Schweiz und Deutschland gemeinsam gegen Doping
publiziert: Donnerstag, 30. Okt 2008 / 14:49 Uhr / aktualisiert: Donnerstag, 30. Okt 2008 / 15:25 Uhr

Die deutsche Anti-Doping-Agentur (NADA) und die in diesem Jahr gegründete Stiftung «Antidoping Schweiz» arbeiten künftig enger zusammen.

Corinne Schmidhauser ist die Präsidentin von «Anti Doping Schweiz».
Corinne Schmidhauser ist die Präsidentin von «Anti Doping Schweiz».
2 Meldungen im Zusammenhang
«Wir freuen uns auf den intensiven Austausch von Erfahrungen, Personen und Materialien», sagte der deutsche NADA-Vorsitzende Armin Baumert. «Der Einsatz für einen sauberen Sport und faire Wettbewerbsbedingungen für alle Athleten kann nur erfolgreich sein, wenn er an Grenzen nicht haltmacht.»

Die deutsche NADA übernahm schon 2007 eine von den Schweizern entwickelte Broschüre zum Gendoping und gab sie für Deutschland neu heraus. Auch bei der Umsetzung des neuen Codes der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) in das jeweilige nationale Regelwerk arbeiteten beide Agenturen eng zusammen und stimmten sich untereinander ab.

Austausch von Fachpersonal und Informationen

In Zukunft wollen beide Seiten bei der Prävention, bei Rechtsfragen, Dopingkontrollen - etwa der wechselseitigen Anerkennung von medizinischen Ausnahmegenehmigungen - und Forschungsprojekten noch enger kooperieren. Sie wollen dazu Informationen und auch Fachpersonal austauschen.

Antidoping Schweiz wurde am 1. Juli 2008 als Stiftung gegründet. Als Dachorganisation vereint diese alle Anstrengungen zur Bekämpfung, Prävention und Forschung gegen Doping in der Schweiz. Der Stiftungsrat wird von der ehemaligen Skirennfahrerin Corinne Schmidhauser präsidiert.

(tri/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Die Dopingbekämpfung in der Schweiz ... mehr lesen
Corinne Schmidhauser und Matthias Kamber hatten  eine grössere finanzielle Unterstützung durch den Bund gefordert.
Matthias Kamber hat die Dopingbekämpfung in der Schweiz auf ein hohes Niveau gebracht.
Die Stiftungsratsmitglieder von ... mehr lesen
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
CBD als schmerztherapeutische Unterstützung bei Verletzungen.
Publinews Wir wollen in diesem Zusammenhang nicht von Aufputschmitteln im Fussball sprechen. Allerdings muss man diese Begriffe auch im zeitlichen Kontext sehen. Wenn man die Jahre zurückgeht, gab es durchaus verdächtige Fälle. Besonders die Kokain-Affäre rund um Diego Maradona war bekannt dafür, sich mit dem Thema intensiv zu beschäftigen. mehr lesen  
Dopingverdacht  Bei Nachtests von Dopingproben der Olympischen Sommerspiele 2012 in London wurden 23 Sportler aus fünf Sportarten und sechs verschiedenen Ländern erwischt. mehr lesen
Nun werden noch die B-Proben analysiert.
Ermittlungen wegen möglicher Verschwörung und Betrugs  Das US-Justizministerium hat offenbar Ermittlungen wegen des Verdachts auf systematisches Doping russischer Athleten eingeleitet. Das berichtet die «New York Times». mehr lesen  
Olympische Sommerspiele Wegen Doping-Nachtests  Nach neuerlichen Doping-Tests sind 31 Teilnehmer der Olympischen Spiele 2008 in Peking des Dopings verdächtigt. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Mi Do
Zürich 1°C 4°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Basel 4°C 6°C Schneeregenschauerleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig trüb und nass wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 0°C 2°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneefall wolkig, wenig Schnee
Bern 0°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Luzern 0°C 4°C wolkig, wenig Schneeleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen Schneeregenschauer
Genf 0°C 5°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig anhaltender Regen wolkig, aber kaum Regen
Lugano 2°C 9°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig starker Schneeregen wolkig, wenig Schnee
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten