«Schwierige Entscheidung»
Sänger Frank Ocean bricht Europa-Tournee ab
publiziert: Mittwoch, 15. Aug 2012 / 22:58 Uhr
Frank Ocean beendet seine Tournee nicht.
Frank Ocean beendet seine Tournee nicht.

New York - Der Sänger Frank Ocean hat seine Europa-Tournee abgebrochen. «Eine schwierige Entscheidung musste gefällt werden in Hinblick auf meine Pläne für die nächsten Monate», sagte der Musiker, geboren 1987, in einer Mitteilung auf seiner Webseite.

Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
1 Meldung im Zusammenhang
«Dem zum Opfer fallen meine Auftritte bei Festivals in Europa und beim europäischen Teil der Welttournee der Band Coldplay.» Einen Grund für den Abbruch seiner Tournee nannte Ocean nicht.

Auch wann er wieder auftreten werde, liess der Musiker offen. «Es tut mir wahnsinnig leid, aber wenn ihr mich noch wollt, werde ich zurückkommen.»

Laut Oceans Webseite waren bis Ende August zahlreiche Auftritte unter anderem in Grossbritannien, Deutschland, Frankreich und Belgien geplant gewesen. «Channel Orange», das im Juli veröffentlichte Solo-Debütalbum des Musikers, hatte viele positive Kritiken bekommen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frank Ocean (25) wird Chris Brown (23) wegen ihrer Prügelei vergangenen Sonntag [27. Januar] nicht anzeigen. mehr lesen
Frank Ocean.
Schallplatten vom Feinsten in der 50s Tankstelle am Platztor
Intendant der Mailänder Scala: Alexander Pereira.
Intendant der Mailänder Scala: Alexander Pereira.
Expo Milano  Mailand - Scala-Intendant Alexander Pereira will im September die Donizetti-Oper «L'elisir d'amore» am renovierten Mailänder Flughafen Malpensa aufführen. Dies kündigte er bei der Einweihung neuer Räumlichkeiten des grössten Airports in Mailand am Montag an. 
Schweizer Expo-Pavillon in Milano-Rho vorgestellt Mailand - Die Schweizer Expo-Veranstalter haben am Montag den Pavillon der Schweiz in Mailand ...
Der Schweizer Pavillon in Mailand.
Schweizer Städte präsentieren Projekte an der Expo Bern - An der Expo 2015 in Mailand sind die drei grössten Schweizer ...
Pereira ist weitere fünf Jahre Scala-Intendant Mailand - Alexander Pereira hat den Scala-Aufsichtsrat überzeugt. Der ...
piratenradio.ch Konzertkritik  Wenn Deichkind in der Stadt sind, herrscht Ausnahmezustand. Das war auch gestern nicht anders, als die Klingonen in Menschenhaut die vollgestopfte Maaghalle zum Ausrasten brachten. Woran auch gottgleiche Elektrorap-Legenden nicht vorbeikommen, sind mit wachsender Beliebtheit die Proletengeister, die sie riefen.  
Schon vor Wochen Trennung beschlossen  Ariana Grande (21) und Big Sean (27) haben sich in freundschaftlichem Einvernehmen getrennt.  
Ariana Grande und Big Sean.
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1588
    An news.ch Liebes news.ch Geben Sie mir bitte die Adresse von der ... So, 05.04.15 07:54
  • keinschaf aus Wladiwostok 2687
    Ein Schmankerl Zitat Kassandra: "Wer mich kennt, weiss, was ich von Religionen halte, ... Sa, 21.03.15 05:15
  • jorian aus Dulliken 1588
    Durcheinander Der Mann lässt den Gegenüber nicht ausreden und das mit meinen ... Do, 19.03.15 12:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2947
    Wo... liegt denn wohl die Ursache an der Islamfeindlichkeit? Wäre es ... So, 15.03.15 11:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2947
    Als... psychologische Kriegsführung zur Vernichtung von kultureller Identität ... Mo, 09.03.15 09:14
  • Niina aus Oberhausen 1
    Wir sind uns NICHT alle einig. Poetisch, handgemacht, ehrlich und mit dem Schalk im Nacken- das klingt ... Mi, 04.02.15 14:53
  • FrlRottenmeier aus frankfurt 7
    Spiessige Provinz Daran sieht man, wie provinziell doch Zürich ist. Was Zürcher für schön ... Mo, 19.01.15 16:32
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2947
    Leute... die Redaktionen und Karrikaturisten bedrohen, müssten eigentlich längst ... Do, 15.01.15 11:33
art-tv.ch «Haute Couture» im Historischen Museum Basel Kleider und Mäntel, Modezeichnungen und ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 5°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 4°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 5°C 17°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 4°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 5°C 19°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 6°C 20°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 10°C 23°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten