«Sakrileg»-Autor Brown siegt im Plagiatsprozess
publiziert: Freitag, 7. Apr 2006 / 16:09 Uhr / aktualisiert: Freitag, 7. Apr 2006 / 21:04 Uhr

London - Der US-Autor Dan Brown ist vom Vorwurf des Plagiats bei seinem Bestseller-Roman «Sakrileg» freigesprochen worden.

Dan Brown und sein Verlag haben den Prozess gewonnen.
Dan Brown und sein Verlag haben den Prozess gewonnen.
5 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Da Vinci CodeDa Vinci Code
Ein Gericht in London wies die Klage der britischen Schriftsteller Michael Baigent und Richard Leigh zurück.

Die beiden hatten Brown vorgeworfen, er habe die Idee und Argumente für seinen Erfolgsroman aus ihrem Sachbuch «The Holy Blood and The Holy Grail» («Der heilige Gral und seine Erben») gestohlen. «Das heutige Urteil zeigt, dass diese Behauptung völlig unbegründet war», erklärte der 41-jährige Brown nach Verkündung des Verdikts.

Er sei nach wie vor erstaunt, dass die beiden Briten den Fall überhaupt vor Gericht gebracht hätten. Browns Werk beruht wie das Buch der Kläger auf der Annahme, Jesus Christus habe Maria Magdalena geheiratet und mit ihr Kinder gezeugt.

Weltweit 40 Millionen mal verkauft

«Sakrileg» war 2003 veröffentlicht worden und verkaufte sich seitdem weltweit rund 40 Millionen mal. Das Buch erschien unter dem Originaltitel «The Da Vinci Code» beim Verlag Random House.

Bei einem Erfolg der Klage von Baigent und Leigh hätte das Verbot von «Sakrileg» gedroht. Damit wäre der für Mai geplante Kino-Start der Romanverfilmung mit Tom Hanks und Audrey Tautou in Gefahr geraten. Brown hatte einen ersten Plagiatsprozess in den USA bereits gewonnen.

(smw/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
London - Die geheime Botschaft im ... mehr lesen
Der Richter hatte sich an Browns Bestseller ein Beispiel genommen.
Moskau - Kaum ist der US-Bestsellerautor Dan Brown vom Plagiatsvorwurf freigesprochen worden, droht ihm schon der nächste Prozess. mehr lesen 
Dan Brown tritt selten in der Öffentlichkeit auf - nun musste er.
London - Im Plagiatsprozess um den ... mehr lesen
London - Die Plagiatsklage gegen «Sakrileg» von Dan Brown, den die Verfasser ... mehr lesen
Fiktive Thriller, wie Sakrileg, sind gerade sehr beliebt.
London - Umringt von Kameraleuten ist der US-Bestseller-Autor Dan Brown in London zur Eröffnung des Millionenprozesses um angeblichen geistigen Diebstahl für seinen Welterfolg «Sakrileg» in London erschienen. mehr lesen 

Da Vinci Code

Einige Dokumentationen rund um den Da Vinci Code
DVD - Thriller & Krimi
THE DA VINCI CODE - SAKRILEG (KINOFASSUNG) - DVD - Thriller & Krimi
Regisseur: Ron Howard - Actors: Tom Hanks, Jean Reno, Audrey Tautou, J ...
22.-
DVD - Mythen & Sagen
DER DA VINCI CODE - DVD - Mythen & Sagen
Genre/Thema: Mythen & Sagen - Der Da Vinci Code Millionen Menschen we ...
30.-
Filmplakate
THE DA VINCI CODE - Filmplakate
mit Tom Hanks, Audrey Tatou (Teaser) Ron Howard, Poster Grossformat, G ...
12.-
Filmplakate
THE DA VINCI CODE - Filmplakate
So Dark The Con Of Man - Poster, Ron Howard Breite 91,5 cm x Höhe 61, ...
12.-
Nach weiteren Produkten zu "Da Vinci Code" suchen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in ... mehr lesen
Klaus Merz ist bereits auch mehrfach für seine «zeitlose Prosa» ausgezeichnet worden.
Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch Ateliers, Erzählungen und Kalligraphie-Kurse geboten.
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für ... mehr lesen  
«Squirrel Power»  Washington - «Supergirl» hat in den USA eine eigene TV-Serie und die neue «Ms. Marvel» ist ein Teenager muslimisch-amerikanischer Herkunft. ... mehr lesen  
«The Unbeatable Squirrel Girl»: Heldin der besonderen Art.
Titel Forum Teaser
  • Pacino aus Brittnau 731
    Und noch ein Pionier . . . . . . ach hätten wir doch bloss für jeden hundertsten Juristen einen ... Fr, 24.06.16 09:54
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Die... Entscheidung von A. Merkel ist völlig richtig: -Sie ist juristisch ... So, 17.04.16 14:13
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Sind Sie sicher dass es nicht Erdowann oder gar Erdowahn heisst? So, 03.04.16 10:47
  • HeinrichFrei aus Zürich 431
    Zürich: von «Dada» zu «Gaga» Die «Dada» Veranstaltungen in Zürich zeigen, dass «Dada» heute eher zu ... Mo, 15.02.16 22:51
  • Midas aus Dubai 3810
    Finde den Unterschied Ah ja, wieder der böse Kapitalismus. Wie gesagt, haben Sie ein besseres ... Mo, 01.02.16 02:48
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Schöner kann man's nicht erklären «Es handelt sich hier um ausserordentlich sensible Figuren. Da ist zum ... So, 31.01.16 16:48
art-tv.ch Gotthard. Ab durch den Berg Das Forum Schweizer Geschichte in Schwyz zeigt die Tunnelbauten ...
Niconé.
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 13°C 29°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 11°C 24°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 10°C 26°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 12°C 27°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 12°C 28°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 17°C 30°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten