Scharapowa verdient mehr als Federer
publiziert: Sonntag, 22. Okt 2006 / 14:42 Uhr

Zürich - Beide sind Tennisprofis. Sie ist am 19. 4. 1987 geboren, er am 8. 8. 1981. Sie hat bis anhin 13, er bereits 42 Turniere gewonnen.

Laut «SonntagsZeitung» könnte Maria Sharapova auch als Model Karriere machen.
Laut «SonntagsZeitung» könnte Maria Sharapova auch als Model Karriere machen.
2 Meldungen im Zusammenhang
Dennoch verdient sie nach einer Schätzung des US-Wirtschaftsmagazins Forbes 19 Millionen Dollar (rund 24 Millionen Franken) im Jahr, er bloss 14 Millionen Dollar (17,6 Millionen Franken) jährlich.

Die Rede ist von Maria Scharapowa und Roger Federer. Obwohl die schöne Russin sportlich weit von den Erfolgen Federers entfernt und sechs Jahre jünger ist, gilt sie als bestverdienende Athletin der Welt.

An Preisgeldern hat Federer zwar total mehr als das Dreifache erhalten - aber Scharapowa hat vor allem dank Ausrüster- und Werbeverträgen mehr kassiert.

«Erotik schlägt Erfolg», titelt die «SonntagsZeitung» und sieht denn auch den Grund der Einkommensunterschiede im Äusseren der Blondine. Sie könnte auch als Model Karriere machen und besteche durch Sexappeal, heisst es etwa.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Tennis-Weltranglistenerste ... mehr lesen
Die Russin wurde bald nach ihren ersten Auftritten von der Presse zur zweiten Anna Kurnikowa hochstilisiert.
Maria Scharapowa feierte in Zürich den 14. WTA-Turniersieg ihrer Karriere.
Zurich Open Das Zurich Open 2006 hat eine ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
«Es war kein einfacher Entscheid, aber ich habe ihn gefällt, um sicher zu gehen.«
«Es war kein einfacher Entscheid, aber ich habe ihn gefällt, um sicher zu ...
French Open Noch nicht von Rückenbeschwerden erholt  Roger Federer muss für das am Sonntag beginnende French Open Forfait erklären. Der Baselbieter hat sich noch nicht vollständig von seinen Rückenbeschwerden erholt. mehr lesen  
French Open French Open  Roger Federer reist bereits am Dienstag ... mehr lesen  
Federer wisse nicht, ob es Sinn mache, in Paris anzutreten. (Archivbild)
ATP Rom  Für Roger Federer ist das Masters-1000-Turnier in Rom zu Ende. Der nicht ganz fitte Baselbieter scheitert in den Achtelfinals am Österreicher Dominic Thiem in zwei Sätzen. mehr lesen  
ATP Rom  Roger Federers glückt das Comeback beim Masters-1000-Turnier in Rom. Nach einem Freilos bezwingt die Weltnummer 2 in der 2. Runde den 19-jährigen Deutschen Alexander Zverev 6:3, 7:5. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 14°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig vereinzelte Gewitter gewitterhaft
Basel 17°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
St. Gallen 17°C 24°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
Bern 12°C 26°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Luzern 12°C 26°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich gewitterhaft
Genf 17°C 25°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
Lugano 19°C 27°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig gewitterhaft gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten