Russische Behörden stellen 100 Tonnen Schlafmohn sicher
publiziert: Dienstag, 17. Jul 2012 / 22:30 Uhr
Der berühmt-berüchtigte Schlafmohn.
Der berühmt-berüchtigte Schlafmohn.

Moskau - Spektakulärer Drogenfund bei Moskau: Russische Behörden haben nach eigenen Angaben auf einen Schlag mehr als 100 Tonnen Schlafmohn beschlagnahmt. Aus Schlafmohn kann Rohopium und schliesslich Heroin gewonnen werden.

Drogentest für professionelle oder private Anwender
medictest
Rudolf-Diesel-Strasse 5
8404 Winterthur
Die Schmuggler, die die Pflanzen aus dem Ausland nach Russland gebracht hätten, seien festgenommen worden, teilte die Antidrogen-Behörde am Dienstag nach Angaben der Agentur Interfax mit.

Angaben zum Schwarzmarktwert des Funds im Moskauer Vorort Puschkino gab es nicht. Vor allem in Afghanistan wird Schlafmohn illegal angebaut und dann über Zentralasien nach Russland geschmuggelt.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drogentest für professionelle oder private Anwender
medictest
Rudolf-Diesel-Strasse 5
8404 Winterthur
Die Aktion ist das grösste Betäubungsmittelverfahren, das jemals im Kanton Zug durchgeführt wurde.
Die Aktion ist das grösste ...
Kriminalität  Zug - Im Kanton Zug ist ein Schlag gegen den Heroinhandel gelungen. Polizei und Staatsanwaltschaft konnten einen Drogenring ausheben, der von Zug aus weite Teile der Schweiz mit Heroin versorgt hatte. 15 Personen wurden verhaftet und 55 Kilogramm Heroin beschlagnahmt. 
Bürokratie  Denver - Seit Beginn dieses Jahres ist der Verkauf von Marihuana in Colorado zwar offiziell ...
Der Handel mit Marihuana ist in der Realität wohl schwerer als gedacht. (Symbolbild)
Bob Marley lebt - als Marihuana-Marke Washington - Reggae-Musiker Bob Marley lebt 33 Jahre nach seinem Tod weiter - zumindest als Markenname einer neuen ...
«Dies ist ein grossartiger Tag zur Beendigung des Kampfes gegen Drogen im District of Columbia», sagte ein Aktivist.
Oregon und Washington DC stimmen für Marihuana-Legalisierung Washington - Der Besitz von Marihuana ist künftig wohl auch im US-Bundesstaat Oregon und der US-Hauptstadt ...
Froh ohne Social Media  Billy Idol (58) kann Twitter und Co. nichts abgewinnen.  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1521
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1067
    Das kann ich aus meinem Berufsleben unbedingt bestätigen. Mitarbeiter im Verkauf und den ... Do, 20.11.14 00:51
  • LinusLuchs aus Basel 49
    Neoliberalismus keine Ideologie? Patrik Etschmayer war bei diesem Satz wohl einen Moment etwas ... Mi, 19.11.14 13:18
Christian Schaffner ist Executive Director vom Energy Science Center (ESC) an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Chancen und Risiken im Energiesektor Mit der Energiestrategie 2050 will der Bund das ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MI DO FR SA SO MO
Zürich 5°C 6°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 5°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 6°C 7°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 9°C leicht bewölkt leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Luzern 8°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 8°C 12°C leicht bewölkt stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen stark bewölkt, wenig Regen
Lugano 9°C 12°C bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten