Schreiber vom 3. auf den 10. Platz zurückgefallen
publiziert: Freitag, 22. Aug 2008 / 13:30 Uhr / aktualisiert: Freitag, 22. Aug 2008 / 14:30 Uhr

Belinda Schreiber hat den Modernen Fünfkampf auf dem guten 10. Platz Platz beeendet. Nach vier von fünf Disziplinen war die Bernerin Dritte gewesen und durfte kurzzeitig mit dem noch grösseren Exploit flirten.

Belinda Schreiber im Gespraech mit dem Trainer.
Belinda Schreiber im Gespraech mit dem Trainer.
Gold holte sich Lena Schöneborn. Die 22-jährige Deutsche verteidigte ihren Vorsprung vor dem abschliessenden 300-m-Lauf und sorgte für die erste deutsche Fünfkampf-Medaille seit 72 Jahren. Silber ging an die Britin Heather Fell, Bronze holte sich Europameisterin Victoria Tereschuk aus der Ukraine.

Schreiber gilt im internationalen Vergleich nicht als sehr starke Läuferin, hatte aber zuletzt im Training das Hauptaugenmerk auf diese Disziplin gelegt. Sie startete gut und hielt den Podestplatz bis fast zum Ende der ersten von drei Runden.

Als sie aber von der späteren Bronzegewinnerin Victoria Tereschuk überholt wurde, wurden die Beine schwerer. Schreiber kämpfte aber hervorragend und erreichte ein besseres Resultat als ihr die meisten Experten zugetraut hatten.

Beste beim Schiessen

Im Reiten verbesserte sich Schreiber von Platz 7 auf 3. Mit dem zugelosten Pferd «Guangguang», einem elfjährigen Vierbeiner aus China, kam sie sehr gut zurecht und hatte nur einen Abwurf zu beklagen. Viele andere Kontrahentinnen patzten indes, so dass Schreiber aufs virtuelle Podest vorrückte.

Optimal gelungen war Schreiber der frühmorgendliche Einstieg. Beim Schiessen egalisierte die 30-Jährige mit 188 Punkten ihre persönliche Bestleistung und liess damit die gesamte Konkurrenz hinter sich. Für die erste Disziplin liess sie sich damit 1192 Punkte notieren.

Der Start ins Fechten missriet Schreiber völlig, anschliessend steigerte sie sich aber und kam noch auf 17 Siege (bei 18 Niederlagen), womit sie im Feld der 36 Athletinnen Rang 17 Rang belegte. Der Wettkampf dauerte zweidreiviertel Stunden, jede Athletin musste gegen alle Konkurrentinnen kämpfen, immer auf einen Treffer.

Über 200-m-Crawl setzte sich Schreiber dann erneut gut in Szene. Sie gewann ihre Serie in persönlicher Bestzeit von 2:16,96 und erreichte insgesamt Platz 11. Im Schwimmen setzte sich die Amerikanerin Sheila Taormina durch, die vor 12 Jahren in Atlanta Staffelgold gewann und nun als erste Frau in der dritten verschiedenen Sportart teilnimmt.

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Tiffany Géroudet fährt als einzige Schweizer Fechterin nach Rio.
Olympische Sommerspiele Nationale und internationale Leistungskriterien erfüllt  Swiss Olympic selektioniert die Fechterin Tiffany Géroudet sowie das Männer-Quartett mit Peer Borsky, Max Heinzer, Fabian Kauter und Benjamin Steffen für die Olympischen Spiele in Rio. mehr lesen  
Masters in Guadalajara  Ciril Grossklaus belegte am Masters im mexikanischen Guadalajara mit den Top 16 der Welt pro Limit den 7. Schlussrang. mehr lesen  
Triathlon-EM in Lissabon  Andrea Salvisberg gewinnt an den Triathlon-EM in Lissabon die Bronzemedaille. mehr lesen  
Sven Riederer musste das Rennen auf der Laufstrecke aufgeben. (Archivbild)
Die Schweizer Delegation gewann an den diesjährigen Europameisterschaften bereits die fünfte Goldmedaille.
Orientierungslauf EM in Tschechien  Die Schweizer Männerstaffel mit Florian Howald, Baptiste Rollier und Schlussläufer Martin Hubmann holt an den OL- Europameisterschaften in Tschechien überraschend Gold. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 2°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern 3°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 3°C 14°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 5°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 7°C 18°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten