Problem des Litterings
SBB startet Kampagne gegen Abfallsünder
publiziert: Donnerstag, 1. Mrz 2012 / 15:26 Uhr
Die Züge und Bahnhöfe sollen sauberer werden.
Die Züge und Bahnhöfe sollen sauberer werden.

Zürich - Die SBB will mit einer nationalen Plakatkampagne erreichen, dass die Bahnkunden weniger Abfall in Zügen und Bahnhöfen liegen lassen. In den letzten Jahren hat das Littering stark zugenommen.

5 Meldungen im Zusammenhang
SBB-Chef Andreas Meyer posierte am Donnerstag zusammen mit prominenten Botschaftern der Kampagne und RailClean-Mitarbeitenden in der Halle des Zürcher Hauptbahnhofs vor einem fünf Meter hohen Müllberg. Dieser symbolisierte die 3,6 Tonnen Abfall, die innert drei Tagen allein im Zürcher HB gesammelt worden sind.

Mehr als 1200 Mitarbeitende engagierten sich tagtäglich dafür, dass die Bahnkunden die Züge und Bahnhöfe in der Schweiz einwandfrei vorfänden, sagte Meyer. Im letzten Jahr wurden 32'000 Tonnen Abfall in Zügen und Bahnhöfen gesammelt, rund ein Drittel mehr als im Jahr 2006.

Mit der Kampagne will die SBB ihre Kunden für das Problem des Litterings sensibilisieren. Ziel sei es, dass die Menge des liegen gelassenen Abfalls reduziert wird. Verbessern will die SBB auch das Recycling.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Die SBB führt ein neues Abfallkonzept ein. Der Bahnhof Bern dient dabei als «Versuchskaninchen»: In der Nacht ... mehr lesen 2
In den Zügen findet man zunehmend liegengelassenen Abfall.
Bern - Das Liegenlassen von Abfällen im öffentlichen Raum verursacht hohe Kosten. Die Beseitigung kostet ... mehr lesen
Abfälle sind im Sommer am frühen Morgen in den Grünanlagen täglich vorzufinden.
Bern - Die SBB beteiligt sich neu als Partner beim PET-Recycling. In den sieben ... mehr lesen
Insgesamt 110 Container werden in den RailCity-Bahnhöfen  installiert.
Der junge Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und mit leichten Schürfungen verlassen.
Der junge Lenker konnte das Fahrzeug selbstständig und mit leichten ...
Von der Hauptstrasse abgekommen  Bern - Ein betrunkener 24-jähriger Autofahrer hat in der Nacht auf Sonntag in Teufen AR sein Auto zu Schrott gefahren. Dabei zog er sich aber nur leichte Verletzungen zu. 
Nachfrage nach Verbindungen rückläufig  Caracas - Die Lufthansa setzt wegen der Krise in Venezuela vorübergehend ihre Flüge ...
Die Nachfrage nach Flügen nach Venezuela ist laut Fluggesellschaft Lufthansa im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr 2016 zurückgegangen.
Coca-Cola-Produktion in Venezuela gestoppt San Francisco - In Venezuela ist die Produktion von Coca-Cola wegen Zuckerknappheit gestoppt worden. Die ... 1
Coca-Cola ist in Venezuela ein beliebtes Getränk.
Notstand in Venezuela verlängert Caracas - Venezuelas sozialistischer Präsident Nicolás Maduro hat am Freitag per Dekret ...
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Zwei Polizisten verletzt  Muttenz BL - Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ereignete sich am ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt Wolkenfelder, kaum Regen
Basel 14°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 14°C 17°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 15°C 17°C gewittrige Regengüsseleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten