Schweizer Arbeitslosenquote fällt weiter
publiziert: Donnerstag, 7. Jun 2007 / 08:33 Uhr

Bern - Die gute Konjunktur belebt weiterhin den Arbeitsmarkt in der Schweiz: Die Arbeitslosenquote sank im Mai von 2,9 auf 2,7 Prozent, wie das Staatssekretariat für Wirtschaft (SECO) mitteilte.

Über 2500 Menschen haben ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung ausgeschöpft.
Über 2500 Menschen haben ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung ausgeschöpft.
Ende Mai waren 106'200 Personen als arbeitslos eingeschrieben, 6629 weniger als im April. Auch die Anzahl der Stellensuchenden nahm ab, um 7963 auf 165'843 Personen. Ihre Auswahl an potenziellen Stellen nahm leicht ab, die Zahl der gemeldeten offenen Stellen sank um 198 auf 13'339 Stellen.

Im April musste Kurzarbeit massiv weniger in Anspruch genommen werden: 398 Personen waren von Kurzarbeit betroffen, 61,7 Prozent weniger als im Monat zuvor. Die ausgefallenen Arbeitsstunden nahmen um 63,5 Prozent auf 24'889 Stunden ab. Es waren insgesamt 58 Betriebe betroffen, ein Rückgang von 44,8 Prozent.

Ende März hatten 2747 Personen ihr Recht auf Arbeitslosenentschädigung ausgeschöpft. Ende Mai hatten 483 Personen davon eine neue Stelle gefunden.

(rr/sda)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Einschulung.
Einschulung.
Publinews    Wenn man von optimaler Begleitung von Schulkindern spricht, denken wohl die wenigsten Menschen an einen Schulthek. Der Inbegriff der Begleitung liegt immer noch im Mutter- oder Vaterbegriff begraben. mehr lesen  
Trends für 2019  Geht es um Trends der digitalen Devisen für 2019, rangiert der Bitcoin ganz vorn. Auch Ethereum, Bitcoin Cash und Ripple stehen hoch im Kurs. mehr lesen  
Reaktionär  Bern - Gegen die geplante Stiefkindadoption für Homosexuelle regt sich Widerstand. Sollte das Parlament das neue Adoptionsrecht in der vorliegenden Form verabschieden, will ein überparteiliches Komitee aus den Reihen der SVP, CVP und EDU das Referendum ergreifen. mehr lesen   3
350 ausländische Campierer  Bern - Seit einigen Tagen campieren mittlerweile rund 350 ausländische Fahrende im bernischen Witzwil. Die Anwohner beklagen sich über Lärm, Dreck ... mehr lesen  
Trotz Anwesenheit des Sicherheitspersonals verlaufe der Aufenthalt der Fahrenden aber nicht konfliktfrei, schreibt der Kanton. (Symbolbild)
Titel Forum Teaser
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 5°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Basel 7°C 10°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
St. Gallen 4°C 7°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen sonnig
Bern 6°C 9°C wechselnd bewölkt, Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Luzern 6°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
Genf 7°C 10°C trüb und nassleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen recht sonnig
Lugano 5°C 12°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt trüb und nass
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten