Perücke im Schritt
Schamhaarperücke «schützt» Gina Gershon
publiziert: Freitag, 27. Jul 2012 / 20:56 Uhr
Gina Gershon durfte sich für eine Sexszene in 'Killer Joe' eine eigene Schamhaarperücke aussuchen.
Gina Gershon durfte sich für eine Sexszene in 'Killer Joe' eine eigene Schamhaarperücke aussuchen.

Schauspielerin Gina Gershon (50) fühlte sich «sehr geschützt», als sie für eine heisse Sexszene mit Matthew McConaughey mit einem Intim-Toupet ausgerüstet wurde.

2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
1 Meldung im Zusammenhang
Die Schauspielerin ('Insider') spielt in der schwarzen Komödie die verruchte Sharla Smith. Besonders gespannt war man im Vorfeld auf die heisse Liebesszene, an der neben der Kalifornierin auch Matthew McConaughey (42, 'Der Klient') und ein Grillhuhn mitwirkten. Gershon hatte dafür eine Nacktszene zu drehen, für die sie sich ein hübsches Intim-Toupet aussuchen durfte, das sie Bertha taufte: «Je grösser, desto besser, denn ich wollte, dass mein Intimbereich den Humor dieses Filmes widerspiegelt», erklärte die brünette Schauspielerin im Gespräch mit den 'New York Daily News'. «Es wurde aufgeklebt wie ein falscher Bart. Und während ich zwar entblösst aussah, fühlte ich mich eigentlich sehr geschützt, als ob ich einen Bikini tragen würde.»

Gershon, die auch in dem Film 'Showgirls' mitwirkte, liebt es, Rollen zu spielen, die ganz anders sind als sie selbst. Ausserdem amüsiert es sie, dass die Grillhuhn-Szene für so viel Wirbel sorgt: «Man weiss nicht, ob man lachen oder wegschauen soll. Es ist sowohl eklig als auch faszinierend. Alle sprechen darüber, weil es eine der besten Szenen ist, mit der je eine Figur in einem Film vorgestellt wurde. Nicht nur, weil es schockierend ist, sondern weil es wirklich etwas darüber aussagt, wer Sharla wirklich ist. Sie ist eine sehr animalische Frau, die das Tragen von Unterhosen für eine überflüssige Mühe hält», sagte Gina Gershon.

(bert/Cover Media)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Hollywood-Star Matthew McConaughey verriet, warum er mit seiner Familie aus Los Angeles in seinen Heimatstaat Texas zog. mehr lesen
Matthew McConaughey (42) möchte seine Kinder fernab des Hollywood-Wahnsinns gross ziehen.
2000 Filmplakate stehen zur Auswahl!
Moses (Christian Bale).
Neu im Kino  Ridley Scott, einer der weltweit erfolgreichsten und renommiertesten Regisseure (Gladiator, Prometheus, Blade Runner) bringt mit EXODUS - GODS AND KINGS ein neues episches Action Abenteuer der Superlative in die Kinos: die legendäre Geschichte eines Mannes, der sich mutig einem übermächtigen Imperium entgegenstellt. 
US-Kinocharts  New York - Der dritte und letzte Teil der «Hobbit»-Reihe von Regisseur Peter Jackson hat ...
Kommt Nordkorea-Satire auf anderem Weg? Los Angeles - Nach Kritik am Kinostopp der Nordkorea-Satire «The Interview» will das Filmstudio Sony den Film ...
The Hobbit: The Battle of the Five Armies The Hobbit: The Battle of the Five Armies zeigt das epische Finale der Abenteuer ...
Neu im Kino  Schlechte Stimmung auf Schloss Falkenstein: Mitten in den Vorbereitungen zum grossen ...  
Titel Forum Teaser
  • jorian aus Dulliken 1534
    BLABLABLA! Da hat der Schawinski mal was abgekriegt, dieser Narzist. Die BILLAG ... Sa, 20.12.14 03:55
  • jorian aus Dulliken 1534
    Warum schlagen Sie auf die SVP? Ich bin Ausländer, das habe ich hier schon mehramls geschrieben. Für ... Sa, 20.12.14 03:51
  • Kassandra aus Frauenfeld 1101
    Jetzt aber mal Halt! Was war an diesem Gespräch nicht in Ordnung? Es trafen zwei wie Dr. ... Fr, 19.12.14 21:07
  • Kassandra aus Frauenfeld 1101
    Und heute palavert dieser neue Pascha der Türken von der Gleichberechtigung der Geschlechter. Es ... Mo, 24.11.14 17:58
  • Farahdiba aus Bülach 1
    Grandioses Essen in einem schönen Zelt Wir hatten uns vor der Show für ein 3-Gang Dinner im schön geschmückten ... Mo, 24.11.14 09:05
  • Menschenrechte aus Bern 115
    entdecker amerika so was von Blödsinn habe ich schon lange nicht mehr gehört, ... Sa, 22.11.14 17:34
  • thomy aus Bern 4173
    Ja, das könnte so sein, nicht wahr!? Was wir doch alles diesen Intelligenzlern zu verdanken haben ... Schon ... Mi, 19.11.14 18:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1101
    Natürlich Muslime haben auch das archimedische Prinzip und die ... Mi, 19.11.14 12:42
art-tv.ch «Pippi Langstrumpf» im Luzerner Theater Ein grosser Stoff für kleine Kinder und neugierige ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
MO DI MI DO FR SA
Zürich 1°C 5°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Basel -0°C 7°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
St.Gallen 1°C 6°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Bern -2°C 6°C sonnig und wolkenlos nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Luzern 0°C 8°C nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig nebelig
Genf -1°C 9°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
Lugano 2°C 10°C sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos sonnig und wolkenlos
mehr Wetter von über 6000 Orten