TCS fordert mehr Sicherheit
Schlechte Noten für Schweizer Tunnel
publiziert: Donnerstag, 11. Okt 2012 / 12:09 Uhr
Die Schweizer Tunnel sind im europäischen Vergleich weniger sicher.
Die Schweizer Tunnel sind im europäischen Vergleich weniger sicher.

Bern - Schweizer Tunnel schneiden bei einem internationalen Sicherheitstest schlechter ab als diejenigen in Deutschland, Österreich, den Niederlanden und Italien. In einem Stichprobentest von fünf nationalen Automobil-Clubs belegt der Isla-Bella-Tunnel GR den letzten Rang.

Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Der rund 2,4 Kilometer lange Isla-Bella-Tunnel in Graubünden, der zur N13 gehört, erhielt zwar bessere Noten als noch im Jahr 2000, wie der Touring Club Schweiz (TCS) am Donnerstag mitteilte. «Die Verbesserungen vermögen jedoch verschiedene Mängel, die für die Benutzer eine Gefahr darstellen, nicht wettzumachen», heisst es.

Die Tunnelexperten aus den fünf Ländern kritisierten bei dem Tunnel mit Gegenverkehr vor allem einen Mangel an Notausgängen und Lautsprechern. Der Isla-Bella-Tunnel wurde dennoch mit dem Prädikat «ausreichend» versehen.

«Zürcher Nadelöhr»

An zweitletzter Stelle der zehn geprüften Strassentunnel liegt mit dem 3,3 Kilometer langen Gubristtunnel ZH ebenfalls ein Schweizer Tunnel. «Das auf 100 Stundenkilometer limitierte Zürcher Nadelöhr auf der A1 wird wegen der häufigen Staus und dem Fehlen von Pannenstreifen abgestraft», schreibt der TCS. Im Jahr 2002 wurde der Gubristtunnel noch mit der Note «gut» bewertet, dieses Jahr bloss noch mit «ausreichend».

Als «gut» qualifiziert wird der dritte Schweizer Tunnel, der rund 1 Kilometer lange Schweizerhalletunnel BL auf der A2. Der pro Tag im Schnitt von über 125'000 Fahrzeugen durchquerte Tunnel in der Nähe von verschiedenen Chemiefabriken sei mit einer Brandschutzvorrichtung und Notausgängen ausgestattet, lobten die Experten. Ein Pannenstreifen und Lautsprecher fehlten aber auch dort.

Kein Tunnel ungenügend

Testsieger wurden der Tauerntunnel in Österreich und der Roer-Tunnel in den Niederlanden mit der Bewertung «sehr gut». Generell zeigten die regelmässig durchgeführten Tests, dass sich die Sicherheit in den europäischen Tunnels laufend verbessere, betonte der TCS.

Kein einziger der geprüften Tunnel wurde als ungenügend bewertet. Die Experten schätzen, dass bis 2019 alle europäischen Tunnel über ein gutes Sicherheitsniveau verfügen werden.

Die Prüfer der fünf Automobilclubs haben zehn Tunnel untersucht und mit Hilfe von acht Kriterien bewertet. Sie beurteilten die Konzeption des Tunnels, die Beleuchtung und die Stromversorgung, der Verkehr und die Verkehrsüberwachung, die Kommunikation, die Notausgänge, der Brandschutz, die Ventilation und das Notfallmanagement.

(bg/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Ihr Partner für Signalisations-Projekte
Carsharing: Mobility stellt schweizweit 2`700 Fahrzeuge an 1'400 Standorten rund um die Uhr in Selbstbedienung zur Verfügung.
Das Auto rutschte rund 20 Meter das steile Bord hinunter und kam stark beschädigt an einem Baum zum Stillstand.
Das Auto rutschte rund 20 Meter das steile Bord hinunter und kam ...
Eisenzaun durchschlagen  Am Freitagabend, 12. Februar 2016, hat sich auf der Strasse zwischen Gersau und Brunnen eine Selbstkollision eines Personenwagens ereignet. 
Dutzende Unfälle  Lausanne - Starke Schneefälle haben am Freitag für ein Chaos auf den Waadtländer Strassen ...  
Auf den Waadtländer Strassen herrschen chaotische Verhältnisse. (Symbolbild)
Umstrittenes Thema  Zürich - Das Parkieren auf den Strassen in der Zürcher Innenstadt soll teurer werden. Wie der Stadtrat befürwortet dies auch eine Mehrheit einer gemeinderätlichen Spezialkommission. Dagegen ist die SVP.  
Parkplatz-Projekt in Basel vorerst auf Eis Basel - Basel wollte letztes Jahr als erste Schweizer Stadt kostenpflichtige Parkplätze für Motorräder und ...
Müssen in Basel in Zukunft auch Motorräder fürs Parkieren bezahlen?
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Sicherheit "3000 Asylbewerber "verschwunden" Absolut verantwortungslos wie hier ... gestern 12:26
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Diese... Meldung dürfte besonders bei den CH-Polizeikorps zu einem erheblichen ... Mi, 10.02.16 12:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Bei... der bisherigen Political Corectness kann man der Polizei in solchen ... Mo, 08.02.16 21:50
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3728
    Es... gilt weiterhin: für die afrikanischen Staaten ist es besser, wenn die ... So, 07.02.16 19:31
  • Midas aus Dubai 3761
    Ja Dreck! Ich kann als Dreck bezeichnen, wen ich will. Mörder, Vergewaltiger, ... Do, 04.02.16 23:23
  • Midas aus Dubai 3761
    Redaktionelles Wunder Ich frage mich schon warum Sie Wulle-Bascht-Tante alle auf's gröbste ... Do, 04.02.16 23:21
  • Kassandra aus Frauenfeld 1664
    Ein Mensch ist niemals Dreck! Vor gut 50 Jahren wurde der Kongo selbstständig. Bis dahin mussten ... Mi, 03.02.16 17:40
  • Pacino aus Brittnau 710
    Unsere Richter haben das Vertrauen verspielt . . . . . . das ist der eigentliche Skandal und alle Künstler, ... Di, 02.02.16 17:01
 
Wettbewerb
   
Die geladenen Gäste werden eine Fahrt durch den mit 57 Kilometern längsten Bahntunnel der Welt machen.
Gotthard-Basistunnel  Bern - 160'000 Personen haben sich bis zum Ablauf des Wettbewerbs für Fahrkarten in jenen beiden Zügen beworben, die am 1. ...
Eröffnungsfahrt zu gewinnen  Bern - Wer am 1. Juni 2016 in einem der beiden Züge, die den Gotthard-Basistunnel eröffnen, mitfahren will, kann sich nun um Fahrkarten bewerben. ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SA SO MO DI MI DO
Zürich 0°C 3°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen
Basel 0°C 4°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
St.Gallen 2°C 6°C bewölkt, wenig Schnee, Schneeregen oder Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Bern 3°C 6°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Luzern 3°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
Genf 4°C 8°C bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen bewölkt, Regen
Lugano 0°C 7°C bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen bewölkt, wenig Regen
mehr Wetter von über 6000 Orten