BSC Young BoysFC BaselFC LuganoFC LuzernFC SionFC St.GallenFC ThunFC VaduzFC ZürichGrasshopper-Club Zürich
Kaum zu bremsen
SCL Tigers und La Chaux-de-Fonds siegen
publiziert: Sonntag, 21. Dez 2014 / 21:25 Uhr
Die SCL Tigers sind weiterhin der Liga-Krösus in der NLB. (Symbolbild)
Die SCL Tigers sind weiterhin der Liga-Krösus in der NLB. (Symbolbild)

Die SCL Tigers sind in der NLB weiter nicht zu stoppen. Die Emmentaler feiern mit dem 3:2-Auswärtssieg gegen Hockey Thurgau den 13. Erfolg in den letzten 14 Partien.

Zum Matchwinner von Langnau gegen den Tabellenletzten avancierte Thomas Nüssli, der sämtliche drei Tore für die Gäste erzielte. Das entscheidende 3:2 gelang ihm 23 Sekunden vor dem Ende der Overtime per Penalty, nachdem Cedric Hüsler den Puck im Torraum mit der Hand blockiert hatte. Letzteres führte zu einer Massenschlägerei. Mit dem Sieg revanchierten sich die Tigers für die 4:5-Niederlage nach Verlängerung im ersten Auswärtsspiel der Saison gegen Thurgau, das zuvor dreimal hintereinander vor heimischem Publikum triumphiert hatte.

Da La Chaux-de-Fonds in Langenthal in einer hochklassigen Begegnung nach 60 Minuten gewann, verkürzten die Neuenburger den Rückstand auf Langnau auf 16 Punkte. Das klare Resultat von 4:0 widerspiegelt die Verhältnisse auf dem Eis nicht, war doch Langenthal optisch ebenbürtig. Die Gäste agierten aber deutlich effizienter und blieben zum dritten Mal in dieser Saison ohne Gegentor. Langenthal dagegen erlitt im vierten Spiel unter Jason O'Leary, dem Nachfolger von Oliver Horak, die erste Niederlage in der regulären Spielzeit. Zuvor war es zweimal siegreich geblieben.

Leime mit starkem Beginn

Bei Olten kam der neue Headcoach Heikki Leime, der ebenfalls sein viertes Spiel im neuen Amt bestritt, zum dritten Erfolg in Serie. Die Solothurner setzten sich in Visp 6:3 durch, nachdem es zur zweiten Pause 3:3 gestanden hatte. Die Tore im letzten Drittel erzielten Marco Truttmann (54.), Justin Feser (56.) und Philipp Wüst (59.) innerhalb von 271 Sekunden. In den ersten 40 Minuten waren die Walliser, die zuvor sechs Heimsiege hintereinander realisiert hatten, klar überlegen gewesen, Olten traf aber zweimal per «Buebetrickli». Die Gäste überholten dank des Sieges Red Ice Martigny und schlossen punktemässig zum drittplatzierten Visp auf.

Martigny ging bei Ajoie 0:5 unter, wobei sich Steven Barras bei den Jurassiern als Doppeltorschütze auszeichnete. Während das achtklassierte Ajoie mit dem zweiten Zu-Null-Sieg in dieser Saison den Vorsprung auf den Playoff-Strich auf fünf Punkte ausbaute, verlor Martigny zum vierten Mal in Folge.

Resultate:
Hockey Thurgau - SCL Tigers 2:3 (1:0, 1:2, 0:0, 0:1)) n.V. Ajoie - Red Ice Martigny 5:0 (2:0, 2:0, 1:0). Langenthal - La Chaux-de-Fonds 0:4 (0:1, 0:0, 0:3). Visp - Olten 3:6 (0:0, 2:3, 1:3).

Rangliste:
1. SCL Tigers 66. 2. La Chaux-de-Fonds 50. 3. Visp 46. 4. Olten 46. 5. Red Ice Martigny 44. 6. Langenthal 43. 7. GCK Lions 42. 8. Ajoie 38. 9. Hockey Thurgau 33.

(ww/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
FCB-Stürmer Ricky van Wolfswinkel wird von Feyenoord begehrt.
Feyenoord ruft  Nach dem Abgang von Albian Ajeti in Richtung Premier League «droht» dem FC Basel auch der Verlust von Ricky van Wolfswinkel. mehr lesen 
Meniskusverletzung  GC muss für den Saisonendspurt auf Abwehrspieler Nathan verzichten. Immerhin haben sich die Befürchtungen eines Kreuzbandrisses nicht bestätigt. mehr lesen  
GC muss wohl für den Rest der Saison ohne Abwehrspieler Nathan auskommen.
Der FC Sion kann auch die nächsten beiden Jahre auf die Dienste von Goalie Kevin Fickentscher zählen.
Goalie bleibt  Sion-Goalie Kevin Fickentscher hält den ... mehr lesen  
Polizei mit Steinen beworfen  Am Mittwochabend wurden Einsatzkräfte der Stadtpolizei Zürich vor und nach dem Fussballspiel FC Zürich - FC Basel mit Steinen angegriffen. Die ... mehr lesen  
Im Rahmen der Partie zwischen dem FCZ und dem FCB gab es elf Festnahmen durch die Polizei.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 7°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 5°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 5°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 6°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 6°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 5°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten