Sänger, Wetterfrosch und Regierungsrat laufen um die Wette
publiziert: Mittwoch, 16. Apr 2008 / 10:11 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 16. Apr 2008 / 10:31 Uhr

Ex Kelly-Family Sänger, Joey Kelly, startet in Zürich bereits zum zweiten Mal. Sein Marathondebut gibt Meteorologe Peter Wick und bereits ein «alter» Marathonhase ist der Zürcher Regierungsrat Thomas Heiniger. Er startet in Zürich bereits zum sechsten Mal.

2 Meldungen im Zusammenhang
Weiterführende Links zur Meldung:

Sonntag 20. April 2008

www.zurichmarathon.ch

Als Sänger der Kelly-Family eroberte Joey die Herzen der Fans. Mit 20 Millionen verkauften Tonträgern und 48 Platin-Auszeichnungen reihte die Kelly Family in den Neunzigern Erfolg an Erfolg. Als Extremsportler fordert nun «Angel» Joey Kelly sein eigenes Herz bis an die Grenzen.

Als erster Triathlet der Welt bestand Kelly beispielsweise innerhalb von nur einem Jahr an acht Ironmans. In Zürich läuft Kelly seinen 35. Marathon.

Sein sportliches Palmares liest sich wie Seiten aus dem Guinessbuch der Rekorde: Mount Everest Ultramarathon, 160 km mit Streckenabschnitten auf bis zu 5000 m über Meer; Idatsport Alaska, 160 km mit Temperaturen bis minus 20 Grad; Jungle Marathon, 250 km im brasilianischen Amazonas; Transalpin Ultra Marathon mit insgesamt 14000 Höhenmetern in einer Woche; Berlin – Bagdad, 5300 km per Rad in nur 11 Tagen; acht Tage im Sattel beim Race across America, 4800 km, usw. In Zürich möchte Kelly unter drei Stunden bleiben.

Wetterabhängig

Seinen ersten Marathon erlebt Wetterfrosch und Meteorologe Peter Wick. Im Vorfeld wird Wick versuchen, eine möglichst exakte Wetterprognose für den Zürich Marathon zu erstellen. Temperaturen, Wind, Nässe oder auch Trockenheit sind beim Marathonlaufen schliesslich entscheidende Faktoren.

Sollte Wick in seiner Prognose daneben liegen, wäre auch er einer von 5000 Betroffenen. Entsprechend sicher können sich die Marathonis dieses Jahr auf die Prognose verlassen. Peter Wicks Wetterprognose findet man ab Wochenmitte auf der Website des Zürich Marathon www.zurichmarathon.ch.

Marathonlaufen als Ventil

Thomas Heiniger gehört zu den erfahrenen Läufern und hat keinen der bisher fünf Zürich Marathons verpasst. Schon öfters startete er auch beim Zürcher Silvesterlauf. Dieses Jahr nimmt der durchtrainierte Regierungsrat bereits zum sechsten Mal die Strecke zwischen Landiwiese und Meilen in Angriff. Letztes Jahr klassierte sich Heiniger mit einer Schlusszeit von 3:39.33 in der Kategorie M 50 als 180 von 420 Klassierten. Marathonlaufen eignet sich offenbar ideal als Ausgleich zur Arbeit in der Exekutive des Kantons.

6. Zürich Marathon, Sonntag, 20. April 2008, Start: 8.30 Uhr
Infos: www.zurichmarathon.ch.

(Zürich Marathon/pd)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Leichtathletik - Viktor Röthlin hat es ... mehr lesen
Röthlin war 1:36 Minuten schneller als bei seinem ersten Sieg in Zürich vor drei Jahren.
Tesfaye Eticha
Der seit Jahren in der Westschweiz ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater von Zwillingsmädchen geworden. mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate ... mehr lesen  
«Fahrradfahren war schon immer das Beste für meine Ehe.»
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 15°C 32°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 15°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
Bern 14°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 16°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 16°C 30°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 19°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten