Südafrikanischer Musiker Mabuse beendet 60-jährig die Schule
Sänger Mabuse holt mit 60 die Schule nach
publiziert: Montag, 30. Jul 2012 / 22:34 Uhr
Sipho «Hotstix» Mabuse.
Sipho «Hotstix» Mabuse.

Johannesburg - Der südafrikanische Sänger Sipho «Hotstix» Mabuse hat die Schule beendet - im Alter von 60 Jahren. «Ich brauchte das, um mich vollständig zu fühlen, trotz meines musikalischen Erfolgs», schrieb der Künstler am Montag im Internetdienst Twitter.

«45 Jahre Schulpause - das ist kein Kinderspiel.» Der 60-Jährige aus Soweto hatte als Teenager für seine Gesangs- und Schlagzeugkarriere die Schule aufgegeben. Bekannt wurde er später durch Hits wie «Burn Out» und «Jive Soweto».

Südafrikas Präsident Jacob Zuma lobte Mabuses Hartnäckigkeit. «Sie sind eine Inspiration für uns alle, indem Sie uns zeigen, dass man nie zu alt ist für Bildung», erklärte er.

Mabuse überlegt nun nach Angaben seines Managers Martin Myers, ein Anthropologie-Studium aufzunehmen. Er habe schon zahlreiche Angebote von Universitäten weltweit, sagte Myers gegenüber der Nachrichtenagentur AFP.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kompetente Sprachschule im Herzen von Zürich!
Privatschule (Mittelstufe, Sek-Vorbereitung, Oberstufe, Handelsschule, Zwischenjahre, Nachhilfe)
Die Bestimmungen zeigten, das dem Schutz Minderjähriger vor Delikten gegen die sexuelle Integrität ein sehr grosses Gewicht beizumessen sei. (Symbolbild)
Die Bestimmungen zeigten, das dem Schutz ...
Aus- und Weiterbildungsverbot  St. Gallen - Das Bundesamt für Sport (BASPO) hat einem wegen sexuellen Handlungen mit Kindern verurteilten Mann die Anerkennung als Jugend+Sport-Kader entzogen und ihm den Besuch von entsprechenden Aus- und Weiterbildungen verboten. 
Gesund oder ungesund?  Die 12-jährige Martha Payne aus Schottland sammelt Bilder vom «Mensa-Essen» auf der ganzen Welt und stellt sie auf ihren Blog. Die ...  
Das Mensa-Menü aus Finnland.
Kantonale Volksinitiative lanciert  Sitten - Keine Kopfbedeckungen mehr an Walliser Schulen - das fordert eine kantonale Volksinitiative, ...   1
Das Kopftuch hat an Walliser Schulen keinen Platz.
Titel Forum Teaser
  • Cataract aus Zürich 32
    So ein Schwachsinn.... E-Zigaretten unter das Tabakgesetzt zu stellen wäre gleich blöd, wie ... Do, 05.02.15 18:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2821
    Die... Asylbewerber können in jedem Land einen Asylantrag stellen, z.B. in ... Mi, 14.01.15 13:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Die Musen sterben! Es wäre ja eine schöne Sache, wenn alle Waren der Welt überall frei ... Sa, 22.11.14 20:28
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Demokratie im Niedergang? Ihre Überlegungen finde ich absolut plausibel und sehr spannend, ... Sa, 22.11.14 11:32
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Kapitalismus im Niedergang? Ich möchte mich mal nur auf den Schluss ihres Beitrages konzentrieren, ... Fr, 21.11.14 18:36
  • LinusLuchs aus Basel 60
    Inquisition Reloaded Das Festhalten am Bekannten, Bewährten und damit am Sicheren, ... Fr, 21.11.14 13:45
  • jorian aus Dulliken 1566
    Die verdammten Fakten Warum heisst Grönland Grönland? Warum kann man in Schottland keinen ... Fr, 21.11.14 04:03
  • Kassandra aus Frauenfeld 1198
    Ideologische Scheuklappen? Sie haben wohl Recht, LinusLuchs, wenn Sie bezüglich der Aussage "„Dass ... Do, 20.11.14 18:34
Dirk Hebel ist Assistenzprofessor für Architektur am Singapore ETH Centre (SEC).
ETH-Zukunftsblog Bioplastik und eine Müllabfuhr für die Weltmeere Das Umweltproblem Plastik hat erschreckende ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
FR SA SO MO DI MI
Zürich -1°C 0°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 1°C 2°C bedeckt, Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 2°C 2°C bedeckt, wenig Schneefall leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 2°C 3°C bedeckt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 2°C 4°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 5°C 10°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten