Schweiz auf Leipziger Buchmesse im Fokus
Schweiz Länderschwerpunkt auf Leipziger Buchmesse 2014
publiziert: Montag, 24. Sep 2012 / 14:48 Uhr / aktualisiert: Montag, 24. Sep 2012 / 15:04 Uhr
An der Leipziger Buchmesse 2014 wird die Schweiz der Schwerpunkt sein.
An der Leipziger Buchmesse 2014 wird die Schweiz der Schwerpunkt sein.

Leipzig - Die Schweiz ist der Länderschwerpunkt auf der Leipziger Buchmesse 2014. Das kündigte die Messe am Montag an. Der Geschäftsführer des Schweizer Buchhändler- und Verlegerverbands, Dani Landolf, erklärte, man wolle die Literatur der Alpenrepublik in die Stadt tragen.

7 Meldungen im Zusammenhang
Unter dem Motto «Auftritt Schweiz» soll es nicht nur auf dem Leipziger Messegelände, sondern auch in der Stadt selbst Veranstaltungen geben.

Einzelheiten ihres Programms wird die Schweiz auf der kommenden Buchmesse im März 2013 bekanntgeben, auf der die Ukraine, Polen und Weissrussland ihren Themenschwerpunkt aus diesem Jahr fortsetzen.

Die Leipziger Buchmesse ist nach Frankfurt der zweitgrösste Branchentreff in Deutschland. Im Jahr 2012 kamen rund 163'500 Besucher.

(laz/sda)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Leipzig - Die Leipziger Buchmesse hat in diesem Jahr 163'500 Besucher angezogen. Damit liegen die Besucherzahlen von ... mehr lesen
Deutschlands zweitgrösster Branchentreff war gut besucht.
Hans-Dietrich Genscher habe ernste gesundheitliche Probleme. (Archivbild)
Leipzig - Die Leipziger Buchmesse steuert auf einen Besucherrekord zu. 64'000 Besucher kamen an den ersten beiden Tagen ... mehr lesen
Leipzig - Das Bilderbuch «Pippilothek??? Eine Bibliothek wirkt Wunder» des Schweizer Teams Lorenz Pauli und Kathrin Schärer ... mehr lesen
«Pippilothek???» von «Lorenz Pauli» und «Kathrin Schärer».
Leipzig - Die Geschehnisse in Japan wirbeln die Leipziger Buchmesse durcheinander. Unter anderem kann am Samstag der ... mehr lesen
An der Leipziger Buchmesse wird der Opfer in Japan gedacht
Weitere Artikel im Zusammenhang
Leipzig - Zur Leipziger Buchmesse vom 17. bis 20. März werden wieder weit mehr als 100'000 Besucher erwartet. Die Schau gilt in ... mehr lesen
Peter Stamm ist mit «Seerücken» für den Belletristik-Preis nominiert.
Bibliklothek oder eher Kloteratur?
Bibliklothek oder eher Kloteratur?
Tolles Weihnachtsgeschenk  «Fifty Shades of Brown», «Lords of the Farts» oder «The Great Gasby»: so steht es auf den Covers der Streichholz-Schachteln, die auf dem Klo für intellektuelle Wohlgerüche sorgen sollen und die Titel bekannter Buch-Klassiker «verarschen». Die Anti-Stink-Zundhölzer sind dem Design der Penguin Books nachempfunden, dem grössten Literatur-Verlag der Welt. 
Buch der Schweizer Nati ist da  Das Goldene Buch des Schweizer Fussballs - 3,15 kg schwer und 544 Seiten Seiten dick - ist kurz vor Weihnachten auf dem Markt erschienen. Es zeichnet die ganze Geschichte der Schweizer Nationalmannschaft in 750 Länderspielen zwischen 1905 und 2014 auf.  
Berichtete zuletzt aus dem Bürgerkriegsland Syrien  Bern - Der Kriegsberichterstatter Kurt Pelda ist von den Leserinnen und Lesern des Branchenmagazins ...  
Kurt Pelda berichtet für die 'Weltwoche' und das Schweizer Radio und Fernsehen SRF.
'Lichtgrenze' zum Wort des Jahres gewählt - eine Lichtinstallation, welche an die Freude des Mauernfalls vor 25 Jahren erinnert.
'Lichtgrenze' vor 'GroKo', 'schwarze Null' und 'Götzseidank'  Wiesbaden - Die Berliner «Lichtgrenze» zum Mauerfall-Jubiläum beschert Deutschland das «Wort des Jahres 2014». Das vergängliche Kunstwerk in der Hauptstadt stehe für die ...  
Titel Forum Teaser
art-tv.ch «Pippi Langstrumpf» im Luzerner Theater Ein grosser Stoff für kleine Kinder und neugierige ...
Felix Steinbild
news.ch hört sich jede Woche für Sie die interessantesten neuen CDs an und stellt sie Ihnen hier ausführlich vor.


Online hören

Play
PlayerEQ
Mit Flash Player hören
Mit dem eigenen Player hören

Jetzt läuft

timer

Letzte 10 Titel

timer
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
DO FR SA SO MO DI
Zürich 4°C 7°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Basel 5°C 7°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
St.Gallen 6°C 8°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Bern 6°C 9°C bewölkt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Luzern 7°C 10°C bewölkt, Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen leicht bewölkt, wenig Regen
Genf 7°C 10°C bedeckt, Regen leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt leicht bewölkt
Lugano 4°C 10°C leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig leicht bewölkt, ueberwiegend sonnig
mehr Wetter von über 6000 Orten