Schärer und Capelli in den EM-Finals
publiziert: Donnerstag, 4. Mai 2006 / 21:14 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 17. Okt 2006 / 21:55 Uhr

Christoph Schärer und überraschend auch Claudio Capelli qualifizierten sich an den Europameisterschaften im Kunstturnen in Volos (Grie) für die Gerätefinals vom Sonntag.

Dazu schaffte auch das Team mit einem 8. Qualifikationsrang den Final-Einzug. Schärer, 2004 in Ljubljana EM-Dritter, zog an seinem Spezialgerät Reck souverän als Vierter mit der Note von 15,45 Punkten in den Endkampf ein. Vor ihm klassierten sich nur Europameister, Weltmeister und Olympiasieger.

Zur Verblüffung aller steht auch der erst 20-jährige Claudio Cappelli dank einem 7. Rang am Boden (15,20 Punkte) im Final. Beinahe hätten in dieser Disziplin sogar zwei Schweizer die Qualifikation geschafft. Der EM-Debütant Claude-Alain Porchet ist als Neunter mit 15,05 Punkten erster Ersatzmann.

Das Wachsen über sich hinaus

Am Boden wuchsen die Schweizer Turner über sich hinaus und erzielten die zweithöchste Wertung aller Mannschaften. Damit kompensierten sie ihren eher mässigen Start am Barren und am Reck. Vor allem Roger Sager, der nach fast einjähriger Verletzungspause sein internationales Comeback gab, hatte Pech und patzerte gleich an vier Geräten.

Gleichwohl glückte der Mannschaft noch die Final- Qualifikation mit einer stattlichen Reserve von 1,75 Punkten auf das neuntklassierte Spanien. Der Team-Final findet am Samstag statt.

Resultate:
Mannschaften: 1. Russland 273,55 (Boden 44,65, Pferd 43,60, Ringe 45,225, Sprung 49,25, Barren 45,475, Reck 45,35). 2. Ukraine 268,90 (43,90, 44,10, 45,575, 47,85, 43,15, 44,325). 3. Frankreich 268,825 (44,70, 42,05, 42,175, 48,925, 45,475, 45,50). 4. Weissrussland 268,225. 5. Italien 267,925. 6. Deutschland 266,775. 7. Rumänien 265,625). 8. Schweiz 262,825 (Boden 44,925/2. Mannschaftsrang, Pferd 40,70/11., Ringe 42,325/11., Sprung 47,475/13., Barren 43,80/8., Reck 44,20/7.).

Diese 8 Teams für Final vom Samstag qualifiziert. 9. Ungarn 261,075. 10. Spanien 257,975. 11. Grossbritannien 256,85. 12. Griechenland 256,275. 13. Bulgarien 250,625. 14. Polen 249,575. 15. Israel 249,00. 16. Finnland 248,95. -- 26 Teams klassiert.

Geräte (beste 8 für Finals vom Sonntag qualifiziert). Boden: 1. Marian Dragulescu (Rum) 15,975. 2. Razvan Selariu (Rum) 15,525. 3. Filip Yanev (Bul) 15,425. 4. Filip Ude (Kro) 15,40. 5. Anton Golotsutskow (Russ) 15,35. 6. Martin Konecny (Tsch) 15,275. 7. Claudio Capelli (Sz) 15,20. 8. Enrico Pozzo (It) 15,20. 9. Claude-Alain Porchet (Sz) 15,05. Ferner: 18. Roger Sager (Sz) 14,675.

Pferd: 1. Krisztian Berki (Un) 15,80. 2. Ilie Popescu (Rum) 15,25. 3. Alberto Busnari (It) 15,225. -- Ferner: 28. Capelli 14,025. 40. Christoph Schärer (Sz) 13,45. 46. Sager 13,225.

Ringe: 1. Alexander Safoschkin (Russ) 16,025. 2. Andrea Coppolino (It) 15,85. 3. Jordan Jovtschev (Bul) 15,85 . -- Ferner: 20. Niki Böschenstein (Sz) 14,40. 26. Porchet 14,00. 30. Sager 13,925.

Sprung (Turner mit zwei Sprüngen): 1. Marian Dragulescu (Rum) 16,575. 2. Anton Golotsutskow (Russ) 16,512. 3. Alin Jivan (Rum) 16,45. -- Ferner: 15. Porchet 16,062.

Barren: 1. Mitja Petkovsek (Sln) 15,925. 2. Iwan Iwankow (WRuss) 15,80. 3. Yann Cucherat (Fr) 15,60. -- Ferner: 14. Böschenstein 14,975. 18. Capelli 14,85. 59. Sager 13,375.

Reck: 1. Vlasios Maras (Grie) 15,875. 2. Aljaz Pegan (Sln) 15,675. 3. Igor Cassina (It) 15,65. 4. Christoph Schärer (Sz) 15,45. 5. Sergej Chorochordin (Russ) 15,425. 6. Roman Kulesza (Pol) 15,35. 8. Epke Zonderland (Ho) 15,325. -- Ferner: 38. Sager 14,50. 48. Porchet 14,25.

Einzel. Mehrkampf (inoffiziell). 1. Dimitri Karbanenko (Fr) 89,80. 2. Dimitri Sawitzki (WRuss) 89,30. 3. Pavel Gofman (Isr) 86,80. 4. Filip Ude (Kro) 86,25. 5. Ryan Bradley (Gb) 86,15. 6. Filip Yanev (Bul) 85,975. 7. Ross Brewer (Gb) 85,65. 8. Danny Lawrence (Gb) 85,05. 9. Roger Sager (Sz) 85,05. -- Nur 30 Turner mit Sechskampf!

(ht/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Am Pauschenpferd gewinnt Christian Baumann EM-Bronze.
Christian Baumann packt Chance am Schopf  Die Schweizer Turner holen zum Abschluss der Europameisterschaften der Männer eine weitere Medaille. Christian Baumann gewinnt am Pauschenpferd überraschend Bronze. mehr lesen 
Stingelin zur Turn-Sensation  Dank Bronze im Teamwettkampf an den Heim-Europameisterschaften in Bern gewann erstmals in der Geschichte eine Schweizer Mannschaft eine Team-Medaille an kontinentalen Titelkämpfen. Felix Stingelin, der Chef Spitzensport im STV, äusserte sich danach zum historischen Erfolg. mehr lesen  
Bronze an der EM  Die Schweizer Turner haben es geschafft! An den Europameisterschaften in ... mehr lesen  
Pablo Brägger zeigte am Barren eine souveräne Leistung. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www1.news.ch/ajax/home_col_3_1_4all.aspx?adrubIDs=679