Putin-Gegner
Russische Richter kürzen Chodorkowskis Haftdauer um zwei Monate
publiziert: Dienstag, 6. Aug 2013 / 10:18 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 6. Aug 2013 / 14:28 Uhr
Der inhaftierte Michail Chodorkowski. (Archivbild)
Der inhaftierte Michail Chodorkowski. (Archivbild)

Moskau - Das Oberste Gericht Russlands hat die Strafe für den inhaftierten Kremlkritiker Michail Chodorkowski um zwei Monate reduziert. Der Ex-Öl-Manager soll damit im August 2014 freikommen, entschieden die Richter in Moskau am Dienstag in einer Berufungsverhandlung.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Michail ChodorkowskiMichail Chodorkowski

Dies berichtet die Nachrichtenagentur Interfax. Mit einer emotionalen Rede hatte der inhaftierte Kremlkritiker Michail Chodorkowski zuvor das Oberste Gericht Russlands aufgefordert, ihn nach fast zehn Jahren Lagerhaft freizulassen. Seine Verurteilung sei konstruiert gewesen, sagte der frühere Öl-Manager am Dienstag.

Der 50-Jährige war der Berufungsverhandlung in Moskau per Video aus dem Straflager zugeschaltet. Die Anklage sah aber in ihrem Plädoyer keinen Grund für eine frühere Freilassung.

Chodorkowski erhielt in einem zweiten Prozess Ende 2010 wegen Geldwäsche und Unterschlagung eine Gesamtstrafe von 14 Jahren Lagerhaft, die später reduziert wurde. Der Gegner von Kremlchef Wladimir Putin soll im Oktober 2014 freikommen.

(dap/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Tauwetter in Moskau: Nicht nur der ... mehr lesen
Michail Chodorkowski, seit zehn Jahren inhaftiert, wird von Russlands Staatschef Wladimir Putin begnadigt.
Moskau - Der inhaftierte frühere russische Öl-Oligarch Michail Chodorkowski hat eine neue Anklage gegen ihn wegen angeblicher Geldwäsche in Milliardenhöhe als «schändliche Farce» bezeichnet. Diese habe mit Rechtsstaatlichkeit nichts gemein. mehr lesen 

Michail Chodorkowski

Produkte passend zum Thema
DVD - Biographie / Portrait
DER FALL CHODORKOWSKI - DVD - Biographie / Portrait
Regisseur: Cyril Tuschi - Genre/Thema: Biographie / Portrait; Politik ...
21.-
Nach weiteren Produkten zu "Michail Chodorkowski" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Buchhaltung: Digital oder in Papierform?
Das Ausstellen einer Rechnung ist in der Schweiz rechtlich genau geregelt. Besonders Jungunternehmer und Startups sehen sich zu Beginn mit einer grossen Zahl verschiedener Anforderungen in diesem Bereich konfrontiert. Dabei herrscht Unklarheit darüber, welche Fallstricke tatsächlich beachtet werden müssen, um ein gesetzlich gültiges Papier abzugeben. Wir haben den Fokus deshalb auf die wichtigsten Grundlagen gelegt, die es zu beachten gilt. mehr lesen 
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen  
Reaktionäre Kräfte schliessen sich für das Referendum zusammen, mit dabei auch EDU-Präsident Hans Moser.
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für ... mehr lesen  3
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 13°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 14°C 20°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 13°C 16°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 14°C 18°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen gewitterhaft
Genf 14°C 18°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 14°C 17°C anhaltender Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten