Schlafzimmerräuber auf der Flucht geschnappt
Schaffhauser Polizei erwischt Schlafzimmerräuber
publiziert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 20:50 Uhr / aktualisiert: Dienstag, 28. Aug 2012 / 21:18 Uhr
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.
Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Neunkirch SH - Das wünscht sich niemand: in der Nacht aufzuwachen und einen Unbekannten im Schlafzimmer vorzufinden. Solches widerfuhr letzten Samstagmorgen einer Frau in Neunkirch SH. Der Eindringling konnte später festgenommen werden

Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Wie die Schaffhauser Polizei am Dienstag mitteilte, wachte kurz nach Mitternacht am Samstagmorgen eine Frau in ihrem Schlafzimmer auf, als sich ein unbekannter Mann an ihrem Nachttischchen zu schaffen machte. Ertappt flüchtete der Unbekannte aus Haus, verfolgt vom Ehemann der Frau.

Für seine Flucht entwendete der mutmassliche Schlafzimmerräuber aus der Garage des Einfamilienhauses ein Velo. Doch er kam nicht weit. Eine Polizeipatrouille konnte den Mann anhalten und festnehmen.

Nach anfänglichem Leugnen rückte der 34-jährige alkoholisierte Mazedonier diverse Gegenstände heraus, die er zuvor gestohlen hatte. Auch das entwendete Velo konnte wieder sichergestellt werden.

Anlässlich der Hausdurchsuchung in der Wohnung des vorbestraften Tatverdächtigen wurde ein weiteres Velo sichergestellt, das in Winterthur als gestohlen gemeldet war. Der geständige Schlafzimmerdieb wird sich für seine Taten vor der Staatsanwaltschaft verantworten müssen.

(fest/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Drahtlose Alarmanlagen für garantierte Sicherheit und perfekten Einbruchschutz
SEKENTA AG
Hanfländerstrasse 53
8640 Rapperswil
Sicherheitstechnik Alarmanlagen Dienstleistungen Ausrüstung und Schulungen
Die Fähre sank obwohl die See ruhig war - nun werden die ...
Anklage wurde erhoben  Manila - Nach dem folgenschweren Fährunglück auf den Philippinen mit Dutzenden Toten ist gegen die Betreiber und die Besatzung des Schiffes Anklage wegen Mordes erhoben worden. Die Anklage wurde in Ormoc erhoben. 
Mindestens 38 Tote bei Fährunglück vor den Philippinen Manila - Bei einem Fährunglück vor den Philippinen sind mindestens 38 Menschen ums Leben ...
Zeugenaufruf  Am Donnerstag (02.07.2015), kurz vor 15:35 Uhr, haben drei unbekannte Täter an der Rehetobelstrasse einen 32-Jährigen verprügelt. Laut ...  
Als das Opfer flüchten wollte, stürzten ihn die Täter zu Boden.
Die Männer wurden festgenommen. (Symbolbild)
Weitere Straftaten begangen?  Romanshorn - Die Kantonspolizei Thurgau hat zwei Männer festgenommen, die am Montag in ...  
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Nicht wirtschaftsfeindlich? Nicht realisierbar! Träume kann jeder haben, aber nicht jeder Traum ist ... Fr, 26.06.15 17:36
  • Froschkoenig aus Zürich 1
    FDP fordert Ähnliches, allerdings ohne utopisches "Wegdenken" des gesamten seequerenden Verkehrs Im Jahr 2012 forderte die FDP, genau dieses Gebiet mittels Tieferlegung ... Fr, 26.06.15 12:35
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Bei... den Attentätern vom 11. September, jenen von London, Paris, Madrid, ... Di, 23.06.15 11:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Diese... Frauen werden sich noch ganz schön umgucken dort unten. Im zurzeit ... Di, 23.06.15 09:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1379
    Das Drama ist, dass selbst ein durchschlagender Erfolg der Aktion gegen die ... Di, 23.06.15 00:19
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Was... kostet der Spass? Wie stellt man sicher, dass der Fährservice nicht ... Mo, 22.06.15 12:33
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Sehr gut! Herrlich die Mazedonier und auch die Bayern! Die Flüchtlinge immer ... Fr, 19.06.15 11:23
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3133
    Der... Druck auf Europa wird weiter steigen, und zwar aus folgenden Gründen: ... Mi, 17.06.15 17:56
Unglücksfälle Mordanklage nach Fährunglück auf Philippinen Manila - Nach dem folgenschweren Fährunglück ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 22°C 30°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Basel 18°C 31°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
St.Gallen 24°C 32°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Bern 19°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Luzern 21°C 35°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen
Genf 20°C 36°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
Lugano 23°C 33°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten