Schaffhauser Polizei erwischt Schlafzimmerräuber
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 20:50 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 21:18 Uhr
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Neunkirch SH - Das wünscht sich niemand: in der Nacht aufzuwachen und einen Unbekannten im Schlafzimmer vorzufinden. Solches widerfuhr letzten Samstagmorgen einer Frau in Neunkirch SH. Der Eindringling konnte später festgenommen werden

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Wie die Schaffhauser Polizei am Dienstag mitteilte, wachte kurz nach Mitternacht am Samstagmorgen eine Frau in ihrem Schlafzimmer auf, als sich ein unbekannter Mann an ihrem Nachttischchen zu schaffen machte. Ertappt flüchtete der Unbekannte aus Haus, verfolgt vom Ehemann der Frau.

Für seine Flucht entwendete der mutmassliche Schlafzimmerräuber aus der Garage des Einfamilienhauses ein Velo. Doch er kam nicht weit. Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Nach anfänglichem Leugnen rückte der 34-jährige alkoholisierte Mazedonier diverse Gegenstände heraus, die er zuvor gestohlen hatte. Auch das entwendete Velo konnte wieder sichergestellt werden.

Anlässlich der Hausdurchsuchung in der Wohnung des vorbestraften Tatverdächtigen wurde ein weiteres Velo sichergestellt, das in Winterthur als gestohlen gemeldet war. Der geständige Schlafzimmerdieb wird sich für seine Taten vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Kantonspolizei verzeigte beide Lenker an die Staatsanwaltschaft. (Symbolbild)
Die Kantonspolizei verzeigte beide Lenker an die ...
Strassenverkehr  Aarau - Einmal mehr haben sich Automobilisten auf der A3 durchs Aargauer Fricktal einen Kleinkrieg geliefert. Am Freitag eskaliert ein Streit auf der Höhe von Eiken AG derart, dass es zu einer Kollision kam. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt 4000 Franken. 
Wil  Letzte Nacht sind in Wil Unbekannte in ein Schuhgeschäft eingestiegen. Geklaut haben sie das Bargeld im Tresor und ganz viele Schuhe. Ob es sich bei der Täterschaft um Frauen handelt?  
Dr. Dre lässt sich das nicht gefallen  Hip-Hop-Mogul Dr. Dre (49) will nicht länger dulden, dass billige Plagiate seiner Beats-Kopfhörer ihm das Geschäft verhageln. Er und Beats ...
Dr. Dre ärgert sich über die momentane Situation.
Beyoncé Knowles: Reich, berühmt und einflussreich.
«Forbes»: Beyoncé ist die «mächtigste Berühmtheit» Los Angeles - Die 32-jährige amerikanische Sängerin Beyoncé ist laut «Forbes» die einflussreichste Prominente im ...
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1456
    Feuerwehr/Samariter Warum werden die Samariter nicht von der Feuerwehrsteuer ... Sa, 12.07.14 08:01
  • BigBrother aus Arisdorf 1440
    denn sie (die Richter) wissen nicht, was sie tun Georg Kreis wird die Galle hochsteigen, auch wenn er nicht mehr ... Fr, 11.07.14 15:47
  • keinschaf aus Wladiwostok 2468
    Die... ...Menschenopfer sind zumindest heute nicht mehr echt, bzw. sie bleiben ... Fr, 11.07.14 05:48
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2296
    Zum Glück... ist die CH äusserst effizient mit dem Abschliessen von Verträgen mit ... Di, 01.07.14 16:08
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2296
    Die... Absichten der illegalen Immigranten erkennt man an der Zahl derjenigen, ... Mo, 30.06.14 15:12
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2296
    Die... Elfenbeinküste und viele andere Länder sind weiterhin höchst erfreut, ... Mo, 30.06.14 14:24
  • thomy aus Bern 4127
    Natürlich kann man die Bibel als moralische ... ... Grundlage betrachten! Aber nicht nur und nur in die heutige Zeit ... Mo, 30.06.14 09:47
  • lector aus Winterthur 62
    Der Massstab ...ist und bleibt die Bibel. Die Natur ist nur bedingt ein Vorbild, da ... So, 29.06.14 20:08
Das Opfer starb nach einem Sturz und konnte nur noch tot geborgen werden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Schweizer Touristin stürzt in den Tod Bozen - Eine Schweizer Berggängerin ist im Schnalstal ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 12°C 17°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Basel 12°C 17°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 12°C 19°C bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 14°C 22°C leicht bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 15°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 14°C 23°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 15°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten