Schock für Frankreich
publiziert: Mittwoch, 7. Jun 2006 / 23:32 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 8. Jun 2006 / 03:38 Uhr

Frankreich gewann gegen China 3:1, verlor jedoch Djibril Cissé. Der Stürmer schied nach zehn Minuten mit Verdacht auf Wadenbeinbruch aus.

Die WM ist um eine Attraktion ärmer: Djibril Cisse hat sich wahrscheinlich das Wadenbein gebrochen.
Die WM ist um eine Attraktion ärmer: Djibril Cisse hat sich wahrscheinlich das Wadenbein gebrochen.
1 Meldung im Zusammenhang
So glücklich Frankreichs letzter WM-Test mit dem Eigentor von Yun Wang (90.) und dem späten Treffer Thierry Henrys (93.) zum 3:1- Erfolg endete, so unglücklich hatte der Abend für den ersten WM- Gegner der Schweizer begonnen. Schon nach zehn Minuten stürzte Cissé nach einer Intervention von Zhi Zheng und blieb mit dem Stollen des rechten Schuhs im Rasen hängen. Und nur vier Minuten nach dem verletzungsbedinigten Ausfall des Liverpool-Stürmers schoss Zinédine Zidane einen Foulpenalty weit übers Tor, weil er im entscheidenden Moment mit dem Standbein wegrutschte.

David Trezeguet brachte die «Equipe Tricolore» in Führung. Fang Zhiyi (68. ) gelang der zwischenzeitliche Ausgleich für die Chinesen. Thierry Henry (90.) gelang das 2:1, ehe Yun in der Nachspielzeit ein Eigentor zum Endstand unterlief.

Torres später Treffer

In letzter Minute kam Spanien vor 15 000 Zuschauern im Stade de Genève zum 2:1-Erfolg gegen Kroatien. Im Duell zweier WM-Teilnehmer gelang Fernando Torres, der in der 77. Minute mit einem Foulpenalty an Stipe Pletikosa gescheitert war, der Siegtreffer in der 93. Minute. Die Kroaten gingen in der ersten Halbzeit glücklich durch ein Eigentor von Pablo Ibañez in Führung (14.). Nach dem Seitenwechsel übernahm Spanien das Spieldiktat und glich gleichsam verdient und glückhaft aus. Der für den verletzten Asier Del Horno nachgerückte Mariano Pernia gelang in seinem ersten Länderspiel für Spanien der Ausgleich (62.).

Australien mit Köpfchen

Zwei Kopftore wiesen Australien den Weg zum Erfolg gegen Liechtenstein. Der eingewechselte Joshua Kennedy (75.) und John Aloisi (83.) verwerteten jeweils eine Hereingabe von Brett Emerton von der rechten Seite. Die «Soceroos» waren schon in der 8. Minute unglücklich in Rückstand geraten, als Lucas Neill einen Freistoss von Martin Telser ins eigene Tor lenkte. Der «Basler» Mile Sterjovski glich die Partie jedoch nur zwölf Minuten später wieder aus.

Telegramme:

Australien - Liechtenstein 3:1 (1:1). -- Donaustadion, Ulm. -- 5500 Zuschauer. -- SR Stark (De) -- Tore: 7. Neill (Eigentor) 0:1. 20. Sterjovski 1:1. 75. Kennedy 2:1. 83. Aloisi 3:1. --

Frankreich - China 3:1 (1:0). -- St. Etienne. -- 34 147 Zuschauer. -- Tore: 30. Trzeguet 1:0. 69. Zheng (Foulpenalty) 1:1. 90. Yun Wang (Eigentor) 2:1. 93. Henry 3:1. -- Frankreich: Barthez; Sagnol, Gallas, Thuram, Abidal; Makelele; Vieira (75. Ribery), Malouda; Zidane; Cissé (13. Trezeguet, 84. Wiltord), Henry. -- Bemerkungen: 14. Zidane verschiesst Foulpenalty.

Spanien - Kroatien 2:1 (0:1). -- Stade de Genève. -- 15 000 Zuschauer. -- Tore: 14. Ibañez (Eigentor) 0:1. 61. Pernia 1:1. 92. Torres 2:1. -- Spanien: Reina (46. Canizares); Salgado (46. Sergio Ramos), Puyol, Ibañez, Pernia; Joaquin (73. Fabregas), Xabi Alsono, Xavi, Reyes (46. Luis Garcia); Raul (46. Torres); Villa (63. Iniesta). -- Kroatien: Pletikos; Simic (86. Tokic), Robert Kovac (46. Modric), Simunic, Babic; Tudor; Jerko Leko, Kranjcar (69. Ivan Leko), Nico Kovac (67. Vranjes); Prso (76. Bosnjak), Klasnic (88. Balaban). -- Bemerkung: 77. Pletikosa hält Foulpenalty von Torre

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Der Schweizer WM-Auftaktgegner ... mehr lesen
Autsch!  Djibril Cissé bricht sich das Bein.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
Dimitri Oberlin wechselt vom FC Basel nach Belgien zu Zulte Waregem.
An Zulte Waregem  Basels Stürmer Dimitri Oberlin wird wie schon in der abgelaufenen Rückrunde ausgeliehen: Diesmal nach Belgien zu Zulte Waregem. mehr lesen 
Rückkehr nach Österreich  Fredy Bickel bewältigt gerade seine letzten Tage als Sportchef von Rapid Wien. Als quasi letzte Amtshandlung soll er YB-Flügelspieler ... mehr lesen  
Thorsten Schick könnte im Sommer von YB zu Rapid Wien wechseln.
Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf.
Abkehr von Schweizer Nati  Jetzt ist es endgültig: Der frühere Schweizer Nationalspieler Florent Hadergjonaj läuft ab sofort für den Kosovo auf. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    grüezi Wie lasterhaft Mitleid mitunter sein kann, beweisen Sie doch gerade ... Mo, 26.12.16 20:05
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Vom Tode träumt ein negrophiles Schäfchen doch ständig. Wenn tausende Frauen in England ... Mi, 28.09.16 11:58
  • HentaiKamen aus Volketswil 1
    Kommt wieder Aber leider eine RIESEN Verlust für Leser wie mich die nicht mit dem ... Sa, 13.08.16 01:13
  • keinschaf aus Wladiwostok 2826
    sogar nach dem Tode hat die Kassandra noch die grösste Schnauze... jaja, diese ... Fr, 12.08.16 16:30
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Wow, wie hat sich die gute Kubra gemausert! Ich danke auch Ihnen ganz persönlich für die vielen harten und ... Mi, 20.07.16 20:25
  • Pacino aus Brittnau 731
    Übrigens, wusstet ihr schon . . . . . . dass die Foren von AZ (Wanner), 20min. und Schweizer Fernsehen ... Mi, 29.06.16 15:20
  • PMPMPM aus Wilen SZ 235
    Und jetzt? Ist noch online...? Liebes news-Team, schade ist die Situation so, dass etwas aufhören ... Di, 28.06.16 22:43
  • kubra aus Berlin 3232
    Danke für die gelebte Pressefreiheit. Damit mein ich durchaus auch den ... Di, 28.06.16 16:09
Lyon siegte verdient.
Frauenfussball Wolfsburgs Frauen verpassen den Sieg Die Frauen-Equipe des VfL Wolfsburg mit den drei ...
 
News
     
Fussballschuhe sind Hightech-Produkte
Publinews Gute Fussballschuhe sind ein Must-Have für jeden Fussballer  Die Fussballschuhe sind unerlässlich zum Fussballspielen. Jeder Spieler braucht gute Fussballschuhe, trotzdem ... mehr lesen
Schweizer Flagge, Fussball
Publinews Fussballvereine unter Erfolgsdruck  Fussball ist ein Mannschaftssport mit einer grossen Fangemeinde - das ist allgemein bekannt. Seit nunmehr über 100 Jahren erfreut er sich einer beständigen ... mehr lesen
Grenzenlose Liebe und Treue für nicht irgendeinen Fussballverein, sondern den natürlich besten Klub der Welt.
Publinews Fan-Utensilien  Trikot, Schal und Fahne - Die Zeiten scheinen sich wohl nie zu ändern, in denen nicht das klassische Fanartikel-Trio eine ... mehr lesen
Fussball Videos
FIFA World Football Museum  Das FIFA World Football Museum direkt beim ...  
Neue Zeitrechnung für den Nati-Star  Granit Xhaka (23) wechselt zu Arsenal London in die ...  
Drei Mal in Folge «Europa League»-Sieger  Der FC Sevilla gewinnt zum dritten Mal in Folge ...  
Grosse Ehre für «King Claudio»  Wenig überraschend heisst der Trainer des Jahres ...  
Mehr Fussball Videos
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 19°C 36°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 21°C 37°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 22°C 33°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern 19°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 20°C 35°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 24°C 33°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten