Zum Melden von Missständen
SIX bietet Online-Plattform an
publiziert: Dienstag, 29. Dez 2015 / 14:07 Uhr
Neues Angebot der SIX.
Neues Angebot der SIX.

Zürich - Vermuten Angestellte der Börsenbetreiberin SIX am Arbeitsplatz Vergehen wie Mobbing, Insiderhandel oder die Weitergabe von vertraulichen Daten, können sie dies neu anonym über ein Online-Tool melden. Die Plattform wird per Januar 2016 eingeführt.

1 Meldung im Zusammenhang
SIX-Sprecher Julian Chan bestätigte am Dienstag gegenüber der Nachrichtenagentur sda eine entsprechende Meldung der Zeitung «20 Minuten». In dem hoch regulierten Arbeitsumfeld erwarte die SIX, dass Mitarbeiter ihre Bedenken äussern, sollten sie Fehlverhalten feststellen.

Zwar habe es schon früher verschiedene Kanäle für die Mitarbeiter gegeben, um Verstösse gegen interne Regeln anonym zu melden. Mit der Online-Plattform werde aber der Meldeprozess vereinheitlicht und vereinfacht, sagte Chan. Trifft auf der Online-Plattform ein Hinweis auf einen Verstoss ein, prüft das Unternehmen, ob ein genügender Verdacht für eine Untersuchung vorliegt.

Technisch setzt die Börsenbetreiberin auf die Software eines externen Anbieters. Sie ist webbasiert und die Daten werden verschlüsselt übermittelt.

In der Schweiz haben in den vergangenen Jahren zahlreiche Unternehmen und auch der Bund entsprechende Meldestellen eingerichtet. Dort können Mitarbeiter Missbrauchsfälle melden, ohne Vergeltungsmassnahmen von Kollegen oder Vorgesetzten befürchten zu müssen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Der Finanzdienstleiter und Börsenbetreiber SIX hat im letzten Jahr einen Rekordgewinn erzielt. Der Hauptgrund ... mehr lesen
SIX hat letztes Jahr einen Rekordgewinn erzielt.
Premium Website Ranking
GLOBONET GmbH
Toggenburgerstrasse 26
9500 Wil SG
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen bei der Digitalisierung?
Was sind die Hausaufgaben für Schweizer ...
Swiss Online Marketing & Swiss eBusiness Expo  Google, Post, Handel Schweiz, VSV, GS1: Am Mittwoch, den 5. April diskutieren Big Player und Marktexperten über das «Schreckgespenst Digitalisierung - Was sind die Hausaufgaben für Schweizer Unternehmen?». Die Podiumsdiskussion läuft im Rahmen der Swiss Online Marketing Messe und Swiss eBusiness Expo. Pressevertreter sind herzlich eingeladen. mehr lesen 
Gipfeltreffen für Digital Marketing und E-Business Swiss Online Marketing und Swiss eBusiness Expo sind das jährliche Gipfeltreffen für Digital ...
Die Besucher erwarten zwei kompakte Tage, an denen sich alles um Digital Marketing und E-Business dreht.
Publinews Ziel: die teure Schweiz günstiger machen!  Das Affiliate Marketing ist heute ein nicht mehr wegzudenkender Teil eines jeden erfolgreichen e-Commerce Unternehmens. ... mehr lesen  
saleduck.ch, Luc van der Blij
Enabling new business  Von besser informierten GL bis zum ... mehr lesen  
.
eGadgets news.ch geht in Klausur Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in ... 21
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Basel 13°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
St. Gallen 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 11°C 25°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 11°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 26°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten