Schnyder bereits out
publiziert: Montag, 20. Jun 2005 / 16:05 Uhr

Patty Schnyder hat in Wimbledon auch in diesem Jahr enttäuscht. Die 26-jährige Schweizerin unterlag Antonella Serra Zanetti (It) in der 1. Runde 4:6, 7:6, 3:6.

Das war ein kurzes Gastspiel von Patty Schnyder.
Das war ein kurzes Gastspiel von Patty Schnyder.
6 Meldungen im Zusammenhang
Es war Schnyders fünfte Startrunden-Pleite in Wimbledon - bei insgesamt zehn Teilnahmen. Die als Nummer zehn gesetzte Schnyder erwischte gegen die Weltnummer 83 einen miserablen Start und lag nach wenigen Minuten und zwei abgegebenen Aufschlagsspielen schon 0:5 zurück. Zwar kämpfte sie sich nochmals auf 4:5 heran, doch liess sie just als sie zum Ausgleich servierte das dritte Break zu.

Immerhin verhinderte Schnyder, die vor Wimbledon kein Vorbereitungsturnier auf Rasen bestritten hatte, zunächst ein noch schnelleres Ausscheiden an der Church Road. Bei 3:5 und später im Tiebreak wehrte sie zwei Matchbälle ab und gewann den zweiten Durchgang noch.

Doch die Niederlage war damit nur aufgeschoben; im finalen Set geriet Schnyder 0:3 in Rückstand und vergab dann im sechsten Spiel - wie schon am Ende des ersten Satzes - die Chance zum Ausgleich, indem sie ihren Service abgab. Insgesamt musste Schnyder sechs Breaks zulassen.

Natürlich zählte Schnyder auf der ungeliebten Rasenunterlage nicht einmal zum erweiterten Favoritenkreis. Doch hätte sie diesmal auf relativ einfache Art wenigstens ihr bestes Ergebnis in Wimbledon (Qualifikation für die 3. Runde) egalisieren können. In der 2. Runde wäre die Qualifikantin Sofia Arvidsson aus Schweden die nächste Gegnerin gewesen.

(sl/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Wimbledon In Paris feierte er eine grandiose ... mehr lesen
Mariano Puerta scheint sich auf Sand wohler zu fühler als auf Gras.
Der nächste Gegner wird ein Tscheche sein: Ivo Minar (ATP 99).
Wimbledon Titelverteidiger Roger Federer ist in Wimbledeon ohne Mühe aus den Startblöcken gekommen. Er schlug Paul-Henri Mathieu auf dem ... mehr lesen
Bastl darf seinen jungen Gegner nicht unterschätzen.
Wimbledon George Bastl (ATP 141) startet in ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Wimbledon Titelverteidiger Roger Federer trifft zum Auftakt des Grand-Slam-Turniers in Wimbledon (ab 20. Juni) auf Paul-Henri Mathieu. mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Das Turnier findet vom 27. Juni bis 10. Juli statt.
Sieger dürfen sich freuen  Die Organisatoren des Grand-Slam-Turniers von Wimbledon erhöhen das Preisgeld um fünf Prozent auf rund 40 Mio. Franken. mehr lesen 
Djokovic wird gelobt - Federer erlebte Finalniederlage  Am Tag nach der schmerzlichen Finalniederlage von Roger Federer in Wimbledon äussert die ... mehr lesen  
Roger Federer erlebte eine schmerzliche Finalniederlage.
Chance war da  René Stammbach (59), Präsident des Verbandes Swiss Tennis, begleitete am Sonntag in Wimbledon Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga und verfolgte den Männer-Final mit ihr zusammen in der Royal Box des Centre Court. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 11°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
St. Gallen 11°C 19°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 11°C 22°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 12°C 21°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Lugano 18°C 28°C vereinzelte Gewitterleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen gewitterhaft
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten