Schweizer Curler von Schwedens Junioren vorgeführt
publiziert: Dienstag, 4. Apr 2006 / 22:27 Uhr / aktualisiert: Mittwoch, 5. Apr 2006 / 05:52 Uhr

Das Schweizer Männerteam um Skip Ralph Stöckli hat an der Curling-WM In Lowell (USA) die dritte Niederlage in Folge eingefangen.

Ralph Stöckli liess sich von den unbekümmert aufspielenden Junioren verunsichern. (Archivbild)
Ralph Stöckli liess sich von den unbekümmert aufspielenden Junioren verunsichern. (Archivbild)
1 Meldung im Zusammenhang
Die St. Galler unterlagen den erstmals einer WM antretenden schwedischen Junioren um Skip Nils Carlsen 8:9.

Die im Durchschnitt erst 20-jährigen Schweden gewannen in den letzten fünf Jahren einmal Gold und viermal Silber an Junioren-Weltmeisterschaften. Bei den «Grossen» treten sie völlig unbekümmert und optimistisch auf und bringen damit routinierte Gegner in Verlegenheit.

Die designierten Nachfolger des dreimaligen Weltmeisters Peter Lindholm in Schweden hätten zum WM-Auftakt beinahe Kanada besiegt. Gegen die Schweizer liessen sie sich durch einen frühen 0:3-Rückstand nicht beeindrucken. Mit einem gestohlenen Dreierhaus zum 9:6 im 8. End schafften sie die nicht mehr erwartete Wende.

Bei den St. Galler Bären passt dagegen gar nichts mehr zusammen. Das komplett verunglückte 8. End war ein Spiegelbild der schlechten Verfassung, in welche die Ostschweizer nach dem Blitzstart (Siege gegen Finnland, Deutschland, Norwegen) mittlerweile geraten sind. Davon hat sich selbst Ralph Stöckli erfassen lassen, der wie schon bei der Niederlage gegen Aussenseiter Australien die «Big Shots» nicht ins Ziel brachte.

Resultate:

A). 8. Runde: Dänemark (Ulrik Schmidt) - Australien (Hugh Millikin) 8:3. USA (Pete Fenson) - Schottland (David Murdoch) 6:4. Schweden (Nils Carlsen) - Japan (Yoshiyuki Ohmiya) 5:3. Kanada (Jean-Michel Ménard) - Irland (Douglas Dryburgh) 10:5. Schweiz spielfrei. -- 9. Runde: Schottland - Japan 8:3. Australien - Irland 10:4. Kanada - Dänemark 7:6 nach Zusatzend. USA - Schweden 7:4. -- 10. Runde: Schweden (Emanuel Allberg, Marcus Hasselborg, Niklas Edin, Skip Nils Carlsen) - Schweiz (St. Galler Bär/Simon Strübin, Pascal Sieber, Claudio Pescia, Skip Ralph Stöckli) 9:8. Kanada - Norwegen (Thomas Ulsrud) 5:4. Schottland - Deutschland (Sebastian Stock) 8:1. Finnland (Kalle Kiiskinen) - Australien 9:5.

Rangliste:

1. USA 6/10. 2. Kanada und Schottland je 7/10. 4. Schweiz, Dänemark, Finnland und Norwegen je 6/6. 8. Australien und Schweden je 7/6. 10. Deutschland und Japan je 6/4. 12. Irland 6/2.

(fest/Si)

Lesen Sie hier mehr zum Thema
Möglicherweise noch rechtzeitig vor ... mehr lesen
Skip Ralph Stöckli konnte heute wieder auf einen erfolgreicheren Tag zurückblicken.
.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem Engagement 16 WM- und Olmympia-Medaillen
Die Schweizer Snowboarder gewannen während Rufers erstem ...
Comeback bei Swiss-Ski  Swiss-Ski bestimmt als Cheftrainer der Alpin-Snowboarder den altbekannten Christian Rufer, der das Amt bereits zwischen 2004 und 2014 erfolgreich ausgeübt hat. mehr lesen 
Knappe Finanzen  Bern - Die Planung für das Nationale Schneesportzentrum in Lenzerheide GR wird bis ins Jahr 2023 auf Eis ... mehr lesen  
In Lenzerheide soll irgendwann ein Schneesportzentrum entstehen.
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der Platz in der olympischen Familie ist höchst gefährdet. mehr lesen  
Titel Forum Teaser
  • thomy aus Bern 4287
    Schade! Ich wünsche Simon Ammann für die weiteren Wettbewerbe mehr Glück und ... Sa, 21.02.15 18:26
  • thomy aus Bern 4287
    Beat Hefti und Alexander Baumann ... ... halte ich die Daumen und wünsche Ihnen Beiden viel Glück im Kampf ... So, 16.02.14 22:54
  • friwalt aus Bolligen 13
    Medaillenspiegel So viele Medaillen an einem Tag sind schon schwierig zu verarbeiten. ... Fr, 14.02.14 21:27
  • tigerkralle aus Winznau 122
    SUPER Das mag ich dieser Frau von ganzen Herzen gönnen !!!! Jetzt hat Sie ... Mi, 12.02.14 13:52
  • Heidi aus Burgdorf 1017
    Bravo! Gut gefahren, Lara Gut. Sa, 30.11.13 21:08
  • BigBrother aus Arisdorf 1468
    Fremdwörter sind Glücksache ... Sa, 08.12.12 13:03
  • Sportexperte aus Luzern 1
    Schweizer Firmen führend Seit diesem Bericht haben sich verschieden Schweizer Firmen als ... Mo, 30.07.12 14:04
  • olaf12 aus St. Gallen 467
    beides arme Schw... sind beide, sowohl Accola als auch die Hinterbliebenen arm dran, denn ... Do, 28.06.12 17:26
 
Stellenmarkt.ch
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute So Mo
Zürich 0°C 8°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Basel 2°C 9°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt freundlich
St. Gallen -2°C 5°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich wolkig, aber kaum Regen
Bern 0°C 7°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wechselnd bewölkt wolkig, aber kaum Regen
Luzern 1°C 6°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen wolkig, aber kaum Regen
Genf 4°C 10°C freundlichleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig wolkig, aber kaum Regen freundlich
Lugano 8°C 9°C wolkig, aber kaum Regenleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich recht sonnig
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten