Chance für zwei junge Fahrer
Sauber-Tests mit Gutierrez und Frijns in Abu Dhabi
publiziert: Donnerstag, 18. Okt 2012 / 12:42 Uhr
Esteban Gutierrez wird zum vierten Mal in einem Sauber-Cockpit sitzen.
Esteban Gutierrez wird zum vierten Mal in einem Sauber-Cockpit sitzen.

Das Team Sauber nimmt mit dem Mexikaner Esteban Gutierrez und dem Holländer Robin Frijns an den jungen Fahrern offenstehenden Formel-1-Tests vom 6. bis 8. November in Abu Dhabi teil.

1 Meldung im Zusammenhang
Der 21-jährige Frijns kommt auf dem Yas Marina Circuit am ersten Testtag zum Einsatz. Der Holländer entschied im vergangenen Jahr den Formel Renault 2.0 Eurocup für sich. Auch in der laufenden Saison ist Frijns auf Titelkurs. In den Formel Renault 3.5 World Series liegt er vor dem Finale vom kommenden Wochenende in Montmelo (Sp) als Zweitplatzierter lediglich fünf Punkte hinter dem führenden Jules Bianchi. Der Franzose amtet nebenbei als Testfahrer des Formel-1-Teams Force India.

Gutierrez nimmt schon zum viertenmal zu Testzwecken in einem Sauber-Auto Platz. Erstmals ist er Ende 2009 ins Cockpit gestiegen. Der Mexikaner, zwei Tage älter als Frijns, gehört schon seit 2010 zur Belegschaft von Sauber. Seit dem letzten Jahr ist er der offizielle Ersatzfahrer der Zürcher Equipe. Gutierrez, der nach wie vor darauf hoffen kann, in der nächsten Saison zum Stammfahrer aufzusteigen, wird in Abu Dhabi am Mittwoch und Donnerstag am Steuer des Sauber-Autos sitzen.

(bg/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Das Formel-1-Team Sauber nimmt den Mexikaner Esteban Gutierrez als zweiten Stammfahrer neben dem Deutschen ... mehr lesen
Gutierrez' Rolle als Test- und Ersatzfahrer übernimmt bei Sauber Robin Frijns. (Archivbild)
Sebastian Vettel in Ungarn.
Sebastian Vettel in Ungarn.
Grand Prix von Ungarn  Sebastian Vettel gewinnt erstmals den Grand Prix von Ungarn. Der Deutsche feiert den zweiten Saisonsieg. Mit seinem insgesamt 41. Triumph in der Formel steht er nun auf einer Stufe mit Ayrton Senna. 
Überzeugt auf dem richtigen Weg  Sauber gibt die vorzeitigen Vertragsverlängerungen mit seinen Fahrern Marcus Ericsson (24) und Felipe Nasr (22) bekannt.  
Eicsson und Nasr werden die Fahrerpaarung für das Schweizer Formel-1-Team bilden.
Marcus Ericsson im Sauber: Falsche Reifenwahl.
WM-Punkt verpasst  Das Team Sauber erlebte am Sonntag in Mittelengland einen Tag zum Vergessen. Lediglich Marcus Ericsson konnte zum Grand Prix von ...  
Lewis Hamilton gewinnt den Grossen Preis von Grossbritannien.
Spektakulärer Heimsieg für Lewis Hamilton Wie in den beiden Weltmeister-Jahren hat Lewis Hamilton sein Heimrennen in Silverstone gewonnen. Der Brite setzte sich trotz ...
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Wo viel Schatten ist, ist irgendwo auch Licht. Für die kleinen Verbände hat sich Blatter ... Mo, 08.06.15 12:39
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Selbstheilung unwahrscheinlich Das System Fifa, das Sepp Blatter von João Havelange übernommen und ... Fr, 05.06.15 09:33
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Ein neuer Präsident und alles ist wie zuvor und wieder gut? Nein, so geht das nicht! Die ... Do, 04.06.15 23:47
  • LinusLuchs aus Basel 106
    So so, Breel Embolo bereitet sich also auf den Cupfinal vor, steht am Schluss ... Do, 04.06.15 21:02
  • LinusLuchs aus Basel 106
    Ein Scheich für den Status quo Michel Platini, Michael Van Praag, Luis Figo… – nein. Die ... Mi, 03.06.15 14:18
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3189
    Das... Ganze ging von den USA aus, bzw. dem ehemaligen New Yorker ... Mi, 03.06.15 10:05
  • HeinrichFrei aus Zürich 386
    Der US-Justiz ist nicht zu trauen Unser Sepp Blatter ist als Präsident der FIFA zurückgetreten. Gut. Das ... Mi, 03.06.15 07:34
  • Kassandra aus Frauenfeld 1411
    Also doch! Bisher hielt ich wenigstens den Chef selbst für nicht korrupt, wohl ... Mi, 03.06.15 00:04
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 13°C 17°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 13°C 17°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 14°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 16°C 20°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 15°C 21°C bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Genf 16°C 20°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 18°C 22°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
mehr Wetter von über 6000 Orten