Schriftsteller solidarisch mit Salman Rushdie
publiziert: Donnerstag, 21. Jun 2007 / 15:09 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 21. Jun 2007 / 16:39 Uhr

Berlin - Nach den Protesten von drei islamischen Staaten gegen den Ritterschlag für Salman Rushdie haben sich in Deutschland Schriftsteller und Verleger mit dem Autor solidarisiert.

Rushdie war am Samstag zum Ritter geschlagen worden.
Rushdie war am Samstag zum Ritter geschlagen worden.
5 Meldungen im Zusammenhang
«Das ist so seit 1989, und das bleibt so: Wenn Salman Rushdie gedroht wird, wird jedem Schriftsteller gedroht», heisst es in einem in Berlin von den Autoren Michael Kleeberg und Navid Kermani veröffentlichen Schreiben. Zu den Unterzeichnern gehören Moritz Rinke, Ingo Schulze, Gerd Haffmans, Tilman Spengler und Ulrike Draesner.

Der indisch-britische Autor Salman Rushdie (60) war am Samstag in London zum Ritter geschlagen worden. Die Aussenministerien im Iran, Irak und in Pakistan kritisierten daraufhin die Ehrung.

Gegen den Schriftsteller hatte der iranische Revolutionsführer Ayatollah Khomeini 1989 nach der Veröffentlichung der «Satanischen Verse» eine Todesdrohung ausgesprochen, weil sich Muslime durch das Buch beleidigt fühlten. Er lebte jahrelang unter starkem Polizeischutz.

(ht/sda)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Valentin Abgottspon Ägyptische Hassprediger rufen zum ... mehr lesen
Politologe Hamed Abdel-Samad: Todesdrohung durch Islamische Fundamentalisten.
In manchen Ländern in Europa ist das Buch zu haben.
München - Selten wurde eine Autobiografie mit mehr Spannung erwartet: Heute Dienstag erscheinen die Lebenserinnerungen des verfolgten Schriftstellers Salman Rushdie zeitgleich in 27 ... mehr lesen
Potsdam - 20 Jahre nach ihrem ... mehr lesen
Hinweise auf Protestaktionen oder Gefährdungen gibt es keine.
Rushdie war am Samstag in London zum Ritter geschlagen worden.
Islamabad - Die Empörung über den ... mehr lesen
London - Der indisch-britische ... mehr lesen
Salman Rushdie wird künftig «Sir Salman» heissen.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi.
Hoffnung durch Lotterie und Religion. Foto ...
Fotografie Fotoausstellung über Lagos, Religion und Lotterie  Das Photoforum Pasquart präsentiert in Zusammenarbeit mit der Fondation Taurus und den Bieler Fototagen die Ausstellung «Give us this Day» des nigerianischen Fotografen Anthony Ayodele Obayomi, Gewinner des Taurus Prize for Visual Arts 2019. mehr lesen  
In La Chaux-de-Fonds  La Chaux-de-Fonds - Das Museum für Kulturen des Islam in La Chaux-de-Fonds NE ist am Wochenende eröffnet worden. Den Besuchern wurden neben den Ausstellungen auch zahlreiche Treffen, Ateliers, Erzählungen, Kalligraphie-Kurse und Tanzvorführungen geboten. mehr lesen  
Streitigkeiten über Einreisebedingungen nach Saudi-Arabien  Teheran - Iranische Gläubige werden in diesem Jahr nicht an der muslimischen Pilgerfahrt Hadsch in Mekka teilnehmen. Irans Kulturminister Ali Dschannati führe «Hindernisse» auf Seiten Saudi-Arabiens als Grund an. mehr lesen   1
Treffen mit Kindern  Vatikanstadt - Papst Franziskus hat sich mit Flüchtlingskindern getroffen, deren Eltern bei der gefährlichen Überfahrt über das Mittelmeer ums ... mehr lesen  
Papst Franziskus traf Flüchtlingskinder. (Archivbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Do Fr
Zürich 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Basel 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig sonnig
St. Gallen 4°C 10°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
Luzern 5°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig Nebelfelder
Genf 5°C 14°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig recht sonnig
Lugano 6°C 17°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten