Automobil
Schumachers Gesundheitszustand «kritisch, aber stabil»
publiziert: Mittwoch, 1. Jan 2014 / 11:32 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 1. Jan 2014 / 13:02 Uhr
Die Mediziner im Universitätskrankenhaus sprechen weiterhin von Lebensgefahr für Schumacher.
Die Mediziner im Universitätskrankenhaus sprechen weiterhin von Lebensgefahr für Schumacher.

Mit Beginn des vierten Kliniktages für Michael Schumacher am Mittwoch in Grenoble ist die Entwicklung des Gesundheitszustandes des ehemaligen Formel-1-Weltmeisters weiter völlig offen.

10 Meldungen im Zusammenhang
SHOPPINGShopping
Michael SchumacherMichael Schumacher
Die Lage für den 44-Jährigen nach seinem schweren Skiunfall am Sonntag hatte sich nach Angaben der Klinikärzte zwar leicht gebessert. Die Mediziner im Universitätskrankenhaus sprechen aber weiterhin von Lebensgefahr für Schumacher. Der 44-Jährige sei während der Nacht ständig überwacht worden. «Unverändert ist die Situation kritisch, aber es ist immerhin momentan stabil», sagte seine Managerin Sabine Kehm am Mittwochvormittag.

Der Zustand Schumachers war auch nach einer zweiten Operation am Kopf sehr ernst. Dabei war ihm am Montagabend einer von zahlreichen Blutergüssen im Gehirn entfernt worden. Schumacher liegt weiterhin im künstlichen Koma.

(asu/Si)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Michael Schumachers Zustand hat sich am Wochenende insgesamt stabilisiert und damit gebessert. Dies bestätigte seine ... mehr lesen
Universitätsspital, Grenoble: Journalisten müssen weiterhin draussen bleiben.
Ein deutscher Skifahrer will den verhängnisvollen Skiunfall von Michael Schumacher gefilmt haben. (Archivbild)
Grenoble - Ein deutscher Skifahrer hat nach Informationen des ... mehr lesen
Grenoble - Eine am Helm angebrachte Mini-Kamera steht im Mittelpunkt der Ermittlungen zum Skiunfall von ... mehr lesen
Der siebenfache Weltmeister schwebt seit seinem Skiunfall am vergangenen Sonntag zwischen Leben und Tod.
Grenoble - Zu Ehren ihres verunglückten Idols Michael Schumacher wollen sich zahlreiche Ferrari-Fans am Freitag vor seinem Spital in Grenoble versammeln. Wie die Vereinigung der Ferrari-Fanclubs mitteilte, wollen die Fans Schumacher «in diesen schwierigen Tagen» unterstützen. mehr lesen 
Grenoble - Auch einen Tag vor Michael Schumachers 45. Geburtstag mussten seine Angehörigen um das Leben des ehemaligen Formel-1-Weltmeisters bangen. Am Donnerstag gab es keine neuen Informationen zu Schumachers Zustand. mehr lesen 
Weitere Artikel im Zusammenhang
Grenoble - Ein als Priester verkleideter Journalist hat in der Uni-Klinik in Grenoble offenbar versucht, zu dem lebensgefährlich verletzten Michael Schumacher vorzudringen. Das teilte die Managerin des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters, Sabine Kehm, in Grenoble mit. mehr lesen 
Hoffnungsschimmer für Michael Schumacher: Beim 44-Jährigen hat sich nach seinem dramatischen Skiunfall eine «leichte Besserung» eingestellt, er schwebt aber immer noch in Lebensgefahr, wie seine behandelnden Ärzte am Dienstag im französischen Grenoble mitteilten. mehr lesen 
Hier liegt Formel-1-Legende Michael Schumacher nach einem schweren Skiunfall im künstlichen Koma.
Grenoble - Der Gesundheitszustand von Michael Schumacher hat sich zwei Tage ... mehr lesen
Grenoble - Michael Schumacher kämpft um sein Leben: Der siebenfache Formel-1-Weltmeister hat bei einem Ski-Unfall in den französischen Alpen ein schweres Schädel-Hirn-Trauma erlitten und ist nach einer Notoperation weiter in «kritischem Zustand». mehr lesen 
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 20
Francesco Schettino: Weil er das Schiff verliess, wurde er als  «Käptain Feigling» verspottet.
Francesco Schettino: Weil er das Schiff ...
Schiffsunglück  Florenz - Kapitän Francesco Schettino ist mehr als vier Jahre nach der Havarie der «Costa Concordia» auch in zweiter Instanz zu 16 Jahren und einem Monat Haft verurteilt worden. Das Berufungsgericht in Florenz bestätigte damit das Urteil aus erster Instanz. mehr lesen 
Heute Nachmittag ist es auf der Autobahn A14 in Ebikon zu einem Unfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto gekommen. Der Lastwagen durchbrach anschliessend die Leitplanke und fuhr ... mehr lesen
Durch den Unfall entstanden an den Fahrzeugen, an der Strasseneinrichtung und am Radargerät ein Sachschaden von über 100'000 Franken.
Die Wege mancher Autofahrer sind unergründlich.
Am Dienstag, 31. Mai 2016, kurz vor 08.30 Uhr, ereignete sich im Bereich der Unterführung Rothausstrasse in Muttenz BL eine Frontalkollision zwischen zwei ... mehr lesen  
Beim Kiesabladen in Gretzenbach SO  Gretzenbach SO - Beim Abladen von Kies ist am Dienstag ein Lastwagen in Gretzenbach ... mehr lesen
Nach einer medizinischen Erstversorgung durch die Ambulanz wurde er mit dem Helikopter in ein Spital geflogen.
Titel Forum Teaser
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Motor hinten oder vorne war dem Tram in Basel völlig egal! Ob ein Auto über- oder untersteuert, ist nicht von der Lage des Motors ... Mi, 01.06.16 10:54
  • Mashiach aus Basel 57
    Wo bleibt das gute Beispiel? Anstatt sichere, ÜBERSTEUERNDE Heckmotorwagen zu fahren, fahren sie ... Mo, 30.05.16 11:56
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Zugang "Das sunnitische Saudi-Arabien, das auch im Jemen-Konflikt verstrickt ... So, 29.05.16 22:06
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Pink Phanter-Bande? Am 25. 7. 2013 hat eine Befreiung von Pink Panther-Mitglied Milan ... So, 29.05.16 15:38
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    ja, weshalb sollte man solches tun? Ist doch krank, Gott zu beschimpfen! Das hat etwas, ... So, 29.05.16 12:12
  • Gargamel aus Galmiz 10
    Warum sollte man überhaupt den Glauben an Gott beschimpfen oder verspotteten? Wie krank ... So, 29.05.16 10:11
  • Kassandra aus Frauenfeld 1780
    Wir sind ja alle so anders als diese "Flüchtlinge". Warum sind auch nicht alle so edel, wie ... Sa, 28.05.16 20:25
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    Es... ist ja noch nicht so lange her, als dass einem das alternde aber gut ... Fr, 27.05.16 21:37
Unglücksfälle Zorn über Tötung von Gorilla in US-Zoo Cincinnati - Die Tötung eines Gorillas im Zoo der ...
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Sa So
Zürich 13°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Basel 12°C 24°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
St. Gallen 12°C 21°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Bern 10°C 22°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bewölkt, etwas Regen bewölkt, etwas Regen
Luzern 12°C 23°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen bewölkt, etwas Regen
Genf 13°C 23°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig stark bewölkt, Regen Wolkenfelder, kaum Regen
Lugano 16°C 21°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig bedeckt, wenig Regen Wolkenfelder, kaum Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten