Kunden entreissen sich gegenseitig Aktionswaren aus den Händen
Schnäppchenjäger stürmen Migros-Filiale in Luzern
publiziert: Donnerstag, 28. Jun 2012 / 19:19 Uhr / aktualisiert: Freitag, 29. Jun 2012 / 00:05 Uhr
Migros-Mediensprecherin Eva D'Andrea: «Im Glattcenter beispielsweise sei eine ähnliche Aktion viel gesitteter über die Bühne gegangen.» (Symbolbild)
Migros-Mediensprecherin Eva D'Andrea: «Im Glattcenter beispielsweise sei eine ähnliche Aktion viel gesitteter über die Bühne gegangen.» (Symbolbild)

Luzern - Mehrere hundert Schnäppchenjäger haben am Donnerstagmorgen die neu eröffnete Elektronikabteilung der Migros Schweizerhof in Luzern gestürmt. Unter anderem, weil es ein Laptop für 200 statt 800 Franken im Angebot stand. Die Migros war vom Ansturm überrumpelt.

3 Meldungen im Zusammenhang
Bereits um 7 Uhr hätten sich die ersten Schnäppchenjäger vor der Filiale in Luzern eingereiht, sagte Migros-Mediensprecherin Eva D'Andrea auf Anfrage. Um 8 Uhr dann, als die Türen zur neuen Elektronikabteilung geöffnet wurden, stürmten mehrere hundert Personen in den Laden und stürzten sich auf die Aktionen.

Laut «blick.ch» und «20minuten.ch» riss man sich die Schnäppchen gar aus den Händen. Nach ihren Kenntnissen sei eine Person dabei gestürzt, sagte Migros-Sprecherin D'Andrea. Die Laptops seien innert Kürze verkauft gewesen. Mehrere hundert waren an Lager.

Um auf die Eröffnung der Melectronics-Abteilung aufmerksam zu machen, kündete Migros im Vorfeld an, dass an diesem Morgen in der Luzerner Altstadt sechs iPad-Kopien versteckt seien. Wer eine finden würde, könne sie gegen ein echtes eintauschen.

Die Migros hatte zuvor das Konzept mit günstigen Neueröffnungen erprobt. Im Glattcenter beispielsweise sei eine ähnliche Aktion viel gesitteter über die Bühne gegangen, sagte D'Andrea. Man werde das Ereignis analysieren und dann entscheiden, ob ähnliche Aktionen wieder durchgeführt würden.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Paris - Ein Software-Fehler hat unzählige Kunden des französischen Online-Versandportals 3Suisses kurzzeitig in einen ... mehr lesen
Wegen einem Fehler wurden die Preise aller Produkte halbiert.
Groupon: Ist die Erfolgswelle der Schnäppchen-Seiten bereits wieder abgeflaut?
New York - Nach dem boomenden Start von Rabattseiten im Internet macht sich ... mehr lesen
eGadgets Android-Fans äussern sich begeistert über die neuen Features der neuen Handy-Betriebssystemsversion 2.2 (Froyo). ... mehr lesen
Auf dem HTC Magic war nach Android 1.6 Schluss.
Girlie-Zombie und Doktor Zombie.
Girlie-Zombie und Doktor Zombie.
Tipps für lustige Fasnacht-Kostüme  Perfekt für Pärchen im Partner-Look. Er, ein Zombie-Doktor, sie eine Zombie-Schülerin. Wer wohl vom wem gebissen wurde? Machen Sie sich zusammen auf zur fasnächtlichen Tour des Schreckens. 
Trends von Morgen  Ein Trend des diesjährigen, noch lange anhaltenden Winter, ist die Shearling Jacke. Sie fühlt sich an als würde man sich noch immer noch unter der Bettdecke befinden, kuschelig, weich ...
Die Shearling Jacke.
Patchwork.
Patchwork Haben Sie noch ein altes Pijama, eine verwaschene Manchester-Hose oder ein altes Tischtuch zu Hause rumliegen? Das könnten Sie jetzt noch perfekt in ein trendiges ...
Der Uniform-Look.
Ab ins Militär! Üblicherweise sind es die Jungs, die in Uniform ins Militär einrücken müssen. Jetzt soll dieses Tenu auch bei den weiblichen Geschlechtern auf Zack gebracht ...
Titel Forum Teaser
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2718
    Wenn... das Königshaus Saud dereinst fallen sollte, dann fällt vermutlich die ... Fr, 23.01.15 10:31
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2718
    Nebenkosten "er werde seiner Ex-Freundin die Kehle durchschneiden. Falls man ihn ... Do, 22.01.15 20:49
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Was denken Sie, wie es mir ergeht, LinusLuchs? Mir macht dieser Brauch das gleiche ... Di, 20.01.15 18:30
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Ja, stimmt,… das muslimische Mädchen empfindet das Tragen des Kopftuchs nicht ... Di, 20.01.15 09:43
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Davon bin ich auch überzeugt, alle religiös begründeten Verhüllungen der Frauen sind nichts weiter, ... Di, 20.01.15 01:17
  • LinusLuchs aus Basel 55
    Der Kern der Kopftuchfrage Weder der Schulrat, noch der Verfasser des Artikels traut sich, den ... Mo, 19.01.15 14:53
  • zombie1969 aus Frauenfeld 2718
    Der... ursprüngliche spanische Einfluss auf den Philippinen hat bis heute ... Mo, 19.01.15 11:41
  • Kassandra aus Frauenfeld 1143
    Verbieten? Verbieten, verbieten, verbieten, mehr haben nicht zu bieten? Wir können ... So, 18.01.15 12:56
«Eine Schneebrett hatte sich gelöst und dann alle unter sich begraben.» (Symbolbild)
Unglücksfälle Skitourenfahrer von Lawine erfasst und getötet Grenoble - Lawinendrama in den französischen ...
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
SO MO DI MI DO FR
Zürich -5°C -4°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Basel -4°C -3°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
St.Gallen -3°C -2°C bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall leicht bewölkt, wenig Schneefall
Bern -2°C 1°C leicht bewölkt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Luzern -0°C 1°C bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall bewölkt, wenig Schneefall
Genf 2°C 4°C leicht bewölkt bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall bedeckt, wenig Schneefall
Lugano 8°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten