11. Etappensieg des Slowaken
Sagan egalisiert Rekord von Koblet und Kübler
publiziert: Donnerstag, 18. Jun 2015 / 19:24 Uhr
Peter Sagan fuhr als ungefährdeter Sieger ins Ziel ein. (Archivbild)
Peter Sagan fuhr als ungefährdeter Sieger ins Ziel ein. (Archivbild)

Im Spurt des Feldes gewinnt Peter Sagan die 6. Etappe der Tour de Suisse, die über 193,1 km von Wil nach Biel führte. Der Slowake hat schon am Montag in Olivone triumphiert.

Peter Sagan feierte seinen insgesamt 11. Etappensieg im Rahmen der Tour de Suisse, womit er den Rekord der beiden Schweizer Legenden Hugo Koblet und Ferdi Kübler egalisierte. Sagan verwies in Biel den Belgier Jurgen Roelandts und den Norweger Alexander Kristoff auf die Ränge 2 und 3.

Sagan ging in der letzten Kurve, die sich nur 250 m vor dem Ziel befand, einige Risiken ein. Doch er meisterte die gefährliche Stelle souverän und war danach ungefährdet. Der Brite Mark Cavendish musste sich mit Platz 6 begnügen.

Pinot verteidigt Führung

In der Gesamtwertung veränderte sich an der Spitze nichts. Der Franzose Thibaut Pinot, der sich am Vortag in der schweren Bergetappe zum Söldener Rettenbach-Gletscher das Leadertrikot eroberte hatte, verteidigte seine Führung mit Erfolg. Allerdings musste Pinot den Briten Geraint Thomas um fünf Sekunden aufrücken lassen, da sich im Feld eine Lücke aufgetan hatte. Pinots Reserve beträgt noch 42 Sekunden.

Auch in dieser 6. Etappe hatte sich kurz nach dem Start in der Ostschweiz eine Fluchtgruppe formiert. Ein Quartett mit vier wenig prominenten Fahrern setzte sich ab, doch die Teams der starken Sprinter hielten die Flüchtlinge den ganzen Tag an der kurzen Leine. Der Vorsprung betrug nie mehr als viereinhalb Minuten, womit eigentlich klar war, dass es in Biel erstmals an dieser aktuellen Rundfahrt zu einer Spurtankunft des gesamten Feldes kommen würde. Allerdings wurde es diesbezüglich - auch weil es im Finale an der Spitze des Feldes zu einem Sturz gekommen war - noch ziemlich eng. Erst 1,3 km vor dem Ziel wurden die Ausreisser gestellt.

Resultate:
1. Peter Sagan (Slk) 4:34:43. 2. Jürgen Roelandts (Be). 3. Alexander Kristoff (No). 4. Jean-Pierre Drucker (Lux). 5. Daniele Bennati (It), alle gleiche Zeit. 6. Mark Cavendish (Gb) 0:02 zurück. 7. Tom van Asbroeck (Be). 8. Alexej Luzenko (Kas). 9. Borut Bozic (Sln). 10. Jakob Fuglsang (Dä).

11. Geraint Thomas (Gb), alle gleiche Zeit. 12. Jacopo Guarnieri (It) 0:07. 13. Jasper Stuyven (Be). 14. Jose Rojas (Sp). 15. Simon Spilak (Sln). 16. Arnaud Démare (Fr). 17. Tom Dumoulin (Ho). 18. Steve Morabito (Sz). 19. Daniel Moreno (Sp). 20. Winner Anacona (Kol).

Ferner: 23. Miguel Lopez (Kol). 27. Thibaut Pinot (Fr). 30. Martin Elmiger (Sz). 32. Domenico Pozzovivo (It). 35. Gregory Rast (Sz). 36. Sébastien Reichenbach (Sz). 69. Jonathan Fumeaux (Sz), alle gleiche Zeit. 94. Silvan Dillier (Sz) 0:46. 104. Michael Albasini (Sz), gleiche Zeit. 123. Danilo Wyss (Sz) 0:59. 125. Fabian Cancellara (Sz) 1:10. 127. Michal Kwiatkowski (Pol) 1:16. - 145 gestartet, 145 klassiert.

Gesamtklassement:
1. Pinot 22:16:51. 2. Thomas 0:42. 3. Spilak 0:50. 4. Pozzovivo 0:55. 5. Lopez 1:07. 6. Fuglsang 1:22. 7. Dumoulin 1:32. 8. Morabito 2:29. 9. Reichenbach 2:43. 10. Sergio Henao (Kol) 2:46.

11. Robert Gesink (Ho) 2:57. 12. Rafal Majka (Pol) 2:59. 13. Esteban Chave (Kol) 3:12. 14. Kristijan Durasek (Kro) 3:21. 15. Bob Jungels 3:22. 16. Laurens Ten Dam (Ho) 3:49. 17. Ben Hermans (Be) 4:27. 18. Daniel Moreno (Sp) 4:33. 19. Warren Barguil (Fr) 4:52. 20. Konstantin Siwzow (WRuss) 5:35.

Ferner: 40. Sagan 23:29. 46. Fumeaux 27:05. 48. Albasini 29:10. 51. Dillier 31:50. 53. Wyss 33:07. 55. Elmiger 33:56. 99. Kwiatkowski 1:00:41. 101. Rast 1:01:23. 123. Cancellara 1:11:57.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Der Slowake Peter Sagan bereitet sich einmal mehr in der Schweiz auf die Tour de France vor. (Archivbild)
Der Slowake Peter Sagan bereitet sich einmal mehr in der Schweiz auf ...
Jubiläum mit dem Weltmeister  Die Organisatoren der 80. Tour de Suisse vermelden mit Peter Sagen, Rui Costa, Fabian Cancellara und Mathias Frank erste Startzusagen prominenter Fahrer. mehr lesen 
Fans dürfen sich freuen  Nach den Frühjahrs-Klassikern mit den Highlights Mailand - Sanremo, Flandern-Rundfahrt und Paris - Roubaix sowie dem Giro d'Italia im Mai ... mehr lesen  
Fabian Cancellara bestreitet seine letzte Saison. (Archivbild)
Die Jubiläumsausgabe der Tour de Suisse ist auf gute Kletterer zugeschnitten.
Tour de Suisse  Gut drei Monate vor dem Start zur 80. Tour de Suisse (11. bis 19. Juni) geben die Organisatoren die ... mehr lesen  
Tourplan bekanntgegeben  Der Etappenplan der 70. Tour de Romandie (26. April bis 1. Mai) ist bekannt. Die zweitgrösste Rundfahrt der Schweiz führt im kommenden Frühling von La Chaux-de-Fonds nach Genf. mehr lesen
Die Route für die Tour de Romandie ist bekannt.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 8°C 20°C Nebelleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Nebel freundlich
Basel 9°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
St. Gallen 13°C 17°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Luzern 9°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 6°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 10°C 20°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten