SRG bietet Schweizer Filme per «Video on demand» an
publiziert: Montag, 6. Aug 2007 / 19:50 Uhr

Locarno - Erstmals ist es möglich, ausgewählte Schweizer Filme auf Abruf bei sich zu Hause anzuschauen. Die Filme sind als «Video on demand» gegen Bezahlung zugänglich.

Auf Deutsch sind auf der Seite «www.pactevod.sf.tv» diverse Erfolgsfilme zu haben.
Auf Deutsch sind auf der Seite «www.pactevod.sf.tv» diverse Erfolgsfilme zu haben.
1 Meldung im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Filme downloaden

www.pactevod.sf.tv

Mit dem erstmaligen Angebot «Video on demand» ermögliche die SSR einem breiten Publikum den Zugang zu Schweizer Filmen, sagte SRG-Generaldirektor Armin Walpen am Filmfestival Locarno.

Vorerst stehen auf den Websites des Schweizer Fernsehens, der Télévision Suisse Romande und der Televisione svizzera di lingua italiana rund 30 Schweizer Filme auf Abruf zur Verfügung. Die Filme können für die Dauer von 48 Stunden für ein bis sechs Franken heruntergeladen werden.

Auf Deutsch sind auf der Seite «www.pactevod.sf.tv» etwa die Erfolgsfilme «Achtung, fertig, Charlie!», «Die Herbstzeitlosen», «Mein Name ist Eugen» oder die Dokumentarfilme «Mani Matter - warum syt dir so truurig?» und «Mais im Bundeshuus» erhältlich. Angebote gibt es auch auf Französisch und Italienisch.

«Pacte de l'?audiovisuel»

Die SRG SSR idée suisse hat in Locarno das 10-jährige Jubiläum des sogenannten «Pacte de l'?audiovisuel», eine Vereinbarung zwischen der Schweizer Filmbranche und der SRG, gefeiert. In diesen zehn Jahren hat das Fernsehen den Schweizer Film mit über 175 Millionen Franken gefördert.

Mit der finanziellen Unterstützung der SRG konnten in den vergangenen zehn Jahren damit mehr als 1000 Spiel-, Fernseh-, Dokumentar-, Kurz- und Trickfilme koproduziert werden. Von diesen Filmen waren rund 60 Prozent Kinofilme.

Seit dem letzten Abkommen im Jahre 2006 fliessen jährlich 19,3 Mio. Franken der SRG in den Schweizer Film. Damit ist die SRG eine der wichtigen Säulen der Schweizer Filmproduktion. Zudem stellt die SRG für dieses Jahr eine Summe von 500'000 Franken als Promotionsförderung zur Verfügung.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die Verbreitung von Malware.
Homeoffice in der Pandemie begünstigte die ...
Das Hauptangriffsziel für Cyber-Kriminelle bleibt weiterhin das E-Mail-Postfach ahnungsloser Nutzer oder Unternehmen. Der IT-Security-Anbieter Trend Micro hat allein im ersten Halbjahr 2021 fast 41 Milliarden Bedrohungen seiner Kunden blockiert, darunter E-Mail Ransomware, schädliche Dateien und URLs. Das bedeutet eine Steigerung von 47% im Vergleich zum letzten Halbjahr. Das geht aus dem aktuellen Bedrohungsbericht des Unternehmens hervor. mehr lesen 
Seit der Erscheinung des ersten Mobiltelefons, dem «Handy», im Jahre 1983, sind nun bereits 37 Jahre vergangen. Motorola brauchte genau 10 Jahre um es damals fertig zu stellen und auf den Markt zu bringen. Seit daher gab es unendliche viele Veränderungen und man kann jetzt nur lächelnd auf die Anfänge der Telefon-Evolution zurückblicken. mehr lesen  
OneWeb schliesst seine «Five to 50»-Mission ab, um Regionen nördlich des 50. Breitengrades abzudecken, darunter Grossbritannien, Kanada, Alaska und die arktische Region. mehr lesen
Insgesamt sind nun 254 Satelliten im Orbit.
Qwant setzt auf europäischen Datenschutz und Privatsphäre.
8 Millionen Euro-Finanzspritze  Die französische Suchmaschine Quant soll das Monopol von Google in Europa brechen und den ... mehr lesen  
Das Internet hatte die Finanzdienstleistungen bisher nicht wirklich erobert, aber jetzt schon.
eGadgets Fast 90 % der Amerikaner nutzen heute Fintech Nahezu neun von zehn Amerikanern nutzen ...
Domain Namen registrieren
Domain Name Registration
Zur Domain Registration erhalten Sie: Weiterleitung auf bestehende Website, E-Mail Weiterleitung, Online Administration, freundlichen Support per Telefon oder E-Mail ...
Domainsuche starten:


 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 5°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Basel 9°C 18°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
St. Gallen 8°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Bern 6°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Luzern 7°C 16°C wechselnd bewölktleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Genf 7°C 19°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 10°C 17°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten