41. Prix Walo
Schawinski und Divertimento räumen ab
publiziert: Montag, 8. Jun 2015 / 00:37 Uhr
Auszeichnung für sein Lebenswerk.
Auszeichnung für sein Lebenswerk.

Zürich - Im Kongresshaus in Zürich ist am Sonntagabend der 41. Prix Walo vergeben worden. Der Journalist, Radiopionier, Autor und Talkmaster Roger Schawinski wurde für sein mediales Lebenswerk mit dem Ehren-Prix-Walo ausgezeichnet.

2 Meldungen im Zusammenhang
Als Publikumslieblinge wurde das Komikerduo Divertimento gewählt, vor Talkprofi Markus Gilli («Talk täglich»), Moderatorin Cornelia Boesch und Komikerin Birgit Steinegger («Total Birgit»). Weitere Auszeichnung in Form eines tanzenden Sterns erhielten unter anderen Joel Basman, Pegasus, Nadja Räss, Peach Weber und der Film «Der Goalie bin ig».

Nominiert hatte die vom Verein Show Szene Schweiz eingesetzte 100-köpfige Fachjury im Vorfeld 38 Künstlerinnen, Künstler, Gruppen und Produktionen in 11 Kategorien. Dies aufgrund «ihrer herausragenden Leistungen im Jahr 2014».

Zum besten Schauspieler kürte die Jury schliesslich Joel Basman, der aktuell in Romed Wyders Kinodrama «Dawn» (2014) zu sehen ist. In der Sparte Pop/Rock machte die Bieler Band Pegasus das Rennen, während Lo & Leduc in der Kategorie DJ/Hip Hop die Nase vorne hatten.

«Der Goalie bin ig» bester Film

«Der Goalie bin ig» als bester Film stellte «Akte Grüninger» und «Der Kreis» in den Schatten. In der Sparte TV-Produktion entschied sich die Jury für die von der SRF-Dok-Abteilung produzierte Auswanderersendung «Auf und davon», bei den Bühnenproduktionen gab sie der selbstironischen Revue «Wanderful» mit Gardi Hutter, Sandra Studer und Michael von der Heide den Vorzug.

In der Kategorie Jodel kam die 35-jährige Toggenburgerin Nadja Räss zum Handkuss, in der Sparte Kabarett/Comedy Peach Weber, der Witzbold aus dem Aargau.

Als beste Newcomerin wurde Ira May ausgezeichnet. Die Soulsängerin mit dem bürgerlichen Namen Iris Bösiger erregte mit ihrem Debütalbum «The Spell» Aufmerksamkeit. Als bester Countrysänger schliesslich nahm der Bieler Buddy Dee den Stern entgegen.

Vergabe seit 1974

Der Prix Walo ist laut der Show Szene Schweiz «die höchste Auszeichnung im Schweizer Showbusiness». Gegründet hat ihn der Musiker und Orchesterleiter Walo Linder (1905-1979) im Jahr 1974. Damals hiess er noch «Goldener Tell». Die Umbenennung erfolgte 1980.

Die 42. Prix-Walo-Gala findet wieder im Kongresshaus Zürich statt, und zwar am 5. Juni 2016.

(bert/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Zürich - Ein niesendes Panda-Baby, tanzende Kinder und Comedy: ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Immer dabei: Das Stier-Maskottchen bei der Preisverleihung.
Preisverleihung  Bern - Zum krönenden Abschluss seiner 150. Jubiläumssaison beherbergt das Stadttheater Schaffhausen den Salzburger Stier 2017. Es ist das vierte Mal, dass der renommierte deutschsprachige Kabarettpreis in der Schweiz stattfindet. mehr lesen 
Mit 30'000 Euro dotiert  Aarau - Der Aargauer Dichter Klaus Merz ist Träger des diesjährigen Rainer-Malkowski-Preises. Die mit 30'000 Euro dotierte Auszeichnung wird am 24. Oktober 2016 in der Akademie in der Münchner Residenz überreicht. mehr lesen  
CineMerit Award  München - Die US-amerikanische Schauspielerin Ellen Burstyn wird mit dem Ehrenpreis des Münchner Filmfestes gewürdigt. Die 83-Jährige werde den CineMerit Award am 27. Juni entgegennehmen, teilte das Festival am Montag in München mit. mehr lesen  
Für tiefsinnige, provozierende oder lustige Worte  Wiesbaden - Für ihren individuellen Umgang mit der deutschen Sprache sind der Schauspieler Dieter Hallervorden und der Sänger Andreas Bourani mit dem Medienpreis der Gesellschaft für deutsche Sprache (GfdS) ausgezeichnet worden. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Di Mi
Zürich 6°C 8°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Basel 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 6°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wechselnd bewölkt
Bern 6°C 6°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Luzern 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 7°C 7°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wechselnd bewölkt, Regen
Lugano 6°C 11°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig freundlich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten