Kleiner Lichtblick in der Eurokrise
Sarkozy: «Tiefe Freude» über seine Tochter Giulia
publiziert: Donnerstag, 20. Okt 2011 / 10:29 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 20. Okt 2011 / 20:30 Uhr
Ein kleiner Lichtblick in der stressigen Eurokrise.
Ein kleiner Lichtblick in der stressigen Eurokrise.

Paris - Am Tag nach der Geburt seiner kleinen Tochter Giulia hat sich der französische Präsident Nicolas Sarkozy erstmals zu dem Ereignis geäussert. Er verspüre eine «tiefe Freude». Mutter und Tochter gehe es gut.

4 Meldungen im Zusammenhang
«Alle Eltern hier können unsere tiefe Freude verstehen», sagte der 56-Jährige am Donnerstag beim Besuch einer Mülltrennungsanlage in Changé im Westen des Landes. Die Freude sei jedoch «privat» fügte der Staatschef hinzu, der das Baby von der Öffentlichkeit abschirmen will.

Giulias Namen verriet Carla Bruni-Sarkozy am Abend auf ihrer Internetseite. Sie bedankte sich zudem für die «vielen Glückwunsch-Grüsse», die sie seit der Geburt erhalten habe. «Ich bin tief berührt», schrieb die 43-Jährige.

Bruni-Sarkozy hatte Giulia am Mittwochabend zur Welt gebracht. Der Präsident war bei der Geburt nicht dabei, da er sich zur selben Zeit in Frankfurt mit der deutschen Kanzlerin Angela Merkel traf. Er besuchte Mutter und Tochter jedoch noch in der Nacht und ein zweites Mal am Morgen in der Geburtsklinik.

Ein Geschenk für Frankreich

Das freudige Ereignis habe einen grossen Einfluss auf Sarkozy. «Ein Präsident, der sich wohl fühlt in seiner Haut», sei «ein Geschenk für unser Land», sagte Verteidigungsminister Gérard Longuet dem französischen Fernsehsender i-TELE.

Das Elysée äusserte sich nicht offiziell zu der Geburt. Eine Twitter-Meldung hatte am Donnerstag den Eindruck einer Bestätigung erweckt. Unter dem Namen sarkozy_2012 hatte jemand die Geburt angekündigt.

Das französische Präsidialamt wies jedoch darauf hin, dass diese Nachricht nicht offiziell sei. Es ist das erste Mal, dass ein französischer Präsident während der Amtszeit Vater wurde.

Patchwork-Familie mit fünf Kindern

Aus Sarkozys erster Ehe (1982-1996) mit Marie-Dominique Culioli stammen die Söhne Pierre (geboren 1985) und Jean (1987). Im Januar 2010 kam Jeans Sohn Solal auf die Welt und machte den Staatspräsidenten zum Opa. In Nicolas Sarkozys zweiter Ehe (1996-2007) mit Cécilia Ciganer-Albéniz wurde 1997 zudem der Sohn Louis geboren.

Seit 2008 ist er mit Carla Bruni verheiratet, die ihren 2001 geborenen Sohn Aurélien mit in die Ehe brachte. Dessen Vater ist Brunis früherer Lebensgefährte Raphael Enthoven.

(bg/sda)

Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Carla Bruni.
Paris - Eine Skulptur nach dem Vorbild der Präsidentengattin Carla Bruni-Sarkozy sorgt in Frankreich für Ärger. Ausgerechnet die «Première Dame» soll für ein Denkmal zu Ehren ... mehr lesen
Paris - Frankreichs Präsident ... mehr lesen
Stolze Eltern: Nicolas Sarkozy und Carla Bruni.
Bundeskanzlerin Angela Merkel und Nicolas Sarkozy, Präsident Frankreichs.
Paris/Brüssel - Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel und der französische Präsident Nicolas Sarkozy haben sich am Mittwochabend in Frankfurt getroffen, um ihre Positionen in der ... mehr lesen 3
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Regelmässige Rohrsanierung bei Immobilien verlängert die Bewohnbarkeit der Liegenschaften.
Regelmässige Rohrsanierung bei ...
Publinews Mit regelmässigen Sanierungs- und Renovierungsmassnahmen soll die Bewohnbarkeit von Immobilen verlängert werden. Welche Sanierungsarbeiten notwendig sind, hängt von unterschiedlichen Faktoren ab. mehr lesen  
ZHAW - Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften  Bei der Digitalisierung im Gesundheitswesen belegt die Schweiz im internationalen Vergleich die hinteren Plätze. Um Ränge gutzumachen, müssten Entscheidungsträger den digitalen Wandel ... mehr lesen
Auch das ist Digital Health: Trainingsspiele für ältere Menschen (ZHAW-Forschungsprojekt «WeTakeCare»)
Kapok-Kissen «Java»: Durch den hohen Luftgehalt der natürlichen Hohlfaser Kapok ist dieses Kissen äusserst atmungsaktiv und hat eine gute Wärmehaltung.
Jeder von uns kennt dieses Gefühl, wenn man morgens nach einer erholsamen Nacht mit ausreichend Schlaf wach wird und am liebsten Bäume ausreissen würde. Dieses Gefühl kann kein Energydrink der ... mehr lesen  
Kryptowährungen haben den Geruch des Unseriösen längst abgestreift. Für viele Vermögensblogger und sogar Anlageberater gehören Kryptowährungen inzwischen zu einem gut diversifizierten ... mehr lesen
Kurzfristig ausgerichtete Investoren setzen darauf, mit den Kursschwankungen bei Kryptowährungen Renditen zu erzielen.
Titel Forum Teaser
  • paparazzaphotography aus Muttenz 1
    Foto Sanatorio Liebes news.ch Team, es ist für mich eine Ehre dass sie mein Foto des ... Di, 03.01.17 22:12
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen 1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Bern -2°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt recht sonnig
Luzern 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
Genf -1°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 4°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten