Schweizer Doubles für deutsche Stars
publiziert: Mittwoch, 8. Feb 2006 / 21:30 Uhr

Eine Olympia-Teilnahme liegt für Tim Hug und Felix Kläsi noch in weiter Ferne. Trotzdem werden die beiden 18-jährigen Swiss-Ski- Kombinierer während der Turiner Winterspiele am Bildschirm präsent sein.

Das ZDF produzierte einen Trailer mit den Schweizern Hug und Kläsi.
Das ZDF produzierte einen Trailer mit den Schweizern Hug und Kläsi.
Bei den Dreharbeiten für einen ZDF-Olympia-Trailer in St. Moritz durften Hug und Kläsi als Doubles für die deutschen Stars Ronny Ackermann (Nordische Kombination) und René Sommerfeldt (Langlauf) mitwirken.

Hippolyt Kempf wurde Vater

Hippolyt Kempf pflegt sein Privatleben unter Verschluss zu halten. Erst kurz vor Beginn der Olympischen Spiele sickerte durch, dass er schon seit fast zwei Wochen Vater ist. Seine Frau Pia hat am 25. Januar einen Fin Eric (49 cm, 3,075 kg) zur Welt gebracht.

Support aus der eigenen Familie

Der amerikanische Eishockey-Verteidiger Brett Hedican, Teamkollege von Martin Gerber bei den Carolina Hurricanes, kann sich in Turin auf den Besuch seiner Frau freuen - und auf ihre Ratschläge: Kristi Hedican gewann 1992 in Albertville Gold im Eiskunstlauf - damals noch unter ihrem Mädchennamen Kristi Yamaguchi.

Bier teurer als Pizza

Dass 4 Deziliter Bier teurer sind als eine ganze Pizza, ist nicht alltäglich. In der Olympia-Ski-Hochburg Sestriere ist das jedoch Realität. Dort kostet in der so genannten «Pinky Bar» eine Variante der italienischen Nationalspeise nur 4,50 Euro, ein «grosses» Bier jedoch 5 Euro.

Ein Nepalese in der Loipe

Mit 36 Jahren erlebt Dachhiri Sherpa am Schlusstag sein Olympia- Debüt. Der Nepalese hat für den 50-Kilometer-Langlauf gemeldet. Er ist wie die weiteren Langläufer Prawat Nagvajara (Thailand/47), Phillip Boit (Kenia/34) und Robel Teklemariam (Äthiopien/31) einziger Olympiateilnehmer seines Landes. Boit und Nagvajara waren bereits vor vier Jahren in Salt Lake City dabei.

Last-Minute-Arbeiten in Bardonecchia

Der Ausdruck «auf den letzten Drücker» trifft zumindest auf Bardonecchia vollends zu. Knapp 48 Stunden vor Eröffnung der Olympischen Spiele wurden im und rund ums örtliche Athletendorf letzte Arbeiten erledigt. Die Anbringung von Strassenmarkierungen, letzte Verfeinerungen an der Infrastruktur und Instruktionen an die Dutzende von freiwilligen Helfern standen auf dem Programm - ohne viel Hektik. Die ab heute wesentlich strengeren Strassen- und Personenkontrollen an allen neuralgischen Punkten liefern einen Vorgeschmack auf die geltenden Sicherheitsvorschriften. Tempi passati für den Schlendrian also...

(bert/Si)

.
Digitaler Strukturwandel  Nach über 16 Jahren hat sich news.ch entschlossen, den Titel in seiner jetzigen Form einzustellen. Damit endet eine Ära medialer Pionierarbeit. mehr lesen 21
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 statt?
Wo finden die olympischen Winterspiele 2026 ...
Austragungsort noch offen  Lausanne - Wirtschaftsvertreter der Kantone Wallis und Waadt wollen die Olympischen Winterspiele 2026 in die Westschweiz holen. Der Austragungsort ist noch offen. Alle Westschweizer Kantone und Bern sollen sich an den Winterspielen beteiligen. mehr lesen 
Witali Mutko blickt selbstkritisch auf seine Amtszeit zurück.
Bilanz des Anti-Doping-Kampfes  Russlands Sportminister Witali Mutko zieht eine selbstkritische Bilanz seines Anti-Doping-Kampfes in seiner bisherigen Amtszeit. mehr lesen  
Sportnation verliert vollends an Glaubwürdigkeit  Immer neue Dopingvorwürfe gegen Russland zerstören auch letzte Reste von Glaubwürdigkeit. Der ... mehr lesen  
Angeblich soll ein staatliches Dopingsystem massgeblich zum Erfolg an den Winterspielen 2014 beigetragen haben.
Titel Forum Teaser
  • kurol aus Wiesendangen 4
    Das Richtige tun Hatten wir schon, talentierte Spieler wechselten zu Bayern und ... Mi, 01.06.16 12:01
  • Kassandra aus Frauenfeld 1781
    Zu dumm nur, dass der Jorian zu 100% aus chemischen Verbindungen besteht, er warnt ... Fr, 22.01.16 21:16
  • Pacino aus Brittnau 731
    Weltweit . . . . . . wird Hanf konsumiert. Zum Genuss aber auch als Arzneimittel. ... Fr, 22.01.16 08:58
  • zombie1969 aus Frauenfeld 3945
    1 : 0 Daesh (IS) vs. Freie Restwelt Es läuft aber immer noch die erst Halbzeit. Verlängerung und ... Di, 17.11.15 22:26
  • Bogoljubow aus Zug 350
    Wenn die Russen flächendeckend gedopt haben, dann muss man die Ergebnisse sehr genau ... Fr, 13.11.15 10:53
  • jorian aus Dulliken 1754
    5'000'000 zu 0 für die Verschwörungstheoretiker! Was heute um 20:15 schönes kommt! http://www.3sat.de/programm/ ... Do, 22.10.15 19:21
  • jorian aus Dulliken 1754
    Der Fussballgott! Der Name dieses Gottes wird im Hörspiel nicht genannt, dennoch weiss ... Fr, 16.10.15 18:51
  • Koelbi aus Graz 1
    Wir freuen uns... ...auf den Test gegen den Lieblingsnachbarn am 17. November. ... Mo, 12.10.15 03:31
 
Stellenmarkt.ch
Der Remoteserver hat einen Fehler zurückgegeben: (500) Interner Serverfehler.
Source: http://www.news.ch/ajax/top5.aspx?ID=0&col=COL_3_1
Kreditrechner
Wunschkredit in CHF
wetter.ch
Heute Fr Sa
Zürich 5°C 13°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Basel 5°C 15°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig sonnig wolkig, aber kaum Regen
St. Gallen 3°C 11°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Bern 4°C 12°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wechselnd bewölkt
Luzern 5°C 12°C Nebelfelderleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig freundlich
Genf 4°C 15°C recht sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig recht sonnig wolkig, aber kaum Regen
Lugano 7°C 16°C sonnigleicht bewölkt, ueberwiegend sonnig freundlich bedeckt, wenig Regen
mehr Wetter von über 8 Millionen Orten