Comic-Held
Ryan Reynolds: «Ich werde in Schubladen gesteckt»
publiziert: Samstag, 20. Feb 2016 / 13:34 Uhr

Schauspieler Ryan Reynolds hat es auch nicht immer leicht. Die Leute erwarten oft etwas anderes von ihm, als er eigentlich ist. Schuld daran sind seine Filmcharaktere.

3 Meldungen im Zusammenhang
Ryan Reynolds (39) kann vieles - auch Comic-Helden verkörpern. Manchmal wird ihm das allerdings zum Verhängnis.

Der Schauspieler ('Die Frau in Gold ') ist sich aber bewusst, dass er dadurch auch ein bestimmtes Image zugeschrieben bekommt. «Ich denke, dass dich die Leute andauernd in eine andere Schublade stecken», sagte er zum britischen 'ShortList'-Magazin. «Verschiedene Leute stecken mich in verschiedene Schubladen. Manche unterschätzen mich, aber viele überschätzen mich auch. Ich betrachte das so: Ich mache interessante Sachen, wenn ich kann.»

Sein neuestes Projekt ist 'Deadpool', das seit 11. Februar in den Schweizer Kinos läuft. In 'X-Men Origins: Wolverine' tauchte 2009 die Marvel-Comicfigur, die hier auch von Ryan gespielt wurde, schon einmal auf. Der Film war allerdings nicht sehr erfolgreich. Doch ist der Schauspieler über den Flop nur wenig enttäuscht und macht im 'Deadpool'-Trailer sogar Scherze darüber. «Gott, ich hoffe, dass es nicht als Fehlen von Dankbarkeit oder Verständnis gesehen wird», sagte er. «Ich weiss, wie hart ich gearbeitet habe, aber das heisst nicht zwangsläufig, dass wir uns einfach abklatschen, wenn der Film fertig ist. Ich glaube, dass die Scherze in den 'Deadpool'-Trailern nett sind.»

Für den neunen Film hatte Ryan ein Stunt Double, doch einige Szenen drehte er auch selbst. «Deadpool hat eine spezielle Art zu kämpfen und auch zu sprechen - seine Figur funktioniert, wenn du in diesem Anzug steckst», erklärte er. «Das bin nicht immer ich - wir hatten ein Double im Cirque du Soleil, das der Schwerkraft trotzt - aber ich habe mehr gemacht, als es meiner Frau [Blake Lively] lieb war», erzählte Ryan Reynolds.

(bert/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Schauspieler Ryan Reynolds (39) stört es nicht, sich vor der Kamera zu enthüllen. mehr lesen
Ryan Reynolds hat kein Problem mit Nacktszenen.
Kino Bern - «Deadpool» mit Ryan Reynolds hat am letzten Wochenende in den Deutsch- und Westschweizer Kinos einen Turbostart ... mehr lesen
Kino Basierend auf Marvels unkonventionellstem Anti-Helden, erzählt Deadpool die Geschichte des ehemaligen Special Forces Soldaten und Söldners Wade Wilson, der - nachdem er sich einem skrupellosen Experiment ... mehr lesen
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 16
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Dan Aykroyd hat einen Gastauftritt im neuen 'Ghostbusters'-Streifen.
Besser als Vorgänger  Laut Dan Aykroyd (63) ist der neue 'Ghostbusters'-Streifen witziger als Teil 1 und 2 zusammen. mehr lesen 
Melissa McCarthy: Internet-Trolls sind einfach einsam Melissa McCarthy (45) lässt sich von bösen Kommentaren im Internet nicht verärgern, schliesslich weiss sie genau, wer ...
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis ... mehr lesen  
KULTUR: OFT GELESEN
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1778
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 17°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 15°C 23°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Bern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 18°C 24°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Genf 17°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen freundlich
Lugano 19°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten