Knast wegen Sex-Offerte auf Facebook
Saudis verurteilen Mann wegen Facebook-Offerte
publiziert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 15:16 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 4. Okt 2012 / 15:38 Uhr
Der Mann muss für fünf Jahre ins Gefängnis. (Symbolbild)
Der Mann muss für fünf Jahre ins Gefängnis. (Symbolbild)

Kairo - Weil er seine Bereitschaft zum Sex über Facebook verkündet hat, muss ein Mann in Saudi-Arabien für fünf Jahre ins Gefängnis. Zudem muss er mit Stockschlägen rechnen.

Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Wie das saudische Nachrichtenportal «Sabq» berichtete, wurde der Mann - der in den 30ern sein soll - von einem Gericht im Osten des Landes ausserdem zu 600 Stockschlägen verurteilt.

Die Zeitung «Gulfnews» zitierte am Donnerstag Internetnutzer, die «nicht glauben konnten», dass ein erwachsener Mann sich in einem öffentlichen Raum derart indiskret verhalten könne. Auch über die geistige Verfassung des Verurteilten wurde diskutiert.

(knob/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
1
Forum
Wenn...
man sich anschaut was in den Golfstaaten alles abgeht, dann kann sich dieser Mann fast noch glücklich schätzen.
http://www.zeit.de/1997/12/Sarahs_Story
Alles was Recht ist! Gesellschaftsgründungen, Rechtsberatung, Prozessführung etc.
Sie suchen Beratung, Sie brauchen Unterstützung. Sie setzen auf Erfolg und verlangen rasch messbare Resultate.
MENZI & PARTNER AG
Blaufahnenstrasse 14
8001 Zürich
Tweet: «Vielleicht brauchen wir wieder eine Kristallnacht ... diesmal für Moscheen».
Tweet: «Vielleicht brauchen wir wieder eine ...
Prozess  Zürich - Das Zürcher Obergericht hat den so genannten Kristallnacht-Twitterer wegen Rassendiskriminierung zu einer bedingten Geldstrafe und einer Busse verurteilt. Es bestätigte damit am Montag das erstinstanzliche Urteil des Bezirksgerichts Uster ZH. 
Gegen einen 16-jährigen Jugendlichen hat die Jugendanwaltschaft Haftbefehl erlassen. (Symbolbild)
Bombenalarm in Basel  Basel - Nach dem Bombenalarm auf dem Theaterplatz in Basel vom Freitag hat die Polizei zwei mutmassliche ...  
Ein Restaurant am Theaterplatz musste evakuiert werden. (Archivbild)
Bombenalarm legt Basler Innenstadt lahm Basel - Wegen eines Bombenalarms ist die Basler Innenstadt lahmgelegt worden. Nachdem auf dem Theaterplatz ein verdächtiger Koffer ...
Titel Forum Teaser
Michael Dittmar ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Dozent am Institut für Teilchenphysik an der ETH Zürich.
ETH-Zukunftsblog Die Zukunft, die wir wollen? Im September 2015 soll die Weltgemeinschaft einen neuen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 9°C 14°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
Basel 9°C 12°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen leicht bewölkt, starker Regen
St.Gallen 11°C 18°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 10°C 19°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Luzern 11°C 20°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen bewölkt, starker Regen
Genf 12°C 20°C bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 12°C 13°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten