Nach Twitter-Zoff
Sarah Palin will Azealia Banks verklagen
publiziert: Mittwoch, 6. Apr 2016 / 15:02 Uhr
Die Auseinandersetzung zwischen Azealia Banks und Sarah Palin könnte unschöne Folgen für die Rapperin haben.
Die Auseinandersetzung zwischen Azealia Banks und Sarah Palin könnte unschöne Folgen für die Rapperin haben.

US-Politikerin Sarah Palin hat geschworen, Rapperin Azealia Banks zu verklagen, nachdem sich die beiden auf Twitter in die Haare bekommen haben.

4 Meldungen im Zusammenhang

Azealia ('212') sorgte kürzlich mit einer Twitter-Schimpftirade der Extraklasse für Schlagzeilen. Ihr Opfer? Keine Geringere als US-Politikerin Sarah Palin. Der Auslöser dafür war ein satirischer Artikel, der suggerierte, dass Palin einmal behauptet haben soll, dass Schwarze die Sklaverei «willentlich akzeptiert» hätten.

Diese Aussage provozierte Azealia offenbar so sehr, dass sie ihr eine Reihe von inzwischen gelöschten Tweets folgen liess, in der sie andeutete, dass die Ex-Gouverneurin vor laufender Kamera sexuell missbraucht werden sollte. Später ruderte sie allerdings zurück. «Ich würde einer Frau nicht wünschen, vergewaltigt zu werden», stellte die Rapperin klar und liess eine lange Entschuldigung auf ihrem Tumblr-Account folgen, in der sie erklärte, dass ihre Aussagen missverstanden wurden und nur als Spass gedacht waren.

Dies scheint Sarah Palin allerdings nicht zu genügen: Sie will Azealia verklagen. «Ich habe von den unerwiderten Bedrohungen und Attacken gegen meine Familie und mich genug», verkündete sie gegenüber 'People'. «Also werde ich zum ersten Mal die Gerechtigkeit walten lassen, die beschützte Promis zu verstehen scheinen - ich verklage Azealia Banks und kann es nicht erwarten, meinen Gewinn mit anderen zu teilen, die schon viel zu lange wehrlos gegenüber Lügen und gefährlichen Attacken sind.»

Anwälte eingeschaltet

So befände sich die Amerikanerin bereits in «Gesprächen mit Anwälten», wie sie betonte. Ausserdem glaubt Palin, dass die Sängerin aufgrund ihrer Hautfarbe weniger kritisiert wird.

«Seien wir doch mal ehrlich: Wenn ein weisses Mädchen sagen würde, was dieses schwarze Mädchen sagt, wären die Schreie nach dem Kopf der gesamten weissen Bevölkerung lauter als der unsinnige Rap, den Azealia da ständig von sich gibt», gab sie zu bedenken. «Das weisse Mädchen würde wahrscheinlich weggesperrt werden.»

Bedroht von Sarah Palins Ankündigung fühlt sich die New Yorkerin indes nicht - im Gegenteil. «Wenn sich Sarah Palin tatsächlich dazu entscheidet, mich zu verklagen, werde ich die Kontroverse nur dazu nutzen, um zu einer noch grösseren amerikanischen Kulturfigur zu werden», schrieb Azealia Banks auf Twitter. «Wenn man ein Mensch der Öffentlichkeit ist, der Aufmerksamkeit auf sich lenkt, kann man nicht jemanden für's Witze machen verklagen. Meinungsfreiheit, Mädchen!»

(pep/Cover Media)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Azealia Banks schlug nach den Fotografen, als diese vor dem Gericht auf sie warteten.
Sängerin Azealia Banks erschien in ... mehr lesen
Azealia Banks sollte sich in Zukunft zweimal überlegen, was sie in den Mund nimmt.
Hip-Hopperin Azealia Banks (24) regte sich vor einem Nachtclub in New York so auf, dass sie die Kontrolle über sich verlor. mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Martin Schranz
Martin Schranz
Publinews Der Erfolgsmensch Martin Schranz ist unter die Autoren gegangen. Nach Abschluss eines anstrengenden Projekts stand ihm, wie er selbst sagt, der Sinn nach etwas Neuem. Gut so, denn nun können wir uns auf Einblicke in sein Leben und wertvolle Tipps für mehr Erfolg und Zufriedenheit freuen. Get Stuff Done ist die Devise! mehr lesen  
Der 50. Geburtstag brachte nichts Gutes mit sich für Leinwandlegende  Jeff Daniels (61) wusste nach seinem zweiten Rückfall in die Alkoholsucht, dass er sich nicht alleine ... mehr lesen  
Jeff Daniels.
Ronnie Wood und Ehefrau Nr. 3, Sally Humphreys.
Es sind zwei Mädchen  Ronnie Wood (68) ist angeblich Vater ... mehr lesen  
Fahrradferien in St. Barths  Schauspieler Patrick Dempsey nahm seine Familie zu einer Fahrradtour mit, um die vergangenen Monate aufzuarbeiten. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • jorian aus Dulliken 1754
    SRG: Eishockey & und der ESC Wer am Leutschenbach nicht gehorcht, muss den ESC oder die Eishockey WM ... Fr, 13.05.16 05:44
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Komiker... Böhmermann wird vermurlich, damit die Türkei-Deal-Marionetten in Berlin ... Di, 12.04.16 13:37
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Fazit: Ein hervorragender Schauspieler, der sein Mäntelchen wechselt, wie ein ... Sa, 19.03.16 09:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Auch nicht besser als ein Charakterloser in einer Stunde vom Oberguru Blocher vom Paulus zum ... Fr, 18.03.16 21:51
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Angelina Jolie... ist eine mittelmässige Schauspielerin, die engagiert wird, um an den ... Mi, 16.03.16 16:47
  • Pacino aus Brittnau 731
    Stimmt . . . Als Selbstständiger ist Polo definitiv auf jeden Franken angewiesen. Es ... Do, 21.01.16 17:26
Nick Jonas tourt diesen Sommer mit Devi Lovato durch Nordamerika.
FACES Nick Jonas hatte Angst um Demi Lovato Nick Jonas (23) gestand, dass er früher fürchtete, ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 2°C 5°C bedeckt, wenig Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 4°C 6°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 2°C 3°C starker Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Bern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 3°C 5°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 5°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt, Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten