Schweiz: Über 800 bestätigte Schweinegrippe-Fälle
publiziert: Montag, 17. Aug 2009 / 20:11 Uhr / aktualisiert: Montag, 17. Aug 2009 / 20:34 Uhr

Die Zahl der Schweinegrippe-Fälle ist in der Schweiz am Wochenende wiederum gestiegen. Bis zum Montagnachmittag wurden 805 bestätigte und 17 wahrscheinliche Fälle registriert, wie das Bundesamt für Gesundheit (BAG) bekannt gab.

Es werden nur noch Personen, die schwere Symptome aufweisen, getestet.
Es werden nur noch Personen, die schwere Symptome aufweisen, getestet.
6 Meldungen im Zusammenhang
Das sind 53 mehr als beim letzten Situationsbericht vom vergangenen Freitag. Die Zahl entspricht allerdings nicht der effektiven Zahl der erkrankten Personen.

Der Test wird nur noch bei Personen durchgeführt, die schwere Symptome aufweisen, bei denen ein Komplikationsrisiko besteht oder welche Kontakt mit Personen mit einem erhöhten Komplikationsrisiko hatten, so das Bundesamt für Gesundheit

Seit Anfang Juli 2009 wurden insgesamt elf Hospitalisationen gemeldet. Vier Personen wurden auf Grund von grippebedingten Komplikationen hospitalisiert, eine Person kam auf die Intensivstation.

Insgesamt wurden 18 Häufungen von Fällen gemeldet. Sieben davon sind Ausbrüche in Ferieneinrichtungen, fünf im familiären Umkreis und sechs unter anderen Umständen wie Sportturnieren oder Gruppenausflügen.

(sl/news.ch mit Agenturen)

?
Facebook
SMS
SMS
0
Forum
Kommentieren Sie jetzt diese news.ch - Meldung.
Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Eidg. Kommission für Impffragen hält eine Durchimpfung der Schweizer Bevölkerung vorerst für unnötig.
Genf - Die EU hat sich auf Prioritäten für Impfungen gegen die Schweinegrippe geeinigt. Schwangere Frauen, Beschäftigte im Gesundheitswesen und Menschen mit chronischen Leiden wie ... mehr lesen
Bis jetzt sind zehn Soldaten erkrankt.
Liestal/Bern - Bei zehn Angehörigen ... mehr lesen
Weitere Artikel im Zusammenhang
Tamiflu darf erst eingenommen werden, wenn der Verdacht auf Schweinegrippe von einem Arzt bestätigt wird.
Zürich/Zug/St. Gallen – In einigen Schweizer Apotheken wird das Grippemittel Tamiflu auch ohne Rezept abgegeben, wie ein Test von news.ch ergab. Apotheker verweisen überdies häufig auf ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Roche widersprach den Ergebnissen in einer Stellungnahme.
Wirksamkeit in Frage gestellt  London/Basel - Jahrelang hat ein Forschergremium mit der Pharmafirma Roche darum gerungen, die Forschungsresultate zur Wirksamkeit des Grippemittels Tamiflu öffentlich zu machen. Nun kommen die Wissenschaftler zum Schluss: Seine Wirkung sei höchstens bescheiden. mehr lesen 2
Gefährlicher Erreger  Atlanta - Die Schweinegrippe, die vor mittlerweile fünf Jahren weltweit mehr als 18.000 Todesopfer gefordert ... mehr lesen  
Der Experte empfiehlt eine Vorsorgeimpfung gegen die Schweinegrippe.
In Spanien sind zwei Menschen an dem tödlichen Virus gestorben. (Archivbild)
H1N1-Virus  Saragossa - Nach dem Ausbruch einer neuen Schweinegrippe-Epidemie mit fast 50 Infektionsfällen im Norden Spaniens sind zwei Menschen an der Krankheit gestorben: Ein 76-Jähriger erlag dem ... mehr lesen  
Etschmayer Am 22. September wird über das neue Epidemiegesetz abgestimmt. Und die Alternativmedizin-Anhänger, Impf-Gegner und Pseudoheiler rufen zum Sturm auf gegen eine ... mehr lesen   11
Epidemologische Zeitbombe: H5N1 - «Vogelgrippe»-Virus
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich -1°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Basel 0°C 14°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
St. Gallen -2°C 11°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Bern -2°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Luzern -1°C 12°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Genf 0°C 13°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
Lugano 4°C 15°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten