Neue Aufgabe für Arnold Schwarzenegger
Schwarzenegger-Institut für Weltpolitik an US-Universität
publiziert: Donnerstag, 2. Aug 2012 / 23:26 Uhr
Arnold Schwarzenegger
Arnold Schwarzenegger

Los Angeles - Arnold Schwarzenegger hat eine neue Aufgabe. Er soll sich an einem eigens nach ihm benannten Institut einer südkalifornischen Universität mit Staats- und Weltpolitik beschäftigen.

6 Meldungen im Zusammenhang
Laut Mitteilung der University of Southern California (USC) hat die Hochschule das «USC Schwarzenegger Institute for State and Global Policy» eingerichtet, an dem internationale Führungskräfte Themen wie Ausbildung, Umwelt, Gesundheit und politische Reformen erörtern sollen.

Schwarzenegger steht einem Gremium vor, dem unter anderem der frühere mexikanische Präsident Vicente Fox und der frühere US-Aussenminister George Shultz angehören. Das Institut werde finanziell von dem Action-Star gefördert, hiess es. Über die Höhe der Zuwendung wurde aber nichts bekannt.

Der aus Österreich stammende Schwarzenegger hatte sich im Januar 2011 nach sieben Jahren als Gouverneur von Kalifornien zunächst aus der Politik verabschiedet und seine Filmkarriere neu angekurbelt. An der Seite von Sylvester Stallone ist er ab Ende August im Action-Spektakel «The Expendables 2» in den Kinos zu sehen.

(asu/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Frankfurt - Der Bodybuilder, ... mehr lesen
Arnold Schwarzenegger hat noch was zu sagen. (Archivbild)
Arnold Schwarzenegger.
Arnold Schwarzenegger (65) offenbart ... mehr lesen
Actionheld Arnold Schwarzenegger lernte moralische Werte und wichtige ... mehr lesen
Arnold Schwarzenegger ist überzeugt, dass er viele seiner Grundsätze in der Schule lernte.
Der Schauspieler ist schon bald in den Kinos im Film «Ten» zu sehen.
Kino Los Angeles - In «Terminator Salvation» (2009) hat Sam Worthington bereits ... mehr lesen
Schauspieler Arnold Schwarzenegger wollte schon immer mit Sylvester ... mehr lesen
Arnold Schwarzenegger (64) wollte schon immer mit Sylvester Stallone (65) zusammenarbeiten.
Weitere Artikel im Zusammenhang
Sprachaufenthalte weltweit
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Bedeutende Fragen stellen sich international erfolgreiche Menschen längst auch auf Englisch.
Bedeutende Fragen stellen sich ...
Business und Karriere  Die Anforderungen, die die Berufswelt von heute an Einsteiger, Bewerber und langjährige Arbeitnehmer stellt, weichen deutlich von denen ab, die noch in der Vergangenheit galten. Kommunikationsfähigkeit beschreibt im modernen Business nicht nur rhetorisches Geschick in der Muttersprache, sondern auch das Beherrschen mindestens einer Fremdsprache. mehr lesen 
Publinews Kindercity Volketswil  In der Kindercity in Volketswil lernen Kinder zwischen zwei und zwölf Jahren spielerisch die Welt der Wissenschaft und Technik kennen. Spiel, Spass, Lernen, Bewegen, Entdecken und Wissen werden aktiv kombiniert und gefördert. Ob Familien, Schulklassen oder Kindergärten - bei uns sind alle herzlich willkommen. mehr lesen  
In den nächsten drei Wochen wird im Bundeshaus wieder fleissig politisiert. (Archivbild)
Gotthard steht im Zentrum  Bern - In Bern beginnt heute Montag die Sommersession der eidgenössischen Räte. In der ersten Woche ... mehr lesen  
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 3°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Basel 4°C 5°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Wolkenfelder, kaum Regen stark bewölkt, Regen
St. Gallen 1°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich stark bewölkt, Regen
Bern 2°C 2°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Luzern 4°C 3°C Schneeregenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Genf 4°C 4°C bewölkt, etwas Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig Schneeregenschauer stark bewölkt, Regen
Lugano 2°C 6°C Wolkenfelder, kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten
 
 
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/seminar.aspx?ID=17&lang=de