Schlafzimmerräuber auf der Flucht geschnappt
Schaffhauser Polizei erwischt Schlafzimmerräuber
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 20:50 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 21:18 Uhr
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Neunkirch SH - Das wünscht sich niemand: in der Nacht aufzuwachen und einen Unbekannten im Schlafzimmer vorzufinden. Solches widerfuhr letzten Samstagmorgen einer Frau in Neunkirch SH. Der Eindringling konnte später festgenommen werden

Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Wie die Schaffhauser Polizei am Dienstag mitteilte, wachte kurz nach Mitternacht am Samstagmorgen eine Frau in ihrem Schlafzimmer auf, als sich ein unbekannter Mann an ihrem Nachttischchen zu schaffen machte. Ertappt flüchtete der Unbekannte aus Haus, verfolgt vom Ehemann der Frau.

Für seine Flucht entwendete der mutmassliche Schlafzimmerräuber aus der Garage des Einfamilienhauses ein Velo. Doch er kam nicht weit. Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Nach anfänglichem Leugnen rückte der 34-jährige alkoholisierte Mazedonier diverse Gegenstände heraus, die er zuvor gestohlen hatte. Auch das entwendete Velo konnte wieder sichergestellt werden.

Anlässlich der Hausdurchsuchung in der Wohnung des vorbestraften Tatverdächtigen wurde ein weiteres Velo sichergestellt, das in Winterthur als gestohlen gemeldet war. Der geständige Schlafzimmerdieb wird sich für seine Taten vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff selbst sass dem Petrobras-Aufsichtsrat in den Jahren 2003 bis 2010 vor, betont aber, keine Kenntnis von den Vorgängen gehabt zu haben.
Die brasilianische Präsidentin Dilma ...
Gelder an Staatskonzern Petrobras geflossen  São Paulo - In der Korruptionsaffäre um den brasilianischen staatlichen Ölkonzern Petrobras hat ein Baukonzern laut Medienberichten Schmiergeldzahlunge an das Energieunternehmen gestanden. 
Ausländer als Opfer von Übergriffen  Johannesburg - Nach tagelanger Untätigkeit angesichts der ausländerfeindlichen Übergriffe in Südafrika will die Polizei nun Stärke zeigen. Bereits in der Nacht auf Samstag seien mehr als 30 Verdächtige festgenommen worden.   1
Erfolglose Autobahn-Hetzjagd der Polizei  Bern - Ein unbekannter Autofahrer hat sich am späten Freitagabend in Spreitenbach AG eine ...  
Der Flüchtige sprang auf einen Güterzug auf, der gerade losfuhr. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
Ein zur Hilfe geeiltes Handelsschiff hat an der Unglücksstelle von den vermuteten rund 700 Flüchtlingen nur noch 28 Überlebende an Bord aufgefunden. (Symbolbild)
Unglücksfälle Flüchtlingsboot kentert vor Sizilien Rom - Vor der Küste Siziliens dürfte sich ein weiteres ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -1°C 11°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel 1°C 12°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 0°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern 2°C 16°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Luzern 2°C 16°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Genf 7°C 15°C leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 9°C 14°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten