«Entdeckertheater» bleibt auf Kurs
Saison am Theater Biel-Solothurn unter dem Motto «Wir bleiben dran»
publiziert: Dienstag, 26. Apr 2011 / 22:55 Uhr

Biel - Das Theater Biel-Solothurn, das in den vergangenen Jahren auch international an Renommee gewonnen hat, hält seinen Kurs. Die Gesamtzahl der Zuschauer dürfte diese Saison zwar leicht zurückgehen, die Auslastung steigt jedoch weiter.

1 Meldung im Zusammenhang
Rund 65'000 Zuschauerinnen und Zuschauer werden bis Ende der Saison erwartet, was Direktor Beat Wyrsch als «stolze Zahl» würdigt. Die Auslastung dürfte in Biel bei 72 Prozent (Vorjahr: 66) und in Solothurn bei eindrücklichen 82 Prozent (68) zu liegen kommen.

Als «Entdeckertheater» sieht sich das Haus für die anstehenden Herausforderungen gut gerüstet, wie es am Dienstag vor den Medien in Biel hiess. Die Schauspielleiterin Katharina Rupp warnte allerdings vor einem «zunehmend kulturfeindlichen Klima» und appellierte an alle Parteien, die Kultur zu verteidigen.

Die Bieler Stimmbevölkerung entscheidet Mitte Mai über neue Subventionsverträge mit den städtischen Kulturinstitutionen. Gleich anschliessend fusioniert das Theater Biel-Solothurn mit dem Sinfonie Orchester Biel zur gemeinsamen Organisation Theater und Orchester Biel Solothurn (TOBS).

Neu mit Hausautor

Die kommende Spielzeit steht unter dem Motto «Wir bleiben dran» und wartet mit 13 Premieren auf. Das Musiktheater bietet eine Schweizer Erstaufführung: «Antigona» von Josef Myslivecek. Der tschechische Komponist war befreundet mit Wolfgang Amadeus Mozart, dessen Werk «Don Giovanni» in Biel und Solothurn ebenfalls zu sehen sein wird.

Gezeigt werden zudem «I Puritani» von Bellini, Offenbachs «La belle Hélène» und «Zar und Zimmermann», eine komische Oper von Albert Lortzing. In der Sparte Schauspiel sind neben Klassikern wie «Die Zofen» von Genet oder «Die Katze auf dem heissen Blechdach» von Williams eine Erstaufführung und eine Uraufführung geplant.

Das ganz neue Stück schreibt der 1984 geborene Hausautor Lukas Linder und trägt den Arbeitstitel «Besonders am Nachmittag ist es Nacht». Die Premiere findet im Mai 2012 statt. Die Schweizer Erstaufführung von Felicia Zellers Werk «Gespräche mit Astronauten» steht bereits im September auf dem Spielplan.

(fest/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Solothurn - Im Saal des Stadttheaters Solothurn sind barocke, über 200 Jahre alte ... mehr lesen
Solothurn hat einen einzigartigen Theatersaal.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern ... mehr lesen  
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
Grosse Ehre  Sängerin Leona Lewis (31) versucht sich jetzt als Musicalstar: Am New Yorker 'Broadway' wird sie in 'Cats' zu sehen sein. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 5°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Basel 6°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
St. Gallen 8°C 19°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 5°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Luzern 6°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Genf 9°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
Lugano 10°C 22°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten