SBB investiert 435 Millionen Franken in Infrastruktur
publiziert: Montag, 1. Sep 2008 / 13:09 Uhr / aktualisiert: Montag, 1. Sep 2008 / 13:56 Uhr

Bern - Der Verwaltungsrat der SBB hat vier Infrastruktur-Projekte für 435 Mio. Franken gutgeheissen: für neue Geleise, neue Funkgeräte und -anlagen sowie für Anpassungen an das europäische Hochgeschwindigkeitsnetz.

87,3 Millionen Franken werden in den Ausbau der Strecke Olten-Hammer-Luterbach-Attisholz investiert.
87,3 Millionen Franken werden in den Ausbau der Strecke Olten-Hammer-Luterbach-Attisholz investiert.
Wie die SBB mitteilte, wird der Bahnof Zürich-Oerlikon um zwei neue Gleise erweitert. Damit wird die Kapazität von heute täglich 1000 auf künftig 1500 Züge erhöht. Der Verwaltungsrat hat das entsprechende Vorprojekt mit geschätzten Investitionen in der Höhe von 187,5 Mio. Franken bewilligt. Die Ausbauten werden frühestens Ende 2013 in Betrieb genommen.

87,3 Millionen Franken werden in den Ausbau der Strecke Olten-Hammer-Luterbach-Attisholz investiert. Zur Steigerung der Kapazität sind zwei Überholgleise in Luterbach (je eines pro Richtung) und ein weiteres in Oensingen vorgesehen. Zudem müssen neun Stellwerkanlagen ersetzt werden. Der Abschluss der Arbeiten ist auf Ende 2013 vorgesehen.

Weiter vorangetrieben wird ferner die Verknüpfung des Schweizer Eisenbahnnetzes mit dem europäischen Eisenbahn-Hochleistungsnetz. Für zwei entsprechende Vorprojekte bewilligte der SBB-Verwaltungsrat 110,2 Mio. Franken. Davon betroffen ist einerseits die so genannte Überwerfung Hürlistein bei der Abzweigung Zürich-Flughafen/Dietlikon-Effretikon.

Andererseits erfordert die Führung dieser Züge ein Überholungsgleis für Güterzüge im Bahnhof Winterthur am Südkopf. Die Fertigstellung beider Projekte ist spätestens auf Ende 2013 vorgesehen.

50,2 Mio Franken werden schliesslich in die Beschaffung von 4800 neuen Funkgeräten und den dazugehörenden festen Anlagen investiert. Der Funkverkehr wird ab 2012 grösstenteils über das sich im Aufbau befindliche GSM-R-Netz abgewickelt.

(fest/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Die Bahn ist die nachhaltige Alternative zum Flug.
Menschen, die viel unterwegs sind, haben verschiedene Möglichkeiten: Auto, Bahn und Flugzeug zählen zu den beliebtesten Fortbewegungsmitteln. Allerdings haben diese Transportmöglichkeiten ihren Preis - zumindest für die Umwelt. mehr lesen 
Publinews Der eigene PKW bietet viel Kapazität und Platz, doch was, wenn noch ein Anhang erforderlich wird? Sei es ein ... mehr lesen  
Beim Fahren mit Anhängerkupplung ist Sicherheit einer der wichtigsten Aspekte.
Nicht überraschend: Menschen agieren mit Maschinen anders als mit Menschen.
Ausnutzung ohne Schuldgefühle  München - Ein Team von Wissenschaftler*innen der LMU und der Universität London hat ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • melabela aus littau 1
    es geht nicht nur um homosexuelle ich bin eine frau und verheiratet mit einem mann. leider betrifft es ... So, 14.08.16 13:18
  • Pacino aus Brittnau 731
    Kirchliche Kreise . . . . . . hatten schon immer ein "spezielles" Verhältnis zu ... Do, 09.06.16 08:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Das wird die Deutschen aber traurig machen. Wenn man keinen Flughafen und keinen Bahnhof ... Mi, 08.06.16 17:49
  • Pacino aus Brittnau 731
    Demokratie quo vadis? Wenn die Demokratie den Stacheldraht in Osteuropa-, einen Wahlsieg von ... Mo, 06.06.16 07:55
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... muss darum gehen, die Kompetenz der Kleinbauern zu stärken. Das sorgt ... Do, 02.06.16 13:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Kindeswohl egal! Es geht doch vor allem um die eigenen Kinder der Betroffenen. Die ... Do, 02.06.16 08:10
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Verlust der Solidarität: Verlust der Demokratie! Vollständig und widerspruchsfrei beantworten lässt sich das wohl nicht. ... Mi, 01.06.16 00:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Unterstützung "Deshalb sind für die Sozialhilfe 267 Millionen Franken mehr und für ... Di, 31.05.16 10:38
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Basel 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
St. Gallen 4°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Bern 1°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Luzern 3°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Genf 4°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 7°C 14°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten