Schlammlawine verwüstet Ort in Österreich
publiziert: Samstag, 21. Jul 2012 / 23:16 Uhr
Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpften gegen Schlamm und Geröll. (Symbolbild)
Mehr als 100 Feuerwehrleute kämpften gegen Schlamm und Geröll. (Symbolbild)

Wien/Graz - Eine Schlammlawine hat einen kleinen Ort in Ostösterreich verwüstet und teilweise von der Umwelt abgeschnitten. Häuser, Strassen, Brücken und Autos wurden weggerissen, als sich die Schlammmassen am frühen Samstagmorgen ihren Weg durch St. Lorenzen im Paltental (Steiermark) bahnten.

Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
In der Nacht hatte es heftig geregnet. 42 Menschen mussten ihre Häuser verlassen, viele wurden mit dem Helikopter ausgeflogen. Ein schwer verletzter Mann wurde in der Schaufel eines Traktors zu den Rettungswagen gebracht, weil die Feuerwehr wegen der zerstörten Strassen nicht zu ihm vordringen konnte.

Mehr als 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, um Schlamm und Geröll zu beseitigen. Im Dorf Thörl ebenfalls in Ostösterreich wurde ein Mann am Freitagabend von einer Schlammlawine verschüttet. Er wurde am Samstag tot geborgen.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Entfeuchtung, Bauaustrocknung, Wasserschadentrocknung
Easytrock GmbH
Bahnhofstrasse 31
8932 Mettmenstetten
Bauaustrocknung Wasserschadensanierung
Am 1. August steigt das Schauer- und Gewitterrisiko wieder an.
Am 1. August steigt das Schauer- und ...
Unwettergebiete  Bern/Schangnau/Luzern - Die Sorgenfalten glätten sich allmählich, die Aufräumtrupps können endlich eine Pause einlegen: Das Ende des Dauerregens in der Schweiz hat die Lage in den Unwettergebieten stabilisiert. Das Bundesamt für Umwelt spricht von einer «vorübergehenden Entspannungsphase». 
In Olten wurden Beaver Elemente als Schutz gegen das Hochwasser aufgestellt.
Bewohner der Hochwassergebiete können aufatmen Bern - Das Schlimmste dürfte überstanden sein: Die Behörden haben für die Unwettergebiete in der Schweiz vorsichtige ...
«Mittelgrosses Schadensereignis» im Emmental Schangnau BE/Bern - In der Emmentaler Gemeinde Schangnau gehen ...
Unwetter  Neu Delhi - Nach dem verheerenden ...
Starker Regen behindert die Arbeiten der Bergungsteams und hat einen zweiten, kleineren Erdrutsch ausgelöst. (Symbolbild)
Heftige lokale Regenfälle haben in Altstätten am Montag zu zahlreichen überfluteten Kellern und Strassen geführt.
Weiterhin Regen in der Ostschweiz  In der Ostschweiz ist weiter mit Dauerregen zu rechnen. Wie die Polizei des Kantons St. Gallen mitteilt, besteht die Gefahr von ...  
Titel Forum Teaser
Unglücksfälle EuroCity in Mannheim entgleist - Schwerverletzte Mannheim - Dutzende Menschen sind bei der ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 15°C 22°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Basel 14°C 21°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
St.Gallen 16°C 24°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Bern 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, wenig Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Luzern 16°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Genf 17°C 25°C leicht bewölkt, Gewitter, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
Lugano 19°C 24°C leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen leicht bewölkt, Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten