 Kunden fürs digitale Fernsehen entschieden. Ende 2006 hatten bei Cablecom 138 500 Menschen digitales TV abonniert.

Drastische Preisreduktion

Auf Druck des Preisüberwachers hatte die Cablecom Mitte November in einen Kompromiss eingewilligt. Um die Gebührenerhöhung beim herkömmlichen analogen Fernsehen durchzubekommen, willigte die Kabelnetzbetreiberin in eine drastische Preisreduktion fürs digitale Fernsehen ein.

Ab 1. April 2007 kostet das Einsteigerangebot fürs digitale TV monatlich noch 6 Fr. statt bislang 15 Franken. Um das Geschäft anzukurbeln, bietet die Cablecom für drei Monate auch noch das teurere digitale Empfangsgerät mit einem Festplattenrekorder ebenfalls für 6 statt 20 Fr. an.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Basel - Im Kabelnetz von Basel ... mehr lesen
Das digitale Netz in Basel soll trotzdem ausgebaut werden.
cablecom verwendet nach wie vor das Verschlüsselungssystem Nagravision 1.
Der Kabelbetreiber cablecom plant ... mehr lesen
Zürich - In etwa 170'000 Haushalten ... mehr lesen
Set-Top-Boxen sind im Handel ab ca. 150 Franken erhältlich. (Archivbild)
Rudolf Strahm und seine Mitarbeiter bearbeiteten auch Beschwerden zu Medikamentenpreisen und zu Spital- sowie zu Wasser-, Abwasser- und Kehrichttarifen.
Bern - Der Preisüberwacher Rudolf Strahm hat im letzten Jahr 1364 Meldungen aus dem Publikum bearbeitet. Das sind nur 31 weniger als im Rekordjahr 2005. Besonders viele verärgerte Zuschriften ... mehr lesen
Bern - Cablecom will klare ... mehr lesen
Cablecom erhoffe sich Klarheit für sich und die Kunden.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Cablecom will im Laufe des Jahres sechs Fernsehsender nur noch digital ausstrahlen.
Bern - Die Kritik am Sender-Abbau ... mehr lesen
Zürich - Der mit Imageproblemen ... mehr lesen
Es sei ihm klar, «wir müssen mehr für unsere Kunden tun», so Cablecom CEO Rudolf Fischer.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
firmen.ch neu mit nützlichen Covid-19 Informationen.
firmen.ch neu mit nützlichen Covid-19 Informationen.
Publinews firmen.ch mit neuen Einstellungs- und Infomöglichkeiten während der Krise  St. Gallen - Die VADIAN.NET AG lanciert in Ihren Firmenverzeichnissen neue Einstellungsmöglichkeiten für Firmen und Institutionen um Ihre Situation während der Covid-19 Pandemie besser beschreiben zu können. mehr lesen  
Alle wichtigen Domainendungen rechtzeitig sichern: .ch, .com und je nach Bedarf auch .de und .at.
Besserer Markenschutz sowie falsch adressierte E-Mail-Zustellungen vermeiden  Keine Frage, .com Domains sind mit Abstand die beliebtesten Domains im Netz. Aktuell sind knapp 140 Mio. .com Domainnamen registriert und es werden täglich mehr. Selbst die vielen ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 2°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 5°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 5°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Bern 2°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 4°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Genf 7°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 8°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten