Widrige Bedingungen
Schneechaos auf Schweizer Strassen
publiziert: Freitag, 15. Jan 2016 / 11:42 Uhr / aktualisiert: Freitag, 15. Jan 2016 / 12:51 Uhr

St. Gallen/Appenzell/Herisau/Glarus - Die Schneefälle haben in der Region St. Gallen-Appenzell zu einem Chaos auf den Strassen geführt: Die Polizei registrierte seit Donnerstagabend mindestens 25 Unfälle mit Blechschäden. Verletzt wurde niemand.

3 Meldungen im Zusammenhang
Die St. Galler Kantonspolizei berichtete von 21 Unfällen zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen. Zumeist waren es Selbstunfälle von Autofahrern, die ihr Tempo nicht den winterlichen Strassenverhältnissen anpassten.

In Appenzell Ausserrhoden kam es zu mindestens drei Unfällen. In Teufen AR und in Waldstatt AR kamen Autofahrer mit ihren Fahrzeugen ins Rutschen und krachten in entgegenkommende Autos, wie die Kantonspolizei mitteilte. In Schlatt Haslen AI kam ein Lenker mit seinem Wagen von der Strasse ab und rutsche eine steile Böschung hinunter.

Die Berner Kantonspolizei hat seit Mitternacht sechs Meldungen zu Unfällen auf den bernischen Strassen erhalten. Ob diese auf Schnee oder Eis auf den Strassen zurückzuführen seien, sei stets schwierig zu sagen, sagt Nicolas Kessler, Mediensprecher der Kantonspolizei, auf Anfrage. Die Ermittlung der Unfallursache brauche jeweils seine Zeit.

Unfälle im Glarus

Wegen schneebedeckten Strassen haben sich im Kanton Glarus zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen drei Unfälle ereignet. Trotz beträchtlichem Sachschaden gingen sie für die Insassen der beteiligten Fahrzeuge glimpflich aus: Lediglich eine Lenkerin wurde nach Polizeiangaben leicht verletzt.

Zu keinen nennenswerten Zwischenfällen kam es in der Zentralschweiz.

(bert/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Bern - In den meisten Wintersportgebieten liegt im Hinblick auf die Sportferien ausreichend Schnee. Auf Donnerstag sind ... mehr lesen
Ausreichend Schnee in den Wintersportgebieten. (Symbolbild)
Dumm gelaufen.
Über das Wochenende ist die Kantonspolizei Schwyz zu insgesamt 23 ... mehr lesen
In der Zeit zwischen Donnerstagabend und Freitagmorgen, ist es im Kanton St.Gallen, aufgrund der winterlichen ... mehr lesen
Vor lauter Schnee die Strasse nicht gesehen?
Die Nachfrage nach Flügen nach Venezuela ist laut Fluggesellschaft Lufthansa im vergangenen Jahr und im ersten Halbjahr 2016 zurückgegangen.
Die Nachfrage nach Flügen nach Venezuela ist laut ...
Nachfrage nach Verbindungen rückläufig  Caracas - Die Lufthansa setzt wegen der Krise in Venezuela vorübergehend ihre Flüge in das südamerikanische Land aus. Die Fluggesellschaft teilte am Samstag in Caracas mit, die Flüge von Caracas nach Frankfurt würden ab dem 18. Juni suspendiert. 
Coca-Cola ist in Venezuela ein beliebtes Getränk.
Coca-Cola-Produktion in Venezuela gestoppt San Francisco - In Venezuela ist die Produktion von Coca-Cola wegen Zuckerknappheit gestoppt worden. Die Lieferanten hätten den ... 1
Venezuela erhöht Mindestlohn um 30 Prozent Caracas - Angesichts der grassierenden Inflation hat Venezuela den Mindestlohn ...
Zwei Polizisten verletzt  Muttenz BL - Auf der Rennbahn-Kreuzung in Muttenz BL ereignete sich am ...
Das Polizeiauto wurde stark beschädigt.
Die Ambulanz kam bei zwei Verkehrsunfällen zum Einsatz. (Symbolbild)
Motorrad, Auto oder Fussgänger übersehen  Sarnen - Kollisionen von Autos, Motorrädern und Fussgängern: Am Freitag und ...  
Titel Forum Teaser
 
Wettbewerb
   
Die Alp Grosser Mittelberg im Justistal.
Viel Glück  Die Alpsaison steht vor der Tür. Damit Wanderfreunde den Weg zu den schönsten Alpbeizli finden, haben wir ein Gewinnspiel parat.
Mitmachen und gewinnen.  Rechtzeitig zur Premiere von «The First Avenger: Civil War» verlosen wir zwei Fan-Pakete mit jeweils zwei Kinoeintritten.
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mo Di
Zürich 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 15°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
St. Gallen 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 15°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 17°C 20°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 14°C 19°C Gewitter möglichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 17°C 18°C viele Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Gewitter möglich Gewitter möglich
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten