Schäferfest auf der Gemmi versammelt 800 Tiere
publiziert: Montag, 6. Aug 2012 / 00:02 Uhr
Die Schafe bekamen einen Leckerbissen.
Die Schafe bekamen einen Leckerbissen.

Kandersteg BE/Leukerbad VS - Das traditionelle Schäferfest auf dem Gemmipass hat am Sonntag wegen des wechselhaften Wetters weniger Schaulustige angelockt als in früheren Jahren. Höhepunkt des Festes ist jeweils der Abtrieb von Hunderten von Schafen von den umliegenden Alpweiden zum Daubensee. Dort erwartet die Tiere ein Leckerbissen.

Mehr Menschlichkeit für Tiere
1 Meldung im Zusammenhang
«Gläck» nennt sich diese Mischung aus Salz und Kleie, nach der die Schafe so richtig verrückt sind. Dementsprechend pressant haben es die «Bänze», um an den Lockstoff zu kommen. Am diesjährigen Fest kamen 850 Schafe in den Genuss dieses Leckerbissens, wie Leukerbad Tourismus mitteilte. Es war bereits die 55. Austragung.

Wie viele Schaulustige das Spektakel verfolgten, konnte die Marketingverantwortliche auf Anfrage der Nachrichtenagentur sda nicht sagen. Es seien jedoch wegen des wechselhaften Wetters deutlich weniger gewesen als in den letzten Jahren. 2011 verzeichnete das Schäferfest 2700 Besucherinnen und Besucher.

Für die Bauern, die ihre Schafe auf den Alpen sömmern lassen, ist das Fest eine Gelegenheit, ihre Schafe wieder zu sehen. Der Anlass ist aber auch eine Feier der Freundschaft zwischen den Kantonen Bern und Wallis. Der Gemmipass verbindet diese beiden Kantone.

Bereits am frühen Morgen finden jeweils ein Schäferfrühstück und ein Gottesdienst statt. Ins Programm gehört zudem auch das Seilziehen zwischen einer Berner und einer Walliser Delegation. Fahnenschwinger, Alphornbläser und Ländlerkapellen umrahmen den Anlass musikalisch.

Die Schafe bleiben übrigens nach dem Fest jeweils noch bis im September auf den saftigen Weiden im Gemmigebiet.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Es ist ein Klassiker unter den Schweizer Wanderrouten: Der Gemmipass. Der Pass verbindet Kandersteg mit Leukerbad und wurde schon von den Römern als Pass benutzt. mehr lesen
Auch wenn der Weg steil und gefährlich erscheint, so ist er doch gut ausgebaut.
Mehr Menschlichkeit für Tiere
Seriöser Einsatz für das Wohl der Tiere
Es gibt immer noch tausende Strassenhunde in Rumänien
Es gibt immer noch tausende Strassenhunde in Rumänien
«Vier Pfoten» fordert von Ministerpräsident Ponta die Abschaffung des Streunerhunde-Tötungsgesetzes, da dieses auf falschen Tatsachen beruht. mehr lesen 
Schlimme Zustände in rumänischen Hunde-Tierheimen Bukarest/Zürich - Die internationale Tierschutzorganisation «Vier Pfoten» veröffentlicht heute einen ...
Es warten viele Hunde auf eine Adoption.
Australien  Diese kleine Katze ist ein Held. Sie rettete ihrem Besitzer das Leben, als sein Haus in ...
Trauriges Büsi erobert Internet «Grumpy Cat» war gestern, jetzt kommt «Purrmanently Sad Cat» oder kurz PSC. Das kleine, traurig dreinblickende Büsi avanciert zum ...
Bei Vorschlägen zur Veränderung der Verhältnisse ist fertig lustig: Unruhen in Ferguson.
Regula Stämpfli seziert jeden Mittwoch das politische und gesell- schaftliche Geschehen.
Regula Stämpfli
Fiktiver Tell als Sinnbild für Geschichte: JSVP auf der realitätsbefreiten Schule.
Patrik Etschmayers exklusive Kolumne mit bissiger Note.
Patrik Etschmayers
High-Speed-Zug im Bahnhof Beijing-West: chinesische Ingenieurskunst auf dem Weg zur Nr. 1.
Peter Achten zu aktuellen Geschehnissen in China und Ostasien.
Peter Achten
Synagoge, Moschee, Kirche: Wo man möchte, dass es Gott gibt und darum an ihn glaubt.
Skeptischer Blick auf organisierte und nicht organisierte Mythen.
Freidenker
Wir setzen uns für die Verbesserung der Qualität von Tierheimen und Tierschutzprojekten im In- und Ausland ein.
Übrigens: Hier könnte auch Ihr Unternehmen gefunden werden.
Erfassen Sie zuerst Ihr kostenloses Firmenporträt! Mit dem Firmenporträt präsentieren Sie Ihr Unternehmen und Ihre wichtigsten Dienstleistungen schnell und einfach auf dem wichtigsten KMU-Marktplatz der Schweiz.
Stellenmarkt.ch
Wirtschaft Marken
   Marke    Datum
CULTURAL NETWORK Logo
29.08.2014
MICHAELLY RENAÎTRE PAR NATURE Logo
28.08.2014
SAVIA Klinische Fusspflege Logo
27.08.2014
27.08.2014
26.08.2014
    Information zum Feld
Bitte geben Sie hier einen Markennamen ein wie z.B. 'Nespresso'
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
Seite3.ch
wetter.ch
DI MI DO FR SA SO
Zürich 7°C 13°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Basel 6°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 9°C 14°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Bern 7°C 19°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 9°C 17°C leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Genf 12°C 20°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 16°C 26°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten