Sattelschlepper landet im Wald
publiziert: Donnerstag, 20. Sep 2012 / 15:56 Uhr

Am Donnerstagmorgen verursachte ein Sattelmotorfahrzeugfahrer auf der Autobahn A2 einen Selbstunfall. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Für die aufwändige Bergung muss die Autobahn vorübergehend gesperrt werden.

Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
1 Meldung im Zusammenhang
Der Unfall ereignete sich um 06.00 Uhr auf der Autobahn A2 ñ Fahrtrichtung Süden ñ ca. 500 Meter vor der Autobahnraststätte Neuenkirch. Aus bisher unklaren Gründen kam der Lastwagenfahrer von der Strasse ab und fuhr rechts über die Strassenböschung in den Wald. Der italienische, 44-jährige Fahrer wurde leicht verletzt.

Wegen einer aufwändigen Bergung des schweren Fahrzeuges muss die Autobahn zwischen Sempach und Rothenburg in Fahrtrichtung Süd ab 09.50 Uhr gesperrt werden. Umleitungen sind signalisiert. Im Einsatz stehen die Feuerwehren Region Sursee und Neuenkirch Hellbühl.

Der Sachschaden liegt bei mehreren hunderttausend Franken. Die Unfallursache wird von der Luzerner Polizei ermittelt.

(alb/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - Kaum liegt Schnee auf den Strassen, ist schon das erste Todesopfer zu beklagen: Eine 73-jährige Frau wurde am Montag in ... mehr lesen
Glarus: Laut Polizei rutschte ein Lieferwagen 200 Meter den Abhang hinunter, wobei er sich mehrmals überschlug.
Motorfahrzeug- und Unfallschadenexpertisen, Werteinschatzungen
Technex GmbH
Hauptstrasse 34
2557 Studen
Wir machen Sie notfallsicher(er) - persönlich, praxisnah und günstig.
Es sollen noch bis zu 300 Menschen an Bord der ...
Bisher neun Todesopfer bestätigt  Seoul - Einen Tag nach dem Untergang einer Fähre vor der Südwestküste Südkoreas suchen die Rettungsmannschaften weiter fieberhaft nach Überlebenden unter den fast 300 Vermissten. Starke Strömung und schlechte Sicht erschwerten jedoch die Arbeiten an der Unglücksstelle. 
Immer noch 291 Vermisste nach Fährunglück in Südkorea Seoul - Vor der südkoreanischen Küste ist eine Fähre mit mehr als 450 Menschen an Bord gesunken. ...
Arbeitsunfall  Basel - Eine einstürzende tonnenschwere Betondecke hat am Donnerstag bei ...  
Der Baggerfahrer verstarb noch vor Ort. (Symbolbild)
Die «Bluefin-21» hat insgesamt 90 Quadratkilometer nach dem Flugzeug abgesucht.
Dritter Versuch  Perth - Beim dritten Versuch hat die U-Boot-Suche nach dem Wrack des verschwundenen ...  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Henau 2196
    Der perfekte (Massen-)Mord. "Bei der Nutzung im Körper von Krebspatienten existiert allerdings das ... Di, 15.04.14 00:52
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Lediglich... ein Versuch der Regierung, Recht und Ordnung vor einer beobachtenden ... So, 13.04.14 22:47
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Europa... wird noch über viele Jahre Wirtschaftsflüchtlinge aufnehmen müssen. ... So, 13.04.14 11:34
  • Heidi aus Oberburg 955
    Kann ich, keinschaf Einer meiner Chefs wohnt in einem Reihenhaus, der Junior Chef in einer ... Sa, 12.04.14 13:36
  • keinschaf aus Henau 2196
    Antiklumpmittel Was mich bei solchen Problemen immer wieder beschäftigt, ist die ... Fr, 11.04.14 10:17
  • keinschaf aus Henau 2196
    Verdichtetes Bauen Das Unwort des Jahrzehnts, propagiert von jenen, die in grosszügig ... Fr, 11.04.14 01:39
  • DrPeterMeier aus Basel 1
    Geld zu dicht auf den Banken Ich habe gehört, dass man laut Studien jetzt auch auf den Banken einen ... Do, 10.04.14 19:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2082
    Vielleicht... hat sich die Zukunft von R. Erdogan bereits entschieden. Er wird vom ... Do, 10.04.14 11:40
Unglücksfälle Fährunglück: Retter suchen weiter nach Vermissten Seoul - Einen Tag nach dem Untergang einer ...
Wer einen Menschen rettet, rettet die ganze Welt
Das Care Team bietet Firmen in tragischen Situationen psychologische Nothilfe.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich -1°C 10°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel -1°C 11°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 1°C 12°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern -2°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 1°C 15°C sonnig und wolkenlos bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 2°C 17°C sonnig und wolkenlos bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Lugano 6°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten