Gestaffelte Einführung
SBB-Mitarbeitende müssen auf den SwissPass warten
publiziert: Donnerstag, 17. Mrz 2016 / 18:08 Uhr
Der Swiss-Pass für SBB-Mitarbeitende lässt auf sich warten.
Der Swiss-Pass für SBB-Mitarbeitende lässt auf sich warten.

Bern - Mitarbeitende der SBB und des öffentlichen Verkehrs sind noch mit herkömmlichen Generalabonnement- und Halbtax-Karten unterwegs. Dies wird vorderhand so bleiben. Sie erhalten den SwissPass erst, wenn alle Kundinnen und Kunden mit der roten Karte ausgestattet sind.

5 Meldungen im Zusammenhang
Kurt Schreiber, der Präsident von Pro Bahn Schweiz, zeigt sich über diese Tatsache sehr erstaunt. «Dass die SBB nicht in der Lage ist, ihren eigenen Mitarbeitenden die neuste Technik zu verkaufen, ist unverständlich», sagte er auf Anfrage. Dass die SBB nicht als Vorbild vorangehe, sei ein schlechtes Signal.

Peter Moor-Trevisan, der Präsident der Gewerkschaft des Fahrpersonals (SEV), glaubt kaum, dass die SBB-Mitarbeitenden traurig sind über die verspätete SwissPass-Einführung. «Es reisst sich wahrscheinlich keiner darum», witzelte er gegenüber der sda.

Der SwissPass-Skeptiker hat gar einen Gegenvorschlag bereit: «Alle Mitarbeitenden der SBB haben einen Badge. Ich fände es viel sinnvoller, wenn ihnen das Abonnement auf diesen Badge geladen würde.»

Kunden haben Vorrang

SBB-Mediensprecherin Franziska Frey schreibt dazu am Donnerstag auf Anfrage: «Die Unternehmen des öffentlichen Verkehrs haben sich bewusst auf eine gestaffelte Einführung entschieden, bei welcher die Kunden erste Priorität haben.» Selbstverständlich folgten später auch die Mitarbeitenden.

Als möglichen Zeitpunkt, bis wann auch die Mitarbeitenden der ÖV-Branche mit der roten Karten unterwegs sind, gab Frey Ende 2017 an. «Die definitive Planung steht jedoch noch nicht.» Zuerst würden Ende 2016 die Modulabonnemente der Verbünde mobilis und unireso aus der Westschweiz ins System integriert.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Pendler sollen für das Generalabonnement stärker zur Kasse gebeten werden. Allerdings wird es noch eine ... mehr lesen
Den Pendlern könnten mit den neuen GA-Preisen bald das Lachen vergehen. (Symbolbild)
Der abtretende SBB-Präsident Ulrich Gygi spricht sich für einen «einfachen Zugang zum ÖV via Chipkarte oder Mobiltelefon» aus.
Bern - Der abtretende SBB-Präsident Ulrich Gygi wünscht sich, dass die Bahnunternehmen in der Schweiz bei Billettlösungen über ... mehr lesen
Bern - Rund 50'000 E-Mail-Adressen scheinen Hacker aus der Datenbank der SVP Schweiz kopiert zu haben. Zudem legte die ... mehr lesen
Hacker kopierten rund 50'000 E-Mail-Adressen aus SVP-Datenbank.
Die Kontrolldaten vom neuen SwissPass werden gelöscht.
Bern - Die SBB löscht die Kontrolldaten, die mit dem neuen SwissPass gesammelt werden. Sie kommt damit einer Aufforderung ... mehr lesen
Bern - Die Allianz der Konsumentenschutz-Organisationen will die von ihr geforderten Verbesserungen beim SwissPass durchsetzen. Die von der Billag zu Unrecht erhobene Mehrwertsteuer auf Fernseh- und Radiogebühren will die Allianz nun gerichtlich zurückfordern. mehr lesen 
Stefan Meierhans spricht von «schwierigen Problemen», die noch zu überwinden seien.
Stefan Meierhans spricht von «schwierigen Problemen», die noch zu ...
Öffentlicher Verkehr  Bern - Die Verhandlungen zwischen dem Preisüberwacher und dem Verband öffentlicher Verkehr (VÖV) über die angekündigte Billettpreiserhöhung von drei Prozent stecken in der Sackgasse. Stefan Meierhans spricht von «schwierigen Problemen», die noch zu überwinden seien. 
Bund will Regionalverkehr mit 3,97 Milliarden unterstützen Bern - Der Bundesrat will von 2018 bis 2021 insgesamt 3,97 Milliarden Franken für S-Bahnen, ...
Der Regionalverkehr soll unterstützt werden.
Während Stunden lange Staus  Auf der Umfahrung Liestal (Kantonale Autostrasse A22) kam es am Freitagmorgen, 27. Mai ...  
Der 65-jährige Autofahrer erlitt tödliche Verletzungen.
Die 77-jährige kam mit ihrem Auto von der Strasse ab.
Keine Verletzten  Eine Automobilistin kam am Donnerstagnachmittag in Attelwil von der Strasse ab und verursachte einen Selbstunfall. Beim Unfall wurde niemand ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 14°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig viele Gewitter bewölkt, etwas Regen
Basel 14°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
St. Gallen 15°C 23°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen stark bewölkt, Regen
Luzern 14°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 25°C gewitterhaftleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich stark bewölkt, Regen
Lugano 16°C 23°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten