SBB sitzt auf 10 Millionen an unbezahlten Bussen
publiziert: Freitag, 9. Dez 2011 / 22:29 Uhr / aktualisiert: Freitag, 9. Dez 2011 / 22:55 Uhr
Unbezahlte Bussen und grosser Aufwand bei der Verfolgung führen zur Straf-Erhöhung der SBB.
Unbezahlte Bussen und grosser Aufwand bei der Verfolgung führen zur Straf-Erhöhung der SBB.

Bern - Ab dem Fahrplanwechsel vom Sonntag sollen Reisende ohne Billett neu 90 Franken Busse auch in Fernverkehrszügen der SBB bezahlen. Doch schon heute zahlen zehntausende Passagiere ihre Billettbussen aus dem Regionalverkehr nie.

3 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Schweizer EisenbahnenSchweizer Eisenbahnen
«Die SBB schreibt jedes Jahr zehn Millionen Franken Ticket-Bussen ab», sagte SBB-Sprecher Reto Kormann in der Sendung «10vor10» des Schweizer Fernsehens vom Freitagabend. So gross ist der finanzielle Schaden durch zehntausende Reisende, die Ticketbussen nie bezahlen.

Kartei für Wiederholungstäter

Nicht eingerechnet ist darin der administrative Aufwand, den die Bahn betreibt. Zentrale Einnahmesicherung heisst bei der SBB jene Abteilung, die Bussen für Reisende ohne Fahrausweis ausstellt. Allein 2500 Passagiere sind in der Kartei, die sechs und mehr Billettbussen nie bezahlt haben.

Mit der neuen Bussenregelung ab dem Fahrplanwechsel könnte die Anzahl unbezahlter Rechnungen weiter steigen. «Wir werden sehen, ob das Problem zunimmt», sagte Kormann im TV-Beitrag. Man habe die Zugbegleiter angewiesen, die Billettpflicht mit Augenmass und kulant anzuwenden.

(dyn/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die SBB hat im ersten Halbjahr 2012 einen Gewinn von 139,5 Millionen Franken erwirtschaftet - 27 Millionen weniger ... mehr lesen
Finanziell läuft es der SBB nicht gut
Bahnreisende müssen zwingend im Besitze eines gültigen Billetts sein.
Bern - Seit der Einführung der grundsätzlichen Billettpflicht in allen SBB-Zügen am ... mehr lesen
Bern - Am kommenden Sonntag ist Fahrplanwechsel. Neben zusätzlichen Verbindungen im Inland sowie von der Schweiz ins Ausland gibt es auch andere Neuerungen: Wer ohne Billett in den Zug steigt, bezahlt künftig 90 Franken. mehr lesen 

Schweizer Eisenbahnen

Produkte passend zur SBB und anderen Bahnen
Seite 1 von 2
DVD - Fahrzeuge
EISENBAHN-PARADIES SCHWEIZ - TEIL 1 - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Eisen- u. Schienenbahnen; Unter Dampf; Schmals ...
32.-
DVD - Fahrzeuge
DIE SCHÖNSTEN SCHWEIZER ALPENBAHNEN - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Eisen- u. Schienenbahnen; Alpen- & Gebirgsbahn ...
29.-
DVD - Fahrzeuge
DAMPF-ERLEBNIS IN DER SCHWEIZ - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Eisen- u. Schienenbahnen; Unter Dampf; Bahnen ...
29.-
DVD - Fahrzeuge
MONT-BLANC-EXPRESS - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Eisen- u. Schienenbahnen; Alpen- & Gebirgsbahn ...
37.-
DVD - Fahrzeuge
DIE GORNERGRAT BAHN - DIE ZAHNRADBAHN AM MATT... - DVD - Fahrzeuge
Genre/Thema: Fahrzeuge; Eisen- u. Schienenbahnen; Bergbahnen - Die Gor ...
37.-
DVD - Reise
GLACIER EXPRESS - WELTWEIT - DVD - Reise
Genre/Thema: Reise; Eisen- u. Schienenbahnen; Fahrzeuge; Alpen- & Gebi ...
24.-
Nach weiteren Produkten zu "Schweizer Eisenbahnen" suchen
Verkehrsunfall  Sitten - Auf der Autobahn A9 in Sitten ist am Montag der Kran eines Lastwagens eingangs der Südseite der «Galerie de Sion» mit der Betonstruktur kollidiert. Verletzt wurde niemand. Die Autobahn musste aber über drei Stunden gesperrt werden.  
Taxistreit  Frankfurt/Main - Der umstrittene Fahrdienst-Vermittler Uber darf seine Leistungen in Deutschland ...   1
Taxidienst Uber ist in der Schweiz erst in Zürich aktiv.
Taxifahrten - jeder sucht sich das billigste und schnellste aus. (Symbolbild)
Widerstand gegen günstige Taxifahrten per App Zürich - Der amerikanische Limousinendienst Uber mischt das Taxigewerbe auf. In mehreren europäischen Städten protestieren am ... 1
Der Lieferwagen kam in einem Maisfeld zum stehen.
Am Montagmorgen (01.09.14) kam es um 10.30 Uhr auf der Wührestrasse zwischen Uster und Gossau ZH zu einem Selbstunfall mit einem Lieferwagen. Dabei wurden zwei ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • tigerkralle aus Winznau 95
    Politiker Wenn es nach mir gehen würde müssten die Bundesräte und alle National. ... heute 08:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Der... Gernegross der BDP muss wieder Schlagzeilen machen damit man ihn nicht ... So, 31.08.14 13:48
  • keinschaf aus Wladiwostok 2607
    Die Wirtschaft «Wir würden uns immer noch auf dem Stand der 1990er-Jahre bewegen, und ... Fr, 29.08.14 15:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2401
    Nur... keine Panik, kommt bestimmt alles ... Fr, 29.08.14 13:02
  • keinschaf aus Wladiwostok 2607
    Schmierentheater Dieweil Poro und Putin eine Art Separatfrieden beschlossen haben (und ... Do, 28.08.14 02:32
  • BigBrother aus Arisdorf 1448
    verdienen kommt von dienen - nicht von nehmen! Ein linker Träumer, der nach seiner Tätigkeit im Bundeshaus mit ... Mi, 27.08.14 16:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 970
    Schon wieder so ein Kapitalfehler! Schäfchen, das war nun wirklich keine Glanzleistung, derartig klein bei ... Di, 26.08.14 20:39
  • MZimmermann aus Fribourg 1
    Je früher desto besser?! ExpertInnen kommen zu Wort. Zur Information: Die neuste Ausgabe von Babylonia – der mehrsprachigen ... Di, 26.08.14 10:56
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 8°C 19°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 10°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 11°C 21°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 25°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten